Dienstag, 29. Januar 2013

Nochmal Sterne

Jetzt ist es fast geschafft... Das Top der Sternendecke ist fertig zusammengenäht:



Die letzten beiden Nähte waren nicht schön zu nähen. Das Top ist ja recht groß und war - weil das ganze Papier bei den Sternen noch dran ist - sehr schwer und steif. Damit man sich das vorstellen kann, hier einmal die Rückseite:




Das wird nun sicherlich eine Beschäftigungstherapie für mehr als nur einen Abend - all die großen und kleinen Papierstückchen da wieder zu entfernen. Den Rundum-Rand nähe ich erst danach an, denn ich habe keine Lust, das Top mit Papier noch einmal durch die Maschine und über meinen Schreibtisch zu schieben...
Bis die Decke dann ganz fertig ist wird sicherlich ein bisschen Wasser die Isar hinunterlaufen. Ich muss erst noch ein Vlies besorgen und mir etwas zur Rückseite überlegen.
Und bevor ich das in Angriff nehme, mache ich die Badedecke fertig!!!!


Kommentare:

  1. Oh Schreck! Welch Puzzelei!! :-(
    Da muss man wohl seeeehr viel Geduld mitbringen!?
    Aber das Ergebnis ist natürlich auch ein Traum!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Katze war anscheinend länger nicht bei Euch unterwegs...sie weiss aber bestimmt Deine Mühe zu schätzen und freut sich schon auf die wunderschöne weiche Schlafdecke :-))

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne sternendecke ... dein blog ist super!
    lch war schon jahre nicht mehr bei christine köhne im laden .. da gibts anscheinend wie immer total schöne stoffe .-)
    glg aus dem westen oberbayerns, margit

    AntwortenLöschen