Dienstag, 16. Juli 2013

Neuer Landmädel-Block

Gestern ging es weiter im Landmädel-QAL. Jenny stellte den Block Nr. 20 "Churn Dash" vor. Und schon hatte ich ein vorhersehbares Problem... Da ich ja ein bisschen vorausgenäht habe, hatte ich diesen Block schon:



Aber macht ja nichts. Um nicht das Gefühl zu haben, diesmal nicht mitnähen zu können, habe ich den Block ganz einfach mit einer anderen Stoffkombination noch einmal genäht. Fällt ja dann am Ende in einem großen Quilt nicht auf, wenn ein Block zweimal drin ist, oder?



Und weil ich dann gerade mal so schön am Nähen war, habe ich es wieder nicht lassen können und ein paar Landmädel-Blöcke gemacht. Während ich bisher nur einfach zu nähende Blöcke herausgesucht habe, bei denen ich mir alles selbst berechnen konnte, habe ich gestern den Drucker angeschmissen und mir ein paar Vorlagen aus dem Buch ausgedruckt. Herausgekommen sind dabei Block Nr. 19 (Checkerboard):



Block Nr. 18 (Century of Progress):



und Block Nr. 1 (Attic Windows):



Da ich ja nun so eine tolle Designwand habe :-))) konnte ich gleich alle Teile meines Landmädel-Quilts dort aushängen und mich an dem Anblick erfreuen.



Ich hoffe, Euch gefällt es auch?

Kommentare:

  1. Wow - Wow - Wow!!!!
    Deine Blöcke sind der Knaller, genau mein Beutemuster :-))Der Quilt wird super!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt wird wunderschön. Und du warst schon so fleissig. Die Blau-grün Kombi bringt mich fast ins Schwanken es vielleicht auch mal damit zu versuchen.

    AntwortenLöschen