Montag, 23. September 2013

Herbst

Heute beginnt er ja offiziell, der Herbst. Und von mir aus kann er jetzt auch kommen - denn meine Kuscheldecke für die Herbstzeit ist fertig... Da das Wetter heute mitgespielt hat, konnte ich ihn endlich draußen fotografieren. Also, mein ganz persönlicher Kuschelquilt für kalte Abende, 1,50 x 2,40 m groß:







Es ist mir klar, dass das mit dem "ganz persönlich" relativ zu sehen ist... Bei uns daheim gibt es mittlerweile vier Quilts an den Sofas und wenn wir abends mal alle da zusammensitzen, dann schnappt sich immer jeder eine Decke. Das heißt, dass noch eine fehlt - schließlich sind wir ja eigentlich fünf Leute hier - und sich sicherlich gelegentlich jemand "meine" Decke nehmen wird...
Aus gegebenem Anlass zeige ich mal ein Foto von unserem Sofabereich... Da müsste nämlich mein Swap-Kissen hin. Vielleicht interessiert sich ja jemand dafür ;-)


Ansonsten hatte ich ein völlig nähfreies Wochenende. Ich bin mit meinen Mädels am Freitagnachmittag zu einem lange - und eigentlich als Familientrip - geplanten Wochenende nach Rust in den Europapark gefahren... Wir hatten ein sehr schönes Hotel


mit einem wirklich traumhaften Zimmer (die Mädels hatten zwei Ruderboote als Stockbett...) und abends gab es am See eine Wasserfontänen-Show...



Okay, nicht ganz die Klasse vom Bellagio in Las Vegas, dort haben wir die Show 2012 so erlebt:



Aber egal, ich fand es in Rust vorm "Bell Rock" auch schön! :-)))) Und es standen deutlich weniger Leute rum!

Das Wetter war traumhaft und meine Mädels sind eisern nahezu jede Achterbahn gefahren...
Ich habe mich immer ein bisschen gelangweilt, während ich auf sie gewartet habe. Aber dafür mussten sie mich in zwei Shows begleiten - was ihnen aber zum Glück auch sehr gut gefallen hat. Alles in allem ein sehr schönes Frauenwochenende...

Am Freitag, bevor wir losgekommen sind, habe ich die Nähmaschine allerdings noch in Betrieb gehabt. Ich habe mich endlich an die Meerjungfrau von Warschau aus dem Big City Girl QAL von Julianna herangetraut. Viele, sehr viele auf Papier zu nähende Einzelteile... Soweit bin ich gekommen:



Und heute habe ich sie fertiggestellt:


Sie ist 12 x 12 inches groß und ich mag sie :-) War ganz schön viel Arbeit. Im Nachhinein finde ich es schade, dass sich mein Stoff vom Meerjungfrauenschwanz nicht so recht von dem pinken Stoff der Brücke abhebt... Und dabei wollte ich ursprünglich einen grünen Stoff für den Meerjungfrauenschwanz nehmen. Ich weiß auch nicht, warum ich das nicht getan habe. Hätte besser ausgesehen. Aber egal jetzt. Und upps - ich sehe gerade, dass ich einen der Fixiersteppstiche nicht entfernt habe... Sieht fast aus wie gewollt :-)
Mittlerweile ist die nächste Anleitung da, diesmal von Sil und ihrer Stadt Brasilia. Das wird mein nächstes Projekt :-)

Kommentare:

  1. Sehr schön fotografiert - die Herbstdecke!
    Super Background! ;-)
    Die Decke ist natürlich auch toll!
    Aber dem Text nach, bleibt es nicht bei # 4... da muss noch eine her!!:-)

    Ich hoffe die putzige Meerjungfrau verschwindet nicht in irgendeiner Schublade als UFO, sondern wird schön weiter verarbeitet.
    Wie wäre es mit einer Decke aus sämtlichen Städte-Motiven?!?
    Denk´mal drüber nach....

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Deine Herbstdecke gefällt mir unheimlich gut, die Stoffe sehen so schön warm aus. Viel Spaß damit.
    Viele Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke ist toll, mir gefallen die herbstlichen Farben. Würde zwar nicht in unsere Wohnung passen (bin da gerade auf dem blau, türkis, Holz, natur Trip) aber bei meiner Mama wäre das perfekt. Da steht auch noch ein Kissen aus, das ich ihr in diesen Farben noch nähen sollte... Das Bild an der Wand gefällt mir auch richtig gut. Ein schönes und gemütliches Wohnzimmer habt ihr da.
    Der Hintergrund fürs Shooting ist richtig cool gewählt. Erinnert mich auch an die US Quilt Bilder, wo die Leute aufs Land fahren und ihr Quilts immer vor diesen großen Silos fotografieren. :-) lg Eva

    AntwortenLöschen