Sonntag, 17. November 2013

Kleine Blöcke

Ich bin immer noch damit beschäftigt, meine November-Blöcke aus den verschiedenen BOMs oder QALs zu nähen... Morgen gibt es schon den nächsten Landmädel-Block, also musste ich endlich mal den letzten nähen. Susanne hat vorgestellt und sich für den "Maple Leaf"-Block entschieden. Allerdings in einer anderen Variante, als im "Farmer's Wife Sampler Quilt"-Buch. Sie hat eine Paper-Piecing-Vorlage dazu eingestellt und ich habe danach einen Block genäht. Allerdings ist es halt nicht das "klassische" Maple Leaf gewesen und deshalb habe ich das einfach noch dazu genäht. Entscheidet selbst, welche Version Euch besser gefällt:



Links nach der Vorlage aus dem Farmer's Wife Buch (Block Nr. 56), rechts der Block von Susanne. Ich freue mich einfach, dass ich zwei weitere Blöcke für meinen schönen Landmädel-Quilt nähen konnte. Beide Blöcke sind 6 x 6 Inches groß.
Und morgen geht es weiter bei den Landmädels...

Genäht habe ich auch die Windrose von Claudia Hasenbach. Allerdings habe ich diesen Block ein kleines bisschen verändert...



Der Block ist 6 x 6 Inches groß. Mir gefällt es besser, wenn die Strahlen der Windrose durchgehend sind. Da muss ich mir jetzt auch langsam mal überlegen, wie ich die einzelnen Blöcke verbinden will. In der Gästegalerie bei Claudia Hasenbach gibt es schon ein paar fertige Quilts mit den bisher erschienenen Blöcken. Eine schöne Inspriationsquelle ;-)

So gar nicht weiter bin ich bei meinen Blöcken vom Herr der Ringe-BOM. Aber dafür habe ich da einen Preis gewonnen! Bei Fandom in Stitches wird jeden Monat ein Gewinner gezogen und das war im Oktober ICH! Und ich bekam ein schönes Päckchen aus den USA mit einem schönen Stoff, einem Nadeleinfädler, einem Fadentrenner und einem Fingerhut:



Toll. Da meldet sich das schlechte Gewissen natürlich gleich und ich werde mal sehen, dass ich so bald wie möglich meine Herr der Ringe-Blöcke nähe!!!

Der Big City Girl QAL liegt ja quasi auch in den letzten Zügen. Heute gab es eine Anleitung für Vancouver, dann kommt nächste Woche London und dann wird es Zeit, etwas "Ganzes" daraus zu machen. Ich bin schon dran... ;-)
Ich habe mir außerdem in den Kopf gesetzt, einen Block von "meiner" Stadt zu machen - München. Ha, was nimmt man da bei der reichhaltigen Auswahl an Sehenswürdigkeiten? Noch schwieriger wird das, wenn man seine Familie in diese Entscheidungsfindung mit einbezieht... Wir diskutieren gerade noch, welche Baudenkmäler es wert sind, auf so einem Quiltblock verewigt zu werden und vor allem, ob die Allianz-Arena als ein solches Baudenkmal zu betrachten ist ;-))) Aber es geht voran. Allerdings verdient es München, hier einen eigenständigen Beitrag gewidmet zu bekommen. Also muss ich den Block erst fertig nähen... Mal sehen, ob ich heute noch etwas schaffe.

Ansonsten hatte ich ein spannendes Wochenende, denn ich durfte beim vorweihnachtlichen kreativen Vorführtag bei Quilt & Textilkunst mithelfen und habe dort gezeigt, wie man auf Papier näht und was man da so machen kann... Das hat mir viel Spaß gemacht - vor allem auch, weil die Damen aus dem Laden so nett sind und auch die Kundinnen alle so interessiert und freundlich waren. Eine schöne Erfahrung!

1 Kommentar:

  1. Glückwunsch zu Deinem Gewinn ! Auf Deinen München Block bin ich ja gespannt . Wie wärs mit einem Bierkrug ;-)
    ok, jetzt aber wieder ernst ..die Windrose ist ja auch wunderschön.. und ich bin auch auf den nächsten Herrn der Ringe Block gespannt .

    AntwortenLöschen