Donnerstag, 2. Januar 2014

Classic meets Modern

Neues Jahr, neue Quilt alongs... Der erste hat schon begonnen, gestern kam die Januar-Anleitung für den "Classic meets modern" QAL. Da werden klassische Blöcke mit modernen Stoffen genäht. Der Januar-Block heißt "Bear Paw" und die Anleitung findet man hier. Ich habe von meinem Mann ja so schöne Stoffpackungen zu Weihnachten geschenkt bekommen, da habe ich mir heute gleich eine Packung genommen und mich in der Früh an die Maschine gesetzt... Manchmal hat es einen Vorteil, dass zwar Ferien sind, das Schwimmtraining aber schon angefangen hat. Wenn ich mich schon um 6 Uhr irgendwas aus dem Bett quälen muss, um meine Tochter pünktlich um 7.45 Uhr am Schwimmbad abzusetzen, dann kann ich den Morgen eben gleich zum Nähen nutzen :-) Bevor die restlichen Kinder sich blicken lassen...


Der Block geht ziemlich flott zu nähen. Und weil ich mir am Anfang mit der Stoffwahl so schwer getan habe, habe ich einfach noch einen weiteren Block genäht... :-) Also wieder geschnitten, alles ausgelegt und losgelegt:


Und so sieht der zweite Block aus:


Die Blöcke sind mit Nahtzugabe 12,25 x 12,25 Inches groß.
Ich habe beschlossen, jeden Monat zwei Blöcke in unterschiedlichen Farben zu nähen. Dann habe ich am Ende des QALs eine stattliche Zahl an Blöcken und kann einen großen Quilt daraus machen :-) Mal sehen, welchen Block es im nächsten Monat zu nähen gibt.

Noch im Dezember habe ich alle meine fehlenden BOMs genäht. Zeit wurde es ja, da war ich ganz schön im Rückstand.
Bei Ula Lenz gab es den "My home is my castle" BOM, da hat mir nur noch der Dezember-Block gefehlt. Der war schell genäht und dann konnte ich das Castle zum ersten Mal ganz bewundern:



Mittlerweile habe ich die einzelnen Blöcke auch schon zu einem Top zusammengenäht, jetzt muss ich nur noch Vlies und Rückseite besorgen und kleben und quilten... Ihr wisst schon :-)

Bei dem "Maritimes" BOM von Claudia Hasenbach gab es im Dezember wieder einen Möwen-Block zu nähen, 4 x 4 Inches klein:



Dieser BOM geht in diesem Jahr noch weiter, jetzt im Januar mit einem ganz tollen Leuchtturm.

Und dann waren da noch meine "Herr der Ringe"-Blöcke. Da bin ich mit meinem Urlaub in den Herbstferien irgendwie aus dem Tritt geraten und es fehlten mir der Block vom Oktober, die drei Blöcke von November und die beiden von Dezember. Puh... Ich habe sie alle der Reihe nach vorbereitet



und dann erst zusammengenäht. Zwischendurch habe ich nur gehofft, dass mir kein Teil verloren geht... Ist aber zum Glück nicht passiert und somit hatte ich nach zwei Tagen dann alle Blöcke fertig.
Der Oktober-Block "The Black Gate", 23 x 7 Inches groß:


Die November-Blöcke, alle 7 x 7 Inches groß:
Arwen:


Aragorn:


und Gollum:



Schließlich noch die beiden Dezember-Blöcke, ebenfalls 7 x 7 Inches groß:
Grey Havens:


und J.R.R.T.:


Ich bin froh, dass ich jetzt alle Blöcke fertig habe. Jetzt muss ich "nur noch" alles zusammennähen und quilten und... :-) Aber zumindest habe ich eine Idee, welcher große "Herr der Ringe"-Fan den Quilt bekommen wird - das spornt mich dann doch an, das Ganze flott fertig zu stellen!

Wie Ihr wisst, musste ich aus dem großen und hellen Zimmer meines Sohnes wieder ausziehen und mit meinen Nähsachen zurück unters Dach ziehen. Es hat ein paar Tage gedauert, bis ich meine Sachen dort wieder schön verräumt hatte. Aber es wird von Tag zu Tag besser... Man merkt es halt an den Fotos, dass ich nicht mehr so viel Licht habe :-( Okay, die Jahreszeit tut auch noch ihres dazu... Aber jetzt werden die Tage ja wieder länger :-) Ob das auch heißt, dass man dann mehr Zeit zum Nähen hat???

Kommentare:

  1. Das gibt´s doch nicht: Ich hab die Anleitung zu dem Classic meets Modern QAL mal gerade ausgedruckt, da bist du schon fertig und dann gleich im Doppelpack. Unglaublich! Und vor allem wunderschön - Deine Blöcke!

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich mich nur anschliessen. Wunderbare Stoffe und wieder super genäht !
    Auch die Herr der Ringe Blöcke... wann machst Du das nur alles ?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    da warst Du in den letzten Tagen aber extrem fleißig. Dein Schloss gefällt mir unheimlich gut, ich finde die Farbwahl so passend. Die beiden traditionellen Blöcke mit den modernen Stoffen sehen höchst unterschiedlich aus und ich wüsste nicht, welcher Block mir besser gefällt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Du hast Deine freie Zeit super genutzt, Du hast ja wirklich eine Menge Blöckchen fertig genäht! Du warst sehr fleißig, und alles sieht sehr schön aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen