Freitag, 24. Januar 2014

Jahresprojekt

Ich weiß, ich habe eigentlich genug Projekte für dieses Jahr... :-) Aber als Ulrike mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, in einer kleinen Quiltgruppe gemeinsam und doch jeder für sich an einem Sampler-Projekt zu nähen, konnte ich nicht widerstehen! Es geht um die Blöcke aus dem Buch "Shape Workshop for Quilters", wir sind vier Frauen und wollen uns einmal im Monat treffen und pro Monat fünf der Blöcke nähen. Das schafft man jetzt nicht an so einem Vormittag, aber ein bisschen was geht da schon... Und man sitzt nicht alleine in seinem Kämmerchen und näht vor sich hin, sondern hat nebenher noch schöne Gespräche, lecker Tee und Kekse und einfach einen unterhaltsamen Vormittag. Man merkt schon, das hat mir viel Spaß gemacht heute :-)))
Vor zwei Wochen habe ich mir bei Quilt&Textilkunst erst einmal Stoffe für das Projekt gekauft. Da kommt immer schon so eine Vorfreude auf, wenn man Stoffballen nebeneinander stellt und überlegt, wie das wohl aussehen wird...

Dafür habe ich mich entschieden:



Und heute ging es also los. Wir wollen im Januar die noch etwas "einfacheren" Blöcke mit Quadraten und Rechtecken nähen. Ich habe zweieinhalb Blöcke geschafft, den halbfertigen habe ich dann am Nachmittag daheim fertig genäht. Der hat mich echt ein paar Nerven gekostet, weil ich irgendwann angefangen habe, den hellen Stoff teilweise mit der linken Seite nach oben anzunähen... Geht ja gar nicht. Renate war aber so lieb, und hat mir meine Teile aufgetrennt. Danke :-) Sie hatte ein bisschen Zeit, weil sie mit ihrer Stoffauswahl dann doch nicht so 100%ig glücklich war und beschlossen hat, erst einmal neue Stoffe zu besorgen und dann weiterzunähen.
Deswegen ist ihr Block auf dem Foto von heute Vormittag auch nicht mit drauf... Links die beiden Blöcke von Ulrike, in der Mitte meine und rechts die von Uschi:


Zuhause habe ich dann noch diesen Block (den, bei dem so viel getrennt werden musste) genäht:


Und weil ich irgendwie noch Zeit hatte, habe ich noch diesen Log Cabin Block genäht:


Ich habe hier noch ein bisschen großzügig geschnitten, den Block kann ich ja auch am Ende beim Zusammennähen noch auf sein richtiges Maß (alle Blöcke werden 12x12 Inches groß) zuschneiden. Damit er auch wirklich passt... Was schon mal nicht gepasst hat, war die Drehung des Quadratlineals... Ich habe es anders gedreht, als bei der Vorlage:



Aber das ist mir nun wirklich herzlich egal, mir gefällt der Block so oder so rum gedreht :-)
Ein Block noch und dann habe ich die fünf für diesen Monat beisammen!


Kommentare:

  1. Das Buch habe ich auch, aber genäht habe ich daraus noch nichts, auch wenn ich oft darin blättere. Der Block, bei dem Du viel trennen musstest, ist super toll! Den möchte ich auch machen - am liebsten sofort. Diese kleinen Quadrate sind grandios!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, zucker!!!
    Die Tula Pink Stoffe liegen gerade bei mir auf dem Tisch- mit einem großen Fragezeichen.
    Deine Blöcke sind super!!

    AntwortenLöschen
  3. Schmacht. Die Stoffe sind so schön! Und die Blöcke natürlich auch. Das wird ein toller Sampler! Viel Spaß mit deiner Nähgruppe.
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen