Freitag, 17. Januar 2014

Januar Kalenderquilt

Der Januar ist schon halb rum und ich habe erst heute meinen Kalenderquilt für diesen Monat fertiggestellt... Obwohl ich bereits im Dezember an einem der Nähvormittage mit Bettina angefangen habe. Da haben wir die Quadrate für den Hintergrund und den Rand geschnitten, ausgelegt, zusammengenäht und die Motivvorlagen auf Vliesofix übertragen. Aber das war's dann bei mir. Während Bettina ihren Quilt fertiggenäht hat und ihn bereits Anfang Januar aufhängen konnte, habe ich mich vor Weihnachten ja noch mit ein paar Wäschebeuteln und Notizbüchern beschäftigt. Und Anfang des Monats hatte ich einfach mehr Lust auf andere Sachen. Aber jetzt. Vorgestern habe ich alle Motive ausgeschnitten und aufgebügelt, dann appliziert und gestern alles gequiltet. Heute kam noch das Binding hin und der Tunnel und jetzt ist mein letzter Kalenderquilt fertig - der "Snowman Quilt":



Der Quilt ist wie immer 50 x 70 cm groß und hängt jetzt in unserem Treppenhaus. Die Augen hätten ja eigentlich auch appliziert werden sollen. Aber ich hatte - nach dem Applizieren der Schneeflocken :-( - keine Lust mehr auf kleine Rundungen und Futzelei. Also habe ich beschlossen, kleine Knöpfe aufzunähen. Und da gab es so süße Kugelknöpfe - die passen perfekt!


Stimmt's?

Euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Der ist ja lustig! Wenn es schon keinen Schnee gibt, nähen wir unsere Schneemänner eben selbst.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    wunderschön ist er geworden und die kleinen Knopfaugen gefallen mir viel besser, als applizierte Plättchen. Ich finde es besonders schön, dass Du zum Quilten ein auffälliges Garn genommen hast, das gibt dem Quilt einen ganz besonderen Reiz.
    LG Viola, die noch keinen einzigen Kalenderquilt genäht hat. :-(

    AntwortenLöschen
  3. Knopfaugen geben ein 3-D Effekt und sie glänzen wahrscheinlich - als sind sie genau richtig. Dein Schneemann ist witzig - dieses Grinsen ist einmalig! Jetzt kannst Du jeden Monat ein anderes Kalenderblatt im Treppenhaus aufhängen. Da kommt keine Langeweile auf.

    AntwortenLöschen