Freitag, 31. Januar 2014

Letzter Tag des Monats...

... und jetzt habe ich ein kleines Problem. Seit November ist das der "Friendship x and + Swap" Tag. Da wird berichtet, welche Blöcke im letzten Monat genäht wurden, welche man bekommen hat und wie das Ganze jetzt aussieht. Von nun an ist der letzte Tag im Monat aber auch der Berichtstag über die "Hasenbach-Challenge". Da nehme ich in diesem Jahr teil, um bei einem ziemlich umfangreichen Papiernähprojekt weiterzukommen. Ich habe ausgelost, worüber ich zuerst schreibe und es ist - der Friendship x and + Swap...

Also, in diesem Monat habe ich meine Blöcke schon relativ früh fertig gehabt :-) Jeden Tag habe ich sie mit einem Lächeln im Gesicht betrachtet, wie sie da so an der Designwand hängen:



Am Montag habe ich vier der Blöcke auf die Reise zu Heidi geschickt und auch postwendend meine Blöcke von ihr bekommen:



Das ist wie Weihnachten, wenn ich den Umschlag aufmache, ich freue mich total :-) Und auch meine Mädels sind immer schon ganz gespannt. Jetzt hängen alle Blöcke zusammen an der Wand und ich überlege schon, welche Stoffe ich für die nächsten verwende...



Ich finde diese Blöcke so toll, das Muster ist so schön, die Farben so frisch - ich freue mich wirklich jeden Tag auf's Neue, dass Heidi mich gefragt hat, ob ich diesen Swap mit ihr zusammen machen möchte! Schade, dass es im Moment bei dem trüben Licht mit dem Fotografieren etwas schwierig ist... Ich bin schon sehr gespannt, was die anderen Nähpaare heute noch bei flickr zeigen!

So, und dann die "Hasenbach-Challenge". Genäht werden Motive nach den Vorlagen von Claudia Hasenbach. Vor langer Zeit habe ich da mal angefangen, Motive für den "Big Quilt of Nature" zu nähen, aber irgendwie ist das dann wieder eingeschlafen. Jetzt dachte ich mir, dass diese von Katrin ins Leben gerufene Challenge der richtige Weg wäre, um da wieder weiterzumachen und vielleicht sogar fertig zu werden...
Insgesamt werden das - wenn ich es jetzt richtig im Kopf habe - 80 Blöcke, alle 6 x 6 Inches groß. Sechs davon hatte ich bereits - die Kratzdistel, den Klatschmohn, den Flachs, die wilde Platterbse, den scharfen Hahnenfuß und den roten Klee:


Und neu genäht habe ich in diesem Monat die Glockenblume



und das wilde Stiefmütterchen:


Das heißt, jetzt fehlen von der Blumenserie noch vier Stück - Iris, Storchenschnabel, Ackerwinde und Wiesensalbei. Und dann mache ich mit einer anderen Serie weiter, es gibt noch Blätter, Vögel, Schmetterlinge, Tiere, Himmel, Bäume und Käfer&Co. Da habe ich noch was vor mir... :-) Und wenn ich das mal hochrechne - 80 durch 12, dann müsste ich jeden Monat sechs bis sieben Blöcke nähen, um am Ende des Jahres wirklich fertig zu werden. Na dann :-)))

Kommentare:

  1. Also wenn jemand das ehrgeizige Ziel schafft pro Monat 7 Hasenbach Blöcke zu nähen, dann bist das Du!
    Du hast schon sehr schöne Blöcke für Deinen "big quilt of nature" genäht, ich freu mich schon auf die nächsten.
    Und Dein Swapprojekt find ich so super schön! Du hast tolle Stoffe miteinander kombiniert, das sieht sehr schön aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert von deinen Blumen,so was von perfekt.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich muss gerade schmunzeln, denn ich habe genau so gerechnet wie Du: Mit sechs bis sieben Blöcken pro Monat müssten die 80 in einem Jahr zu schaffen sein. Ich habe diesen Monat allerdings nur drei genäht... ;-) Deine Blumen sind toll geworden, diese Serie habe ich noch nicht.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  4. Deine X-Swap-Blöcke sehen in der Gesamtheit wunderschön aus. Beneidenswert!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    ja das ist wohl ein sehr ehrgeiziges Projekt, alle Blöcke vom Big Quilt of nature in einem Jahr zu nähen. Aber, es müßte wohl gehen, wenn Du Dich da richtig reinklemmst. Ich habe im letzten Jahr schon bei Katrin mitgemacht und die Käfer & Co. genäht. Das macht richtig Spass und durch die Gruppe und Katrin ist auch ausreichend Motivation da, nicht auf zu geben.
    Ich bin schon auf Deine nächsten Blöcke gespannt.
    Viele Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen
  6. I think your Cross-X blocks look terrific, and am glad you posted them up on this last Friday, as I like to get ideas for the ones my swapping partner and I are doing. They are colorful and fun!

    Elizabeth
    opquilt.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    Deine Blumenblöcke sind toll geworden, so exakt genäht. Toll.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Dein X und + Quilt wird wie eine leuchtende Blumenwiese. Wunderbar! Ich bin gespannt, was Du aus den Blümchen machst.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    sehr fleißig warst du. Deine Blumen sind besonders schön geworden, Bin auf den nächsten Monat gespannt.

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Ich staune jeden Tag aufs Neue, was sich alles so tut bei dir! Und immer so tolle Dinge. Ich besuch dich einfach gerne, es gibt immer was zu sehen.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    da hast Du ja zwei tolle Projekte, die sich immer abwechselt unter Deine NäMa legen. Hasenbach nähen wir dann gemeinsam. Ich habe die Bäume aus dem Big Nature Quilt 2012 genäht und nun soll der Himmel dazu kommen. Mit dem Challenge bekommen wir die nötige Regelmäßigkeitfür so ein großes Projekt rein. Deine Blöcke sind sehr schön geworden und ich freue mich auf mehr von Dir.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  12. Your flowers are spectacular and also your colorful and yummiest blocks!

    AntwortenLöschen
  13. deine blumen sind wunderschön !!!! grüßle von manu

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön, da hast du ja gleich zu Beginn ein paar mehr Blöcke genäht.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Felicidades! un precioso bloque. Nos vemos el mes que viene!!

    AntwortenLöschen