Montag, 3. Februar 2014

Noch ein Kissen

Angefangen hat es mit Aylins Tutorial für Flying Geese in a Circle... Dieses Muster hat mir immer schon sehr gut gefallen und das wollte ich natürlich ausprobieren. Die Idee, dem neuen Spiderweb Kissen ein weiteres Kissen mit tollem Muster an die Seite zu stellen, war also geboren. Mit Zirkel, Lineal und Papier bewaffnet habe ich mich ans Werk gemacht. Das war der Plan:


Und dann ging es los, die Innenkreise waren recht schnell genäht. Gejammert habe ich beim Annähen des innersten Kreises an meine ersten Flying-Geese Runden. Diese Rundungen bei kleinen Teilen... :-((( Ein paar Falten habe ich da mal wieder reingenäht und musste das dann wieder auftrennen und "schön-machen".


Bei den äußeren Rundungen geht das dann leichter. Der eine Kreis bei dem Teil rechts oben sieht hier zwar noch ein bisschen faltig aus, am Ende hat sich das dann aber zum Glück gegeben :-)



Außenteile drangenäht und ein Sandwich mit dünnem Rückseitenstoff und H 630 erstellt



und los ging's mit dem Quilten:



Anfangs dachte ich ja, dass ich gar nicht so viele verschiedene weiße Stoffe für das Kissen habe. Doch letztlich habe ich nur zwei Stoffe doppelt verwendet. Das fällt so auf den Fotos oder beim Hinschauen gar nicht so sehr auf, deswegen habe ich das Sandwich mal gegen's Licht gehalten:


Heute in der Früh ist das Kissen fertig geworden, es misst 40 x 40 cm und ich für meinen Teil finde es total stark :-)


Eigentlich sollten die Kissen ja in den Flur auf die Bank, aber die Kinder haben das Spiderweb-Kissen irgendwie ins Wohnzimmer verfrachtet... Und da habe ich das Flying Geese Kissen jetzt mal dazu gestellt. So sehen die beiden Kissen zusammen aus:


Da ist doch noch Platz für ein weiteres Kissen :-)))

Ich wünsche Euch eine schöne und kreative Woche!

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    dein Kissen schaut einfach bombastisch toll aus...und auch das Andere auf deiner Couch gefällt mir sehr!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    das ist ein ganz tolles Kissen geworden. Hut ab vor den vielen Rundungen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    das Kissen ist so toll geworden. Respekt!
    Da kannst schon stolz sein.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus! Wäre auch was für meine To-do-Liste ;).
    Herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    ich finde das Kissen auch total stark!!! Und zusammen mit dem anderen Kissen eine unschlagbare Kombi. Und wenn dann erst noch das Dritte dazu kommt.... Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool! Super Idee, schöne Stoffe, Klasse Kissen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, würde sich bei mir auch gut machen! Schöne Farben.

    AntwortenLöschen
  8. Hey Sandra,
    ich bin sprachlos und erstarre vor Ehrfurcht:))). Freue mich auf Freitag, liebe Grüsse Bianca

    AntwortenLöschen
  9. die farben, die arbeit - Wahnsinn! ich kann mich gar nicht satt sehen!

    AntwortenLöschen
  10. Grandioses Kissen. Freut mich tierisch, dass ich dich inspirieren konnte. Es ist so wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  11. Dein Kissen ist spitzenklasse! Bei Kurven nähen hört es bei mir leider aut, da bin ich viel zu ungeduldig

    AntwortenLöschen
  12. Toll - sieht klasse aus, Dein neues Kissen ! Und zusammen mit dem Spiderweb - echt schön ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Wow! your cushions are fantastic. Love them both!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    da habe ich ja richtig was verpasst, weil ich zwei, drei Tage dauer genäht habe. Dein Flying-Geeese-Kissen ist klasse geworden, genau meine Farben und es passt hervorragend zum Spider-Web-Kissen. Deine Kinder haben gut daran getan, das Kissen ins Wohnzimmer zu verfrachten. Du hast Recht, da ist noch Platz für ein drittes Kissen und bei Blumen hat man, zumindest früher, ich kenne das so von meiner Oma, ja auch immer eine ungerade Anzahl genommen. Also...
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  15. This is beautiful! Love the result and thank you also for the photos showing how you made it!

    AntwortenLöschen