Donnerstag, 20. März 2014

Frühling!

Das Wetter hier im Süden Deutschlands ist gerade einfach nur herrlich. Meine Töchter haben sich die Balkonstühle und den Tisch wieder aus dem Keller geholt und machen ihre Hausaufgaben dort oben in der Sonne, während ich draußen im Garten sitze - und ein Auge auf sie habe ;-)
Der Frühling hat mich in den letzten Tagen kurz in Farbrausch versetzt. Aus all den schönen Stoffen habe ich ein paar rausgesucht und zwei Mug Rugs genäht:



Eine Tasse passt doch perfekt, oder? Der Mug Rug ist jetzt 18 x 18 cm groß und eigentlich ein bisschen groß für einen Mug Rug. Aber ich habe einfach mal rumgespielt... Das kann man beim nächsten ja noch verbessern :-)

Bei dem zweiten Mug Rug habe ich mich von Heidi inspirieren lassen. Sie hat so einen schönen "Potholder" mit einem Vogelmotiv genäht, das wollte ich unbedingt auch mal ausprobieren...
Also Stoffe rausgesucht



wild eine Vorlage gezeichnet (beim dritten Versuch ungefähr hat es dann gepasst) und das kam am Ende dabei heraus:



Meine Familie hat bereits einen eindeutigen Favoriten gekürt... Welcher gefällt Euch besser?


Gestern war wieder QuiltMi und wir haben einen weiteren Block genäht. 12 x 12 Inches groß, er trägt den schönen Namen "Illinois":


Außerdem haben wir schon einmal für die nächsten zwei Blöcke zugeschnitten und das hat ein bisschen gedauert... Zumal man sich bei dem Block, den wir im April nähen wollen, wirklich gut überlegen muss, wie man die Stoffe bzw. Farben einsetzt, damit das Muster am Ende richtig gut wirkt... Da haben wir noch auf dem Weg zur S-Bahn diskutiert :-)

Fertig ist jetzt außerdem der BOM von Claudia Hasenbachs Leuchtturm-Serie. Ein Segelboot:



Dafür habe ich gleich die Stoffe verwendet, die Katrin mir neulich geschickt hat - der Wasserstoff und der Himmelstoff sind von ihr und gefallen wir sooooo gut! Und heute kam schon wieder ein bisschen Stoff von ihr ;-) Vielen lieben Dank!!!
Das Segelboot ist 6 x 6 Inches groß. Jetzt könnte ich wirklich langsam mal anfangen, die "Füllblöcke" zum Zusammennähen des Tops zu machen, denn die Leuchtturm-Serie ist bald rum...
Naja, an Arbeit fehlt es mir nicht gerade. Im Moment sitze ich an meinem Swap-Projekt (grrrrr, da hab' ich natürlich wieder einen Fehler eingebaut...) und an den "x and + Blöcken" für Heidi. Einer ist schon fertig :-)

Genießt die Sonne!

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    also ich könnte keinen Favoriten küren, beide Mug Rugs gefallen mir sehr gut, keiner ist schöner als der andere und irgendwie, finde ich, passen sie auch zusammen. Dein Block vom Quiltmittwoch sieht wieder sehr schön aus, auf den Aprilblock bin ich gespannt. Er muss was ganz Besonderes sein, wenn er so lange Diskussionen nach sich zieht. Du bist ja mit der Hasenbach-Challenge diesen Monat ganz fix. Ich habe noch nicht einmal angefangen... Bei uns ist heute auch so richtig schönes Frühlingswetter, das hat mich dazu bewogen, den Winterquilt im Flur mal auszutauschen. Ich arbeite gerade an einem Frühlingsquilt und sticke dafür ein Bild mit Weintrauben... :-(
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    wir sitzen auch im Garten und ich habe ein Auge auf meine Tochter. Allerdings hätte ich lieber zwei Augen auf sie... nach einer frischen (und vor allem trockenen) Hose geht es gleich weiter mit dem Spielen... Habe die Vögel ja auch schon bei Heidi gesehen und sie gefallen mir gut, die Tasse ist aber auch eine witzige und wirklich passende Idee. Schwierig. Ich glaub das Vögele, bin so in Frühlingsstimmung.
    Der Illinois Block könnte mir auch noch gefallen... da müssen zwar viele Ecken passen, aber das Muster sieht machbar aus. Da bin ich aber auch mal gespannt auf den nächsten Block. Hat sicherlich Spaß gemacht über den Zuschnitt in der Gruppe zu diskutieren, ist nochmal etwas anderes als abends allein mit dem Rollschneider dazustehen und sich den Kopf zu zerbrechen.
    Der Schiffsblock ist auch sehr schön, erinnert schon an den Sommerurlaub. Die beiden Stoffe gefallen mir auch gut, besonders der Wasserstoff.
    lg, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    die Stoffe machen sich super beim Segelboot. Ist dasDein Challengebeitrag für März? Soll ich ihn am Monatsende im Monatsbericht zeigen?
    Deine Mug Rugs gefallen mir beide gut, ich kann mich nicht für einen entscheiden.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    was du wieder gezaubert hast finde ich ganz toll,besonders das Boot ist so genial in den Stoffen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich auch für keinen Mugrug entscheiden :-) Und der Vogel ist ja allerliebst ! Ich glaube die Schwanzfeder werde ich mir abgucken ....
    Das Segelboot ist der Hammer und den Quiltblock finde ich auch wunderschön.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, vielleicht schaffe ich es ja dieses Wochenende auch mal, Mug Rugs zu nähen!
    Ich favorisiere deine Tasse :-)
    Das Boot sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  7. Love both mug rugs and block and my best fav is the first one.The sailboat block is spectacular with that beautiful fabrics.Have a great weekend!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    Deine Mug Rugs sind wunderschön geworden.
    Das Segelboot sieht richtig toll aus!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sandra,
    danke für den lieben Kommentar für meine ZickyZacky ;-)
    Deine Sachen hier sind einfach Kunst!!! Wunderschöne Teile...... Die MugRugs finde ich beide super, aber der Vogel ist mein favorit! ..... und das mit dem Segelboot ist ein Traum. Ich hoffe ich kann mal irgendwann so was schönes kreieren!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Dein Segler ist Klasse geworden! Ich freue mich schon auf Montag, wenn es bei Cattinka Deine Bilderflut gibt :-)
    Mein Favorit bei den MugRugs wäre eindeutig der Vogel, die Stoffe sind wunderschön im Zusammenspiel
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen