Montag, 31. März 2014

Hasenbach-Challenge März

Katrin hat die "Hasenbach-Challenge" eingeführt, bei der jeden Monat Blöcke nach den Anleitungen für's Nähen auf Papier von Claudia Hasenbach genäht werden. Ich mache mit, weil ich den vor langer Zeit einmal angefangenen "Big Quilt of Nature" gerne fertig nähen möchte. 80 Blöcke sind das... Deshalb müsste ich jeden Monat sechs bis sieben Blöcke nähen, um am Ende des Jahres wirklich alle zusammen zu haben. Das sah diesen Monat gar nicht gut aus... Gestern noch habe ich zwei Blöcke zusammengenäht und jetzt habe ich meine sechs März-Blöcke. Allerdings sind sie noch nicht ganz fertig - ich habe noch nicht gestickt. Das schiebe ich ja ganz gerne mal vor mir her. Außerdem habe ich mir gedacht, dass das eine schöne Krankenhausbeschäftigung wäre. Falls ich mein Knie also irgendwann mal so beweglich bekomme, dass ich operiert werden kann, dann nehme ich meine Blöcke mit und besticke sie in aller Ruhe :-)
Das sind meine März-Blöcke, alle mit Nahtzugabe 6,5 x 6,5 Inches:
Der Aurorafalter:



Den Aurorafalter habe ich Mitte des Monats, noch ohne Druck und Hetze genäht. Er braucht halt noch Fühler und ein paar Pünktchen auf die Flügel.

Der Seelöwe:



Bei dem habe ich mich leider bei einem Teil vertan und den falschen Stoff genommen. Das habe ich natürlich erst ganz am Schluss gemerkt, musste wieder auftrennen und das eine Teil ganz neu machen... Aber jetzt ist er ganz süß. Er braucht noch Augen und Barthaare, die dann die Kante an der Schnauze hoffentlich verdecken...

Die Uferschwalbe:



Die Teile dafür habe ich letzte Woche einmal genäht und gestern dann bei schönstem Sonnenschein endlich zusammengenäht - natürlich nicht draußen im Garten :-( Die Schwalbe bekommt auch noch ein Auge.

Der Regenbogen:



Dieser Block ging gut, hat Spaß gemacht!

Gewitter:



Da habe ich irgendwie nicht wirklich mitgedacht. Ich war schon spät dran - ein Tag vor "Abgabe" der Fotos und dieser Block hat schon sehr viele Einzelteile... Und man muss ordentlich bügeln. Dabei habe ich dann einmal auf der Papierseite gebügelt, weil ich die Naht auseinanderbügeln wollte. Und ohne zu Überlegen habe ich dann direkt auf der Vorderseite noch einmal nachgebügelt und habe deshalb jetzt den Druckertintenabrieb auf dem schönen gelben Blitz... Da muss ich dann - wenn das ganze Papier herausgezupft ist - noch mit Wasser, Seife und Wattestäbchen ran :-)

Der Admiral:



Die Einzelteile für den Admiral habe ich schon vor langer Zeit, als die Blockserie noch kostenlos zum Herunterladen war, genäht. Sie ruhten in einer Kiste und gestern habe ich sie hervorgekramt, um meinen sechsten Block noch zu nähen - sonst wäre es bei fünf geblieben... Aber das ist mir zum Glück noch rechtzeitig eingefallen. Der Admiral braucht auch noch Fühler und Pünktchen.

Im April werde ich versuchen, früher mit den Blöcken anzufangen, damit ich am Ende des Monats nicht so unter Druck gerate!

Zeigen möchte ich noch die 40 Friendship x and + Blöcke, die Heidi und ich bisher zusammen genäht haben. Ich habe sie gestern auf der Terrasse ausgelegt und vom Balkon aus fotografiert. Draußen ist das Licht halt doch besser... Ich habe die Blöcke ohne Plan ausgelegt, einfach wie sie kamen. Jetzt sind die Farben nicht so geschickt verteilt - alle roten Blöcke sind links und rechts tummeln sich die pink-rosa Blöcke. Aber egal - sind sie nicht einfach nur schön???



Noch 24 weitere Blöcke und dann geht es ans Zusammennähen! Das wird ein traumhafter Quilt!

Gestern war auch noch die Patchworkausstellung in Erding. Dort habe ich ganz spontan Stoffe für eine Tasche gekauft. Die haben mich so angelacht :-) Ich möchte gerne nach dem Schnitt von Anna von noodlehead die Tasche "Road Trip Case" nähen. Die Anleitung dafür habe ich mir am Wochenende bestellt und ich freue mich schon darauf... Wenn es gut klappt, dann nähe ich vielleicht auch für meine Tochter so eine Tasche - für all ihren Kram, den sie immer in den Urlaub mitschleppt :-) Die Stoffe habe ich gestern gleich noch gewaschen und im Garten trocknen lassen:



Mal sehen, wann ich Zeit habe, diese Tasche anzugehen...

Kommentare:

  1. Hab ich es doch gewusst, Bloglovin braucht immer mehrere Stunden, bis es die Posts anzeigt. Deshalb gehe ich immer auf deinen Blog direkt, meistens gibt es da auch schon etwas zu bewundern. :-)))
    Die Blöcke sind toll, ganz besonders die Schmetterlinge und die Schwalbe und der Seelöwe (dachte die Schnauze müsste so sein... ?)
    Habt ihr jetzt eigentlich 2x 40 Blöcke zusammen genäht oder gibt das nur einen Quilt? Die Farben sind schon toll und so frisch. Wird bestimmt ein toller Quilt.
    Ohh, schöne neue Stöffchen... tja, mit krankem Mann hätte ich mir gestern Erding auf jeden Fall auch nicht leisten können...

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, da hast du ja viele schöne Sachen genäht. Die x+-Blöcke sind ganz nach meinem Geschmack, geniale Farben!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    Mensch, Du bist ja noch unheimlich fleißig gewesen. Deine Blöcke sehen so schön aus und Du hast so viele unterschiedliche Serien genäht. Das Gewitter habe ich auch schon genäht und fand das sehr fummelig. Ich habe mir diesen Monat auch vorgenommen, zeitiger mit den Blöcken anzufangen und dann mal die aufzuholen, die mir von Januar bis März sozusagen durch die Lappen gegangen sind. Deine X-Blöcke sehen so schön aus, das wird ein herrlicher farbenfroher Quilt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Eine schoene Zahl von Bloecken hast du geschafft. Besonders der Regenbogen gefaellt mir. Und dein X quilt sieht super aus!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Anyone is absolutely beautiful, hard to choose only one fav.Love them all!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,
    wunderschöne Blöcke hast Du genäht. Ganz besonders gut gefallen mir die Schwalbe und die Schmetterlinge.Und dem Taschenlink bin ich natürlich auch sofort gefolgt...Bin sehr gespannt auf Dein Modell.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Deine PP Blöcke für den Hasenbach Challenge sind superschön geworden. Richtig naturgetreu und kleine Fehler fallen doch nicht auf, meistens nur dem Näher selbst ....
    Gruß, Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Du hast Dir schöne Stoffe aus Erding mitgebracht.
    Dass die X + Blöcke gut aussehen würden wusste ich, das sieht sogar unsortiert super aus.
    Und mit Deinen Hasenbach Blöcken bist Du gut vorangekommen, sie gefallen mir alle sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    ich bin hin uns weg, was Du alles genäht hast. So viele schöne Blöcke. Die Schmetterlinge gefallen mir sehr gut - besonders der Admiral. Perfekte Stoffe hast Du dafür gefunden. Das Malheur mit dem Gewitter lässt sich bestimmt noch beheben. Vielleicht kannst Du die Farbe auch mit einer Wurzelbürste herausbekommen. Ich drück Dir die Daumen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Da ich von Natur aus sehr neugierig bin, habe ich direkt mal bei Dir vorbeigeschaut und Du hast sehr schön Blöcke von Claudia genäht, ich mag die Schmetterlinge auch sehr. Mach weiter so.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra,
    Deine vielen Blöcke sind sehr geworden. Auch wenn sie noch "dekoriert" werden müssen, sehen sie klasse aus!
    Viele Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen
  12. Du warst ja Mega fleißig,ein Block schöner als der Andere,der Regenbogen hat auch seinen besonderen Reitz.
    Wie ich sehe nachschub hast du auch schon also keine Spur von lange Weile,aber sowas kennen wir ja sowieso nicht uns fehlt ja die zeit hinten und vorne,aber besser so.
    Ich wünsche dir weiter hin viel Erfolg
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sandra,
    super fleißig warst du. Und deine Blöcke können sich sehen lassen, einer schöner als der andere.
    Dein X Blöcke gefallen mir gut, auch wenn sie noch nicht richtig angeordnet sind. Der Quilt wird bestimmt super.
    Liebe Grüße von Gaby

    AntwortenLöschen
  14. Your work is incredible. If I had to choose my favourite it would be the rainbow!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sandra,
    da hast Du aber fleißig genäht!
    Die Blöcke sind allesamt einfach nur wunderschön geworden, ganz besonders gefallen mir Deine Falter.
    Deine Stoffe sind wie immer sehr stimmig und machen alles so realistisch. Klasse!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen