Donnerstag, 13. März 2014

So eine Freude!

Genäht habe ich heute nichts - zumindest nichts, das ich jetzt schon zeigen könnte... Aber dennoch gibt es etwas zu zeigen!
Ich habe heute Post bekommen. Gleich zwei tolle Sachen nur für mich! Der eine Umschlag kam von Katrin. Sie betreut die Hasenbach-Challenge, bei der ich in diesem Jahr mitmache und versuche, den Big Quilt of Nature zu nähen. Ca. 6 Blöcke jeden Monat muss ich nähen, um das angestrebte Ziel zu erreichen... Diesen Monat habe ich noch nichts geschafft... Aber - jetzt habe ich so tolle Stoffe von Katrin geschickt bekommen, da werde ich mich dann gleich drüber hermachen und zumindest den "Block of the Month" nähen - dieses Mal ein Segelboot.



Vielen, vielen herzlichen Dank, liebe Katrin!!!

Das andere Packerl kam von Eva. Sie ist neu zu den Landmädels gestoßen. Zwischen uns hat sich ein netter e-mail-Verkehr entwickelt und wir haben beide eine gewisse Begeisterung für Tula Pink Stoffe und für deren "City Samplers Quilts"-Buch... Ja, da werden wir wohl etwas daraus/damit anfangen... :-)
Auf alle Fälle musste sie sich für den Landmädel QAL noch ein paar Sachen besorgen, darunter auch ein Inch-Lineal. Ich stand ihr bei der Auswahl mit meinem Rat zur Seite und muss dabei wohl erwähnt haben, dass ich noch kein Inch-Quadrat-Lineal habe... Jetzt habe ich eines :-)))) Und dazu noch diese wunderschönen Stoffe:



Toll, einfach schön! Auch Dir, liebe Eva, ganz lieben Dank!!!

Das ist ja wie Weihnachten heute :-)))) Okay, nicht ganz. Das Wetter ist traumhaft und man kann ganz toll draußen auf der Terrasse sitzen. Mir fällt das zwar ein bisschen schwer, weil ich dabei so deutlich sehe, was hier im Garten alles getan werden müsste. Und ich kann nicht... Aber nächste Woche kommt der Gärtner und schneidet den Apfel- und den Kirschbaum zurück - Licht am Ende des Tunnels :-)
Meine Tochter jedoch hat sich unseren Gartenquilt geschnappt, dazu ein Eis aus der Tiefkühltruhe und sich ganz entspannt hier niedergelassen. Da dachte ich mir, dass ich doch eigentlich den Gartenquilt fotografieren und zeigen könnte...





Diesen Quilt habe ich schon 2010 genäht (glaube ich, - wie gut, dass ich jetzt blogge, da weiß ich wenigstens immer ganz genau, wann welcher Quilt entstanden ist!). Zuerst habe ich damals einen weiß-gelben Quilt genäht und mir dann gedacht, dass das ja eine ungeschickte Farbkombination für den Garten ist... Man braucht ja einen Grund, um etwas Neues anzufangen :-) Also habe ich meine Stoffvorräte in Grün, Pink und Lila geplündert, noch ein bisschen dazugekauft und losgelegt. Ich weiß noch, dass ich oft im Garten gesessen bin und mein Nähmaschinengeratter die Nachbarschaft erfreut hat :-) Nee, da stört sich hier keiner daran! Der Gartenquilt ist 1,40 x 2,00m groß und gefällt - wie man sieht - auch unserer Katze.

Kommentare:

  1. Eigentlich sollte ja Dein Gartenquilt ganz oben im Bericht sein, der ist viel sehenswerter als die paar Stöffchen!
    Der Quilt ist super, und ich frag mich wie Du es geschafft hast die Katze dort im Eck zu fotografieren, das sieht richtig inszeniert aus. Nun wünsch ich Dir viel Spaß mit den neuen Stoffen und dem Lineal, damit macht es bestimmt noch mehr Spaß!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    Dein Gartenquilt ist eine Wucht. So wunderschön! Ich habe mir zuerst nur die Bilder angesehen und dachte, Du zeigst den neuen MugRug für Deinen Mann, bis ich am Ende die Katze in der Ecke entdeckt habe... ;-) Die Stoffe, Die Du bekommen hast, sind toll, besonders der Stoff mit den Eichhörnchen... Hach... ...nein, ich bleibe standhaft.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Glück! Ich musste nach ca. einem halben Jahr aufgeben und bin den Eichhörnchen erlegen...

      Löschen
  3. Und das war dann mein Glück! Sonst hätte ich die schönen Eichhörnchen ja nicht bekommen :-)))

    AntwortenLöschen
  4. Der Gartenquilt / Cat rug ;-) ist wirklich eine Wucht, so tolle knallige Farben.
    Das mit dem Gschenkle ist gern geschehen. Ich bin hier ja schon seit meiner Linealbestellung mit dem beschrifteten Umschlag für dich rumgehopst und habe mich darauf gefreut ihn endlich loszuschicken. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Der Gartenquilt sieht mal hübsch aus, eine ganz tolle Stoffwahl hast du getroffen.Die Katze hat sich ja seht gut positioniert nicht gerade in der Mitte aber doch so,dass sie ein Blickfang ist.
    Schöne Stöffchen hast du auch noch dazu bekommen, was willst du mehr jetzt kannst du loslegen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Was ist das für ein toller Gartenquilt, ach wäre es doch schon überall wieder so grün....
    Die Katze hat sich ja einen niedlichen Platz ausgesucht, so rücksichtsvoll in der Ecke. ;-)
    Mit Deinen neuen Stöffchen wünsche ich Dir viel Spaß. Die rechts auf dem ersten Bild sehen ja fast wie "Baustoffe" aus.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Gartenquilt und Grasflecken sind da ja gar kein Problem ;-)
    Da hattest Du wirklig Grund zur Freude mit dieser tollen Post :-))

    AntwortenLöschen