Mittwoch, 2. April 2014

April-Blöcke

Neuer Monat, neue Blöcke... Angefangen habe ich gleich einmal mit dem Block vom Classic meets Modern QAL. Als die Anleitung dafür gestern gegen Mittag kam, war ich in der Arbeit und so musste ich leider bis abends warten. Da habe ich dann aber gleich meine Stoffe hervorgezogen und überlegt und neu überlegt usw. Entschieden habe ich mich jetzt für diese Variante:



Der Block heißt ja eigentlich "Double Z", ich habe mich aber nicht für das traditionelle Layout, sondern für die "Pinwheel-Version" entschieden. Da ich bei den bisherigen Blöcken immer zwei Varianten genäht habe, kann es durchaus sein, dass ich auch noch einen eher traditionellen Double-Z-Block nähe. Oder halt noch einmal einen mit Pinwheel-Mitte, aber mit anderen Farben/Stoffen. Der Block ist jetzt mit Nahtzugabe 12,5 x 12,5 Inches groß.

Als nächstes habe ich den noch fehlenden Dreiecks-Block aus dem Buch "Shape Workshop for Quilters" genäht. Wir wollen immer fünf Blöcke pro Monat nähen und da wir bei unserem letzten Treffen mit den Anleitungen so unsere Probleme hatten, blieb ein bisschen eine "Hausaufgabe" übrig. Das war der Block "Meeting Point". Diesmal hat alles gepasst, keine Fehler im Buch :-) Der Block ist ebenfalls mit Nahtzugabe 12,5 x 12,5 Inches groß:


Und damit Ihr jetzt nicht denkt, dass ich bei meinem Landmädel-Block "Night and Day", der mich neulich so geärgert hat, die Flinte ins Korn geworfen hätte - nein, den probiere ich heute noch. Das eine Teil muss ich noch auftrennen, das andere habe ich schon neu genäht (wobei ich noch nicht richtig glücklich bin). Mal sehen, ob das jetzt klappt...



Geklappt hat auf alle Fälle der erste Block meines April-Sets für den Friendship x and + Swap. Beim Auslegen der Blöcke letzte Woche ist mir aufgefallen, dass wir erst ganz wenig grüne Blöcke haben. Zwei, um genau zu sein. Also habe ich mich da mal auf die Suche nach geeigneten Stoffen begeben und genäht. Zeigen kann ich den Block ja noch nicht, aber einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon einmal:


So, und jetzt mal sehen, was aus dem Landmädel-Block wird...

Kommentare:

  1. Wieder richtig schöne Blöcke sind es geworden und ein Wahnsinnstempo legst du natürlich auch vor .... Alle Achtung! Dein Landmädel Blöckchen ist umwerfend ... ist der mit Schablonen handgenäht? Ich glaube, daß ich den auslassen muss ...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ich bin wieder mal echt begeistert von Deinen Stoffen, sie sind einfach toll und erfrischend. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Dir der Block dieses Mal gelingt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ui, da ist wieder richtig viel passiert, die Workshop Blöcke sind alle toll. Habe gerade nachgesehen, die meisten haben den Doppel-Z als Pinwheel genäht, aber das z-Layout würde bestimmt auch gut aussehen.
    Mit dem Night & Day machst du es jetzt ja spannend... :-) lg Eva

    AntwortenLöschen
  4. Bei Dir sieht das alles aus wie ein Kinderspiel. Wenn Du mal anfängst zu nähen gibt es kein halten mehr. Es ist ja erst Anfang April und Du zeigst jetzt schon Deine BOM Blöcke, das ist echt sehr vorbildlich. Ich glaub ich geh jetzt auch einen BOM Block nähen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind mal wieder ganz tolle Blöcke geworden,auch farblich super.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen