Freitag, 8. August 2014

Kuschelkissen

Zu dem schnellen Jelly Roll Quilt, den ich neulich genäht habe, habe ich jetzt auch das Kissen fertiggestellt.



Es ist eigentlich aus den Restquadraten des Quilts entstanden. Je ein Quadrat mit der dunkleren Farbgebung und eines mit der helleren sind übrig geblieben und haben zusammen dann dieses Muster ergeben.
Jetzt habe ich noch einen Randstreifen aus dem hellen Stoff rundum genäht, mit H 630 hinterlegt und gequiltet. Dabei habe ich die roten Flächen völlig frei gelassen und in den anderen jeweils mit farblich passendem (Madeira-)Garn Freihand-Maschinengequiltet:



Das Kissen ist 35 x 35 cm groß und schön kuschlig. Ist doch super, wenn Kissen und Quilt so schön zusammenpassen :-)
Unsere Katze fand das alles auch sehr interessant, als ich da im Garten eine Fotosession veranstaltet habe:



Das Kissen ist jetzt erst einmal bei Quilt&Textilkunst in München zu sehen, bevor es wieder zu uns und der Katze kommt...



Kommentare:

  1. tolles kissen und super resteverwertung!
    kissen und katzen, das hat schon was ;-) Ich hab für unseren lederhocker einen bezug genäht und gequiltet, weil er so zerkratzt war und wer liebt den hocker nun innig?! logisch, die katzenlady... stimmt halt schon irgendwie; alles für die katz! *lach*
    glg iva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    das Kissen hat mir gleich auf dem ersten Blick gefallen und da ich urlaubsbedingt Deinen Quilt verpasst habe, bin ich dem Link zum Quilt sofort gefolgt. Ein echtes Prachtstück in so kurzer Zeit ist Dir da gelungen. Macht mir echt Lust auch einen solchen schnellen Quilt zu nähen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden - mir gefällt, dass du die Umrandung mit dem gleichen Stoff gemacht hast, das macht das Muster irgendwie so unendlich. Schönes Quilting, macht acuh bei einem Kissen mehr Spaß als bei einem 2 x 2 m großen Quilt.
    Die Katze muss mit drauf, passt einfach immer perfekt. Bei deinen Posts kommt es mir sowieso immer so vor, als wäre in Hohenbrunn toujours schönes Wetter und überall ist eine Katze zum Kuscheln. :-))))

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist Dein Kissen geworden und ich bin überzeugt, wenn es denn mal bei der Katze ist, wird es schnell voller Haare:-), da Katzen so was neues immer lieben. Ein schönes Wochenende wünscht Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Sandra,
    der Block sieht richtig toll aus, macht richtig was her und ist doch so einfach.
    Den merk ich mir. Vielen Dank für's Zeigen.
    Herzlichst Olga

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein richtiges Sommerkissen und damit du es noch richtig nutzen kannst wünsche ich dir noch ganz viele Sonnenstunden auch im September und Oktober, damit Du und die Katze dann auch noch was davon haben.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber schön geworden! Und ein feines Quilting! Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Man kann aus "Orphan" Blöcken noch so schöne Sachen machen. Ich finde es immer schön wenn ein Quilt ein passendes Kissen bekommt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Kuschelkissen...in schönen Farben und Muster...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön liebe Sandra! Sehr schöne Farbkombi und super quilting! Deine Katze ist soooooo süß....
    Allerliebste Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen