Donnerstag, 25. September 2014

Kleinkram

Am vergangenen Wochenende war ich im Elsass beim Patchworktreffen in Saint-Marie-aux-mines. Wunderschöne Ausstellungen haben wir gesehen, gut gegessen und einfach Spaß gehabt. Nur gekauft habe ich nicht viel. Für meine Freundin Bettina habe ich aber eine schöne Fertigpackung für ein kleines Täschchen von Brigitte Heitland mitgebracht - mit ihren tollen modernen Stoffen von moda:

I spent the last weekend in France in Saint-Marie-aux-mines at the European Patchwork Meeting. We had a wonderful time there and saw a lot of wonderful and amazing quilts. But I didn't buy much. Among the few things I brought back home was this kit for my friend Bettina - a kit with the great and modern prints from Brigitte Heitland (for moda):



Gestern am Vormittag hatten wir endlich mal wieder Zeit, um gemeinsam zu nähen. Sie hat ihr Täschchen gleich in Angriff genommen und ich habe einfach mitgenäht - mit eigenen Stoffen. Bettinas Täschchen sieht so aus - von vorne und von hinten:

Yesterday we spent one of our sewing mornings again - after a long summer break. Bettina worked on her little pouch and I decided to try it as well with some of my own fabrics. That's what "the original" bag from Bettina looks like:




und meines so:

And that's mine:



Das hat richtig Spaß gemacht und wenn meine Tochter morgen am Abend vom Frankreichaustausch wieder zurück kommt und dieses Täschchen sieht, dann weiß ich schon, was ich am Wochenende machen darf... ;-)

We had a lot of fun and when my daughter will be back from the school exchange week in France tomorrow and she sees this pouch, I already know what's on my to-do-list for this weekend... ;-)

Heute habe ich auch wieder mit Freundinnen genäht, und zwar an den "Fat Quarterly - Shape Workshop for Quilters" Blöcken. Wir haben ausgemacht, mit dem Kapitel "Sterne" weiterzunähen, denn Weihnachten steht ja quasi schon vor der Tür (zumindest wenn man sich bei den Süßwaren im Supermarkt umsieht...). Ich möchte gerne einen kleinen Wandbehang für den Treppenaufgang oder für den Eingangsbereich bei uns daheim nähen. Der muss nicht groß sein und da mir nicht alle Stern-Blöcke in dem Buch gefallen, werde ich halt nur ein paar nähen und dann sehen, was ich daraus machen kann. Stoffe dafür habe ich mir auch aus Frankreich mitgebracht, denen konnte ich nicht widerstehen - das lag bestimmt nur an der süßen kleinen Gießkanne :-)

This morning I met some other friends for sewing. We worked on our "Fat Quarterly - Shape Workshop for Quilters" blocks. The diamonds chapter is not yet finished, but nevertheless we decided to go on with the stars-blocks as Christmas is coming closer every day... I'd like to make a little wallhanging for our home. As I don't like all of the star blocks shown in the book I'm going to make only a handful of them and then see how I can create a nice wallhanging out of them. I bought fabrics for this purpose in France - I couldn't resist (just because of the cute little watering can of course :-)



Genäht habe ich heute den Block "Eight Pointed Star"
Today I made the block "Eight Pointed Star"



und "Star within a Star"
and "Star within a Star"



Beide sind 12,5 x 12,5 Inches groß.
Eigentlich hätte ich ja gerne noch einen weiteren genäht, aber irgendwie hat die Zeit nicht gereicht...
Mal sehen - vielleicht am Wochenende (wenn ich nicht noch so eine kleine Tasche nähen muss :-))?

Both are 12,5 x 12,5 Inches. I desperately wanted to do another one, but there was not enough time. Let's see if I can make it this weekend (if I don't have to sew another little pouch :-))

Kommentare:

  1. Oh - sehr schön - die Sterne gefallen mir. Die Gießkanne ist wirklich genial, da würde ich sogar außer mir auch noch gleich eine Person kennen, die zurzeit sehr auf Gießkannen steht... ;-)
    Die Farben deines Täschchens sind ja auch klasse, bin gespannt auf die Wochenendversion.
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    die Täschchen sind richtig hübsch geworden, tolle Stoffe.
    Die Sterne sind toll, mein Favorit ist der letzte Stern. Wunderbare Stoffe hast Du dafür verwendet.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    ich habe mir schon einen Filmbeitrag vom Saarländischen Rundfunk über dieses Quiltfestival angesehen.
    Boah, das scheint ja toll gewesen zu sein :-)
    Ist das nicht die totale Reizüberflutung?
    Dein Täschchen und besonders die Sterne gefallen mir sehr.
    Für Weihnachten?
    Vielleicht sollte ich auch schon anfangen? Meistens schiebe ich alles, weil ja noch soooo viel Zeit ist und nachher kriege ich es nicht mehr auf die Reihe.
    Die Sterne könnte ich schön in meinem Kurs mit den Mädels machen. Sind nicht so schwer und flott gemacht. Sie wollen immer Projekte, die relativ flott gehen. :-)
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  4. Oh, lauter schöne Sachen!
    Bringst du das Täschchen mal mit?!
    Der Stoff mit den kleinen Rentieren ist ja süß!!

    AntwortenLöschen
  5. Sterne stehen auch bei mir ganz oben auf der Liste. Aber so schnelle wie bei dir geht es bei mir nicht. Die Täschchen sind so erfrischend geworden. Und die Stoffe von Zen Chic sind doch einfach grandios für Täschchen, nicht wahr? Ich habe da auch noch ein pass Mini Charms, die toll dafür sind. Mal sehen, was das Wochenende an Zeit hergibt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, auf so eine Ausstellung würde ich auch gern mal gehen. Sagt doch nächstes Mal Bescheid :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    Die Stoffe in der Giesskanne sind traumhaft und Du hast daraus wunderbare Sterne genäht!!!
    Die Täschchen sind auch ganz hübsch geworden.
    Hab ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  8. Die Stoffe sehen nach Lynette Anderson aus und die sind doch immer schön, aber die kleine Gießkanne ist schon toll. Beide Sterne gefallen mir gut und die Täschchen auch
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja wieder einmal goldige Stoffe und bei den Temperaturen kann man wirklich schon die Weihnachtsstoffe aus dem Schrank holen, ohne das man ins Schwitzen kommt. Die kleinen Täschchen sind sehr hübsch geworden.
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Täschchen sind da entstanden, sowohl der Schnitt als auch die Stoffe sind einfach Klasse ...
    Und deine Sterne geben tatsächlich die Inspiration für das Weihnachtsnähen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. I can see why your daughter is going to want one of those pouches! So cute! Love the stars too, especially the star inside the star.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    Deine Blöcke sehen toll aus, ich finde, Du hast wieder ganz tolle Stoffe dafür ausgewählt. Bei Dir sehen die modernen Stoffe immer so faszinierend aus und ich denke, sie passen richtig gut zu Dir (bei mir ist das eher nicht so der Fall). Das Täschchen sieht auch ganz toll aus.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sandra,
    Du hast hübsche Sachen vom Val d'Argent mitgebracht. Viel Spaß weiterhin mit den Stöffchen und den Sternen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sandra,
    so ein Patchworktreffen ist immer ein schönes Erlebnis und das man ganz ohne Stöffchen nach Hause fährt ist fast unmöglich. Weiterhin gutes Gelingen mit den zauberhaften Stoffen.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra ,
    zauberschöne Täschchen hast du genäht, da hat frau ja nie genug davon und außerdem sind sie ein tolles Mitbringsel...deine Sterne gefallen mir sehr gut...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen