Mittwoch, 10. September 2014

Scrappy Trip Around The World Bee

Im Internet gibt es die "Scrappy Trip Around The World Bee", bei der derzeit die sechste Runde läuft. Es ist die zweite Runde, zu der ich mich angemeldet habe. Genäht wird ein fest vorgegebener Block nach diesem Tutorial und man ist in einer Gruppe mit fünf anderen Näherinnen. Jede darf vorher sagen, wie sie sich ihren Block wünscht - welche Farben, was für Stoffe (also z.B. Unis oder bestimmte Prints). Während ich bei der letzten Runde irgendwie ziemlich ähnliche Blöcke genäht habe, weil alle sich kräftige Farben und moderne Stoffe gewünscht haben, sehen die Blöcke diesmal ganz unterschiedlich aus. Das finde ich sehr spannend, es hat mir auch wirklich viel Spaß gemacht, jedesmal wieder tief in meinen Stoffkisten nach geeigneten Stoffen zu suchen. Ich hoffe, dass meine Blöcke meinen Bee-Partnerinnen gefallen :-)

The "Scrappy Trip Around The World Bee" at flickr is now in its sixth round. I'm taking part for the second time, we all are sewing a certain block based on this tutorial and there are so called "Hives" with six people. Everybody tells her preferences concerning colors and prints in advance (e.g. solids or text prints or bright colors and so on). In the last round all the blocks I sewed looked quite similar - everybody wanted bright colors and modern fabrics. But this time it's quite different and thus it's really fascinating for me. I really had fun seeking for fitting fabrics in my stash. I hope, my bee-partners like what I made for them :-)

Dieser Block ist für Jaime in Utah, sie wünschte sich Unistoffe mit gutem Kontrast:

This block is for Jaime in Utah, she wanted solids with a good contrast:



Für Liz aus Kanada habe ich diesen Block genäht, sie hat sich die Farben Fuchsia, Gelb, Blau, Grün und Orange gewünscht:

This block is for Liz in Canada - fuchsia, yellow, blue, green and orange:



Collette in Kalifornien bekommt diesen Block mit low-volume Stoffen:

For Collette in California is this block, made of low volume fabrics:



Margy aus Texas bekommt diesen Block, sie wollte gerne Stoffe aus der "French General" Richtung. Das hat mir eigentlich gar nichts gesagt, aber sie hat viele Beispiele dafür in ihrem flickr-Fotostream und ich hoffe, dass das passt:

Margy from Texas is going to have this block. All her blocks are made from the colors and prints of the French General line of fabric. I'm not really used to it but Margy has lots of examples in her flickr-Fotostream and I hope my block fits:



Die größte Herausforderung war der Block für Mary in Missouri. Sie hat nicht so genau gesagt, was sie will, sie meinte, man solle ihr die eigene "art as a quilter" zeigen. Ich habe hin und her überlegt und letztendlich diesen Block genäht:

The most challenging block was the one for Mary in Missouri. She didn't say exactly, what she wanted, she said, she wants to see each one's art as a quilter. So I tried this and that and finally came up with this block:



Ich finde diesen Block richtig klasse und ich hoffe, dass es Mary auch so geht!

I like this block very much and I hope, Mary does so too!

Für mich selber habe ich auch noch einen Block genäht - hauptsächlich aus Stoffen, die ich gerade erst in den USA gekauft habe:

I made a block for myself as well, mostly out of the fabrics I just bought in the US:



Die Blöcke gehen am Samstag auf die Reise zu ihren neuen Besitzerinnen. Alle Blöcke sind übrigens 12 x 12 Inches groß.

On Saturday the blocks will be on their way to the US and to Canada - I hope the ladies like them :-)

Kommentare:

  1. Wunderschön, Sandra, ich stelle mir das total spannend vor, derart für andere zu nähen ... wie unterschiedlich deine Ergebnisse ausgefallen sind ... Ich bin sehr gespannt auf dein eigenes Top, aus den Blöcken deiner MitNäherinnen ... Liebe AbendGrüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    wenn ich diese Scrappy Trip Around the world Blöcke sehe, dann möchte ich die auch mal machen. Dein letzter Block würde natürlich ein ganz spezielles Ganzes ergeben. Wenn ich mich für einen Block entscheiden sollte, dann würde ich mich richtig schwer tun. Wie gut, dass ich es nicht muss...

    AntwortenLöschen
  3. Die Blöcke sind alle klasse. Mir gefällt natürlich der für dich am besten, das sind ja auch "meine" Farben, aber auch der low volume ist genial. Der nach "deinem" Stil ist auch toll, mit den roten Tulas, das wirkt super. Hattest du denn diese french general Stoffe in deinem stash? Da hätte ich total passen müssen...
    Bin schon gespannt auf deine neuen Blöcke. Also, das mit dem geraden Zuschneiden wird schon besser. Mit den Nahtzugaben bin ich noch unzufrieden. Aber es wird... die Stoffe sind schon ausgesucht ;-)
    Dieser Dreiecksstoff mit den Mehrfachlinien, der gehört ja auch zu der Serie, von der ich die Ministückchen von Gretchen bekommen habe. ... Mensch, die hätte ich wirklich dir komplett senden sollen, freue mich sehr darüber, aber verbraucht habe ich sie noch nicht. Wer weiß, vielleicht brauche ich sie noch für den SWAP, geht ja auch bald los. Am Montag gibt es die Zuteilung, bin schon total gespannt :-)))
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  4. Der Block für Mary gefällt mir am besten! Da hast du deine Quiltkunst wirklich spielen lassen! =)

    AntwortenLöschen
  5. Die Blöcke sind alle sehr schön und das wird mal wirklich sehr scrappy!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch alle Blöcke sehr schön.... aber der Block für Collette "low volume" oder der für Margy "French General" - ein bisschen Country Flair - sind meine Favoriten!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Allerliebste Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    die Blöcke sind klasse geworden, auch das wird wieder ein schöner Quilt werden.
    LG VIola

    AntwortenLöschen