Samstag, 31. Januar 2015

Hasenbach Challenge

Heute ist der letzte Tag im Monat und somit wieder "Zeigetag" für die im Rahmen der Hasenbach Challenge genähten Blöcke. Katrin organisiert das Ganze und animiert uns Teilnehmerinnen, jeden Monat einen oder mehrere der auf Papier zu nähenden Blöcke von Claudia Hasenbach fertigzustellen und optimalerweise im Laufe des Jahres einen Quilt oder ein kleineres Projekt zu beenden. Bei ihr könnt Ihr auch sehen, was die anderen in diesem Monat so geschafft haben :-)
2014 habe ich viele Blöcke für den Big Quilt of Nature genäht, jetzt wollte ich aber die Chance nutzen und ein anderes von mir angefangenes Projekt fertigstellen: Die Serie mit Leuchttürmen und anderen maritimen Motiven. Ganz brav habe ich die Blöcke dafür genäht, als sie als BOM Blöcke zu haben waren. Nur den letzten Leuchtturm habe ich irgendwie nicht geschafft und seitdem fristeten die Blöcke ein Dornröschenschlaf-Dasein in meiner Schublade... Bis meine Freundin Bettina ihren Quilt neulich fertig gemacht hat. Das hat mich ein bisschen gewurmt und somit habe ich den Monat Januar genutzt, um das letzte fehlende Motiv zu nähen und auch gleich ein paar "Füllblöcke" anzufangen:

Today is the last day of the month and therefore showtime for the blocks sewn for the Hasenbach Challenge. It is organized by Katrin, she animates the participants to sew one or more of the paper piecing blocks from Claudia Hasenbach. Last year I made quite a lot of the small blocks for the Big Quilt of Nature, but this year I wanted to take the chance to finish a wallhanging with lighthouse blocks and smaller maritime motives. I started sewing the blocks when they were available as free BOM patterns but somehow I didn't manage to make the last one - the Brasilian Itapua-Lighthouse. When my friend Bettina finished her quilt last year, I became ambitious again :-) So I made the last block and some of the small filling blocks:



Der Leuchtturm-Block (das ist übrigens der Itapua-Leuchtturm aus Brasilien) hat eine Größe von 9x12 Inches, die Flying Geese Blöcke sind jeweils 2x3 Inches groß.
Jetzt kann ich mich an die Arbeit machen und nach einem geeigneten Layout suchen. Vorhin habe ich die Blöcke mal an meine Designwand gehängt - das ist aber noch nicht optimal:

The size of the lighthouse block is 9x12 Inches, the Flying Geese blocks are 2x3 Inches. Now I can start working on the layout. I pinned all the blocks to my designwall, but this is not the best choice yet:



Wahrscheinlich werde ich mich jetzt mit Karoblock und Bleistift bewaffnen und mal zeichnen und ausprobieren... :-)

I think, I'll lay down on my couch and do some sketches on paper to find the optimal layout... :-)

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    dann wird es ja mal höchste Zeit für die Leuchttüme, dass sie aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden und ans Tageslicht kommen.Sie können sich doch alle sehen lassen. Freue mich dass du wieder dabei bist..ist ja ja immer eine Ansporn, wenn man in der Gruppe mit näht. Werde schauen, wie weit du nächsten Monat bist!!!
    Liebe Grüße von Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    Dein Layout sieht sehr gut aus. Ich freu mich, dass Du das Projekt jetzt zu ende bringen willst, es wird schön!!!! Und der Quilt Deiner Freundin ist auch super!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Leuchttürme sind echt toll. Genau meine Farbkombi. Freue mich schon darauf wie es weiter geht.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus dein Itapua,ein schön aufgewühltes Meer.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Dein Leuchtturmquilt wird sicher genauso schön wie von deiner Freundin ... und wenn dich der Ehrgeiz gepackt hat, schaffst du das auch in Rekordzeit. Hast du die "Gänse"blöcke auch über Papier genäht?
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja Kunstwerke von Leuchttürmen ! Wird mit Sicherheit klasse der Quilt .

    AntwortenLöschen
  7. Die Leuchttürme sind sehr schön ,ich liebe solche Motive,denn sie sind für mich mit Heimat verbunden
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    wunderbar dein Leuchturm, ich freue mich schon jetzt auf die Fertigstellung. Ich glaube den Quilt muss ich auch noch nähen, so gut gefallen mir deine Leuchttürme!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    in der Gemeinschaft näht sich's immer besser und wenn man dann nur noch einen Block zu nähen hat, ist das die ideale Kombi, um fertig zu werden. Deine Leuchttürme sehen alle sehr schön aus, und ich mit meiner jahrzehntelangen Bretagne Erfahrung kann mir da durchaus eine Meinung bilden ;-) Ich habe mir dein Layout einmal herangezoomt und finde es eigentlich sehr stimmig. Da der obere und untere Leuchtturm außen links aus demselben Steinstoff genäht ist, würde ich einen von ihnen woanders plkazieren, um ihnen die 'Außenseiterrolle' zu nehmen. Ich bin gespannt, wie das Top schlussendlich aussehen wird! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    die Leuchttürme sehen toll aus. Schön, dass Du sie aus der Schublade befreit hast und fertig machst.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. The lighthouses are stunning and the geeses are fabulous with them!

    Go you can.Happy sewing.

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe solche ungleiche block quilts, nur kann das puzzeln machmal einwenig knifflig sein.Weiterhin gute Heilung!!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    deine Leuchttürme sehen toll aus! Schön, das du ihn fertig machst.
    GLG
    Deborah

    AntwortenLöschen
  14. Oha - wow - du machst also auch den maritimen Quilt! Sieht schon klasse aus!

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein toller Leuchtturm, wie auch die anderen aus der Reihe. Das wird bestimmt ein toller Quilt!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen