Freitag, 13. März 2015

Ich bin so stolz!

Gestern hatte ich einen Nähtag mit Freundinnen. Der war schon von langer Hand geplant und es war klar, dass ein Nähvormittag diesmal nicht ausreichen würde - wie wollten eine Sew Together Bag nähen...

Yesterday I was busy sewing with some friends. We knew that we'll need more time than the usual 4 hours in the morning and planned it thoroughly - because we wanted to sew a "Sew Together Bag"...

Ich bin aus zweierlei Gründen unheimlich stolz auf mich. Zum einen, weil ich Stoffe aus meinem Fundus benutzt habe und dabei gleich mal etwas aufgebraucht habe. Also quasi wieder einen Grund geschaffen habe, um neue Stoffe zu kaufen :-))
Zum anderen, weil ich jetzt tatsächlich eine Sew Together Bag genäht habe! Lange habe ich mir sehnsüchtig die Bilder im Netz angeschaut und wollte auch gerne so eine haben. Aber der Respekt war halt immer zu groß. Dank der Hilfe von Ulrike hat das aber sehr gut geklappt. Tat mir nur ein bisschen leid, dass sie mit ihrer wunderschönen Tasche nicht so recht voran gekommen ist, weil sie immer bei uns schauen musste...

I'm really proud of myself for two reasons. First, I succeeded in using only fabrics from my stash. Now I have a good reason to buy new fabrics :-)) Second, I really succeeded in making a Sew Together Bag! I often looked yearningly at all those wonderful pictures in the web but I always had too much respect to try it myself. I made it with the help of my friend Ulrike. It's a pity that she didn't finish her bag yesterday (at least not until I had to leave...), because she always was interrupted by our questions... I'm sure her bag will be gorgeous, she had wonderful fabrics!

Das ist das Prachtstück:

This is mine:






Ich weiß zwar noch nicht, wofür ich sie hernehme und was da so reinkommt, aber ich bin trotzdem absolut glücklich über meine neue Tasche!!!

I don't know yet what I will use it for, but that doesn't matter - I'm so proud!!! 

Außerdem habe ich in dieser Woche wieder einen Block für das Round Robin-Projekt "12 Bee'nchen auf Reisen" genäht. In diesem Monat habe ich den Quilt für Bettina hier bei mir daheim. Sie wünscht sich einen Herzquilt und ich hatte große Freude daran, für sie zu nähen. Nur zeigen darf ich es nicht wirklich. Aber ein kleiner Teaser ist schon erlaubt:

The other thing I did this week was sewing on Bettina's quilt for the round robin project "12 Bee'nchen auf Reisen". Bettina wants to have a heart quilt and I had lots of fun sewing a little bit for her. I'm not allowed to show the whole block, but here's a little sneak peek:




So, und jetzt erhole ich mich erst einmal. Das letzte Wochenende war halt doch ein bisschen anstrengend, dazu eine volle Woche - deshalb sind wir jetzt über's Wochenende in einem Wellness-Hotel im Bayerischen Wald. Zwar mit Internet aber völlig ohne Nähzeug. Dafür mit einem guten Buch...

Since the last weekend was so stressful, we are now relaxing in an Bavarian Wellness-Hotel. No sewing stuff... but an interesting book...

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    irgendwie beneide ich Dich ein wenig um Dein Wellness-Wochenende, aber trotzdem wünsche ich Dir ganz viel Spaß dabei. Dein kleines Täschchen sieht toll aus und ich bin mir sicher, dass Du bald eine Verwendung dafür finden wirst. Auch die Ausschnitte aus den Blöcken sehen toll aus, ich bin auf die ganzen Blöcke gespannt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Täschchen ... Wie groß ist das denn? Könnte frau es evtl. auch als Portemonaie nutzen? Dann hätte ich gern einen Tipp, wo ich die Anleitung dazu finden kann ... 8)))
    Betttinas Block ist toll weiter gewachsen ... über PaperPiecing ... tolles Motiv ... 8)))
    Viel Spaß beim Entspannen! Mit herzlichem Gruß! Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    wer eine so tolle Sew Together Bag näht, darf anschließend auch ins Wellnesshotel ;-) Sicher hast du in deinem feinen neuen Täschchen all die Dinge unterbringen können, die sonst immer im Kulturbeutel herumfliegen! Das verschlungene Doppelherz sieht auch klasse aus, ist das ein PP-Pattern nach Ula Lenz? Gute Erholung wünscht Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    eine wundershöne Tasche!!!! ich habe die etas größere Schwester "Bionic Gear Bag" und habe dort alle notwendige Sachen drin, die frau unbedigt für einen Kurs braucht. also viel Spaß beim Befüllen! *gg*
    Erhol dich gut am Wochenende!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    da kannst du auch stolz sein, deine Sew Together Bag ist super toll!
    Du hast es geschafft, was so viel von uns noch auf der to do Liste haben ☺
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich die Sewtogetherbag noch öfter unter die Nase gehalten bekomme, werde ich sie wohl doch nähen müssen ... ;-)

    Deine ist auf alle Fälle wirklich ein besonders schönes Exemplar geworden!
    Herzlichen Glückwunsch, manchmal muss man auch einfach ein Wunschobjekt nähen, ohne schon gleich zu wissen, wofür man es mal verwenden wird - der richtige Zweck wird dir schon noch vor die Füße fallen! ;-)

    Und dann genieße mal dein Wellness-Wochenende und entspann' dich ordentlich, damit nächste Woche dann wieder die schönsten Sachen entstehen können :-)

    Ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    Vorsicht die Tasche hat Suchtfaktor. Die Außenseite ist super schön gepacht, coole Idee.
    Erhol dich gut, hört sich prima an, ein Wellness Wochenende.
    Deine Blöcke sind wir immer farblich perfekt, bin schon auf die Fotos aller Blöcke gespannt.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Toll, was Du alles geschafft hast, liebe Sandra!
    Schön sind Deine Näharbeiten geworden.
    Viel Spaß beim "Wellness", dein Täschchen passt doch perfekt dazu.

    LG Hala

    AntwortenLöschen
  9. Na da hat sich der Einsatz doch mehr als gelohnt, denn die Tasche sieht toll aus, vor allem mit diesen tollen blauen Stoffen ;-). Ich hoffe, die Erholung ist perfekt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Das Täschchen ist wunderschön geworden! Erhol dich gut am Wochenende.
    GLG, Deborah

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra, deine Sewtogetherbag ist wirklich toll geworden! Ich weiß jetzt auch, weshalb sie "sew together" heißt, wahrscheinlich weil man sie alleine nicht angehen möchte ;-)
    Das ist doch die perfekte Urlaubstasche für deine Lieselprojekte, oder?
    GLG beim Entspannen und Genießen
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Sandra!
    Auf diese Tasche kannst Du wirklich stolz sein. Ich denke, hier war Geduld und Ausdauer seeehr gefragt ;-)
    Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sehr schön und auch superpraktisch.
    Ich wünsche Dir einen schönen und gemütlichen Sonntag.
    Herzliche Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    das Täschchen ist zauberhaft geworden, das Befüllen ist doch für uns kein Problem! Wieder ein Projekt auf meiner Liste. Deine Blöcke sind toll, schöne Farbkombi. Ich hoffe Du genießt noch dein Wellnesswochenende. Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra, da kannst Du auch stolz sein - bei der Menge an Reißverschluss :-). Aber wenn man eine solche Tasche genäht hat, macht es fast schon ein bisschen süchtig, oder? Wunderschöne Farben hast Du dafür ausgesucht.
    LG, Carolin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    Du hast eine sehr schöne und gelungene Tasche zusammen genäht! Toll gemacht! Jetzt darfst Du neue Stoffe kaufen gehen! ;-)
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  16. Die Sew Together Bag hat mich auch fasziniert,ich habe ewig gebraucht...bis ich mich ran getraut habe und war dann wirklich glücklich, als ich es geschafft hatte. Deine Tasche sieht super aus, schöne Stoffe hast du ja immer auf Lager. ;-) Die Blöcke sind auch wieder sehr schön.
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  17. Du hast Dir ein schönes Täschchen genäht, und ja - es sieht nach viel Arbeit aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen