Sonntag, 20. September 2015

Bee Blöcke

Bei meinen Bee Blöcken gibt es viel, was ich Euch jetzt zeigen kann. Womit fange ich an? Mit der Bee-Gruppe "Fleißige Bee'nchen"... Im August haben wir da für meine Kollegin Verena genäht. Sie hat sich einen Block von Sewfreshquilts gewünscht, der ging seht gut zu nähen und war recht schnell wieder fertig:

I have plenty of bee blocks to show and I'm starting with the blocks of the German speaking "Fleißige Bee'nchen" group. In August we were sewing for my colleague Verena. She was asking for a block from Sewfreshquilts which was easy to sew:



Ich bin mal gespannt, wie ihr Quilt mit blumigen Blöcken in allen Farben dann am Ende aussieht.

I'm really curious what this blossom quilt will look like in the end with its lots of different colored blocks!

Jetzt im September ist Nele an der Reihe und hat sich einen Block mit Flying Geese gewünscht - Stacked Pyramides. Auch der hat mir viel Spaß gemacht. Allerdings wurden meine Flying Geese irgendwie zu groß. Eigentlich hättten sie 4,5 auf 2,5 Inches sein sollen, ich musste aber noch etwas abschneiden, damit es 2,5 Inches wurden... Aber am Ende hat dann wieder alles gepasst:

Now in September it is Nele's turn and she asked for a flying geese block, called "Stacked Pyramides". I loved sewing that one too. But somehow my flying geese blocks were a bit too big and didn't have the required 4,5" to 2,5". I had to cut away a bit and then everything was fine and fitted:


In der To be a bee-Gruppe haben wir im August für Dagmar genäht - einen Rolling Stones Block. Ich bin sehr gespannt, wie der Quilt am Ende aussieht, es sind sehr schöne, aber eher dezente Stoffe. Mein Beitrag zu Dagmars Quilt war dieser Block:

In our To be a bee group we were sewing for Dagmar in August - a Rolling Stones block. I'm wondering, what it will look like in the end, Dagmar has chosen wonderful but decent and "quiet" fabrics - I'm sure it'll be a precious quilt. This is my block:



Jetzt im September ist Alex unsere Bienenkönigin. Sie hat sich einen Crisscross Diamond Block gewünscht. Wieder so ein schöner Block! Man hätte auch einen eigenen Stoff mit einfügen können, aber da hatte ich gar nichts Passendes daheim... Witzige Stoffe waren das, die Alex da geschickt hat:

The queen bee of this month is Alex. She has chosen a Crisscross Diamond Block. Again such a wonderful block! And lovely fabrics:



Weiter geht es mit der Bubbles Bee. Diese Blöcke machen mir besonders Spaß. Meine September Blöcke habe ich hier ja schon gezeigt, bisher habe ich sie aber noch nicht abgeschickt. Ich wollte noch ein paar mehr Bubbles nähen und dann ein gemeinsames Foto machen. Mir gefällt das unheimlich gut - diese unterschiedlich farbigen Bubbles zusammen zu sehen :-) Also habe ich jetzt gleich noch die Bubbles für Oktober (rot und gelb) genäht sowie eine orangefarbene Bubble, die an eine meiner November Partnerinnen geht. Und meine andere November Partnerin hat sich gelb gewünscht. Ein Viertel habe ich schon :-)

And my Bubbles Bee... I love to sew these blocks! I have already shown my September bubbles but I haven't sent them yet. I wanted to make some more of these blocks and take a picture of them together. I love to see those different colored bubbles together :-) So I sewed the bubbles for my October partners (red and yellow) and made an orange one for one of my November partners. The other November partner was longing for a yellow one. A quarter of it is already done :-)


Bekommen habe ich meine vierte Bubble, den August Block von Myra:

But I didn't only sew for the others, I also received my second August block - this time from Myra in Florida:


Sehr schön, oder? Ich bin richtig glücklich damit!
So, was jetzt noch fehlt sind meine Scrappy Trip Blöcke. Da bin ich noch nicht weiter... Die gibt es aber hoffentlich bald zu sehen :-)

Isn't it wonderful? I'm really happy with it!
Only my Scrappy Trip blocks are still on my to-do-list... But I hope to be able to show them pretty soon!

Jetzt gibt es noch einen kleinen Nachtrag zu meiner Topflappen Problematik :-) Ich habe viele Reaktionen auf meinen Beitrag bekommen. Und ich hatte dann einen anregenden Mailaustausch, unter anderem mit Martina, die von dem Insul Bright ebenso begeistert ist, wie Antje. Martian näht Topflappen mit Webkanten und meinte, dass es bei ihren Topflappen vielleicht wegen der enger beieinander liegenden Nähte nicht so rascheln würde. Ich bin ja experimentierfreudig und habe also gleich mal Platz geschaffen, um noch einen Topflappen zu nähen. Das sah so aus - alle Stoffe, die ich gerade noch für die orangefarbene Bubble gebraucht hatte kurzerhand auf den Boden gefegt


und die blauen Stoffe für die Topflappen noch einmal hervorgezogen:


Ich habe 1"-Streifen geschnitten und auf das Vlies aufgenäht


und habe jetzt einen dritten Topflappen in dieser Farbkombi - der immer noch raschelt... Ob ich Antjes Tipp mit dem Kombination aus Insul Bright und Thermolam noch ausprobiere oder mich doch eher an Evas Tipp halte, die Dinger wegwerfe und was Neues mache (Eva - ich dachte, Du bist Schwäbin???) weiß ich noch nicht. Aber das Insul Bright Thema hat sich jetzt dann erledigt, denn das fliegt spätestens nachdem ich die Antje-Variante vielleicht noch probiert habe in den Müll.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine große Bandbreite bei den Bee-Blöckchen. Die Herausforderungen hast du hervorragend gemeistert. Alle sind so toll geworden. Witzig finde ich dein Insul-Bright Experiment. Den letzten Topflappen finde ich farblich wieder Spitze. Mit dem Wegwerfen hätte ich persönlich wohl Probleme.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    also das Insul-Bright-Experiment hab ich dank deinen Informationen über die ausführliche Testreihe endgültig ad acta gelegt. Ich muss nicht alles ausprobieren. Da hast du mir echt was erspart.
    Du warst ja echt bei der Sache. Wunderschöne Blöcke hast du genäht und die Bubbles finde ich ganz toll. Die Farbrundungen sind perfekt.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    vorab: ich bin von all deinen Blöcken schwer begeistert, sogar von der rosa Bubble, obwohl diese Farbe eher nicht so meine ist ;-) Und nun zum Rascheln deines Insul Bright, da stehe ich echt vor einem Rätsel, denn meine Tolas rascheln nicht - was nun? Ich habe noch eine letzte Vermutung, dass sich das Rascheln mit der Zeit durch das viele Waschen legt, probiere das doch einmal aus ;-) Aber bitte schmeiße diese schönen Tolas nicht weg, sie sehen zu nett aus! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  4. Doch nicht wegwerfen, los werden, kennst ja meine Adresse. ;-) Da kann ich immer noch Knistertücher draus basteln. :-)
    Tolle Bee Blöcke hast du da genäht. Wenn meine Nähma wieder zusammen gebaut ist, dann mache ich auch noch Dagmars und Alex Block fertig. Wie hast du eigentlich die Ecken an Dagmars Block genäht, Martina hat sich Schablonen gemacht, bin noch am Überlegen...
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Wow, that's a lot of bee swaps! I just started my first bee, and finished my two blocks as soon as possilbe. I don't want to let it sit on the back burner for too long for fear of not getting it done in time. I really like the Blossom quilt and I can imagine that this was a nice block to work on. I'm quite intrigued by the "quiet" fabric quilt... for a color gal like me, I have to see it first to imagine how it works.

    AntwortenLöschen
  6. Diese Blumenblöcke mag ich ja wirklich total gerne!
    Die anderen auch, aber diese besonders!
    Susanne

    AntwortenLöschen

  7. Liebe Sandra, wow, warst du fleissig! Deine Bee-Blöcke sind wirklich beeindruckend, die Bubbles haben es mir ganz besonders angetan. Deine neuen Topflappen gefallen mir sehr gut und ich würde sie auf gar keinen Fall entsorgen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen