Mittwoch, 6. April 2016

Frühlingskissen

Draußen wird es endlich schön - der Schnee ist weg, die Tulpen sprießen und die Büsche und Bäume tragen Knospen bzw. blühen schon. Zeit, wieder im Garten tätig zu werden. Oder etwas Frühlingshaftes zu nähen :-)

Winter is finally gone and spring is here - no more snow but blossoms everywhere. Time to work in the garden again. Or to sew something that says spring :-) 


Ein Frühlingskissen für eine gute Freundin. Die strahlenden Farben der Blueberry Park Stoffe kamen da gerade recht:

A spring pillow for a good friend of mine. I picked some of the bright colors of the Blueberry Park fabrics for this project:


Die Idee dahinter ist ganz einfach: Das Grün für den frischen Rasen, Orange und Rot für die darin sprießenden Blumen und das Grau steht für das wechselhafte und oftmals regnerische Aprilwetter und den damit verbundenen grauen Himmel :-)
Los ging's. Die Idee zu diesem Kissen kam mir bei unserem letzten QuiltMi-Kurs, als Ulrike uns ein kleines Flic-Flac Projekt nähen ließ. Zunächst habe ich Quadrate geschnitten, angeordnet

The idea behind those fabrics is quite simple: Green for the fresh lawn, orange and red for the flowers in it and some grey for the cloudy and rainy days in April :-)
I cut squares, arranged them to the following layout


und aufgepasst, dass die Katze nicht gleich wieder alles durcheinander bringt :-)

and tried to keep my cat from mixing it up again :-)


Anschließend wurde alles zusammen genäht und dann wieder auseinander geschnitten:

After sewing it all together I cut it apart again:


Dabei muss man höllisch aufpassen, dass alles am richtigen Platz bleibt und nichts verdreht wird. In Anbetracht der Neugier meiner Katze habe ich auf die Anordnung auf der Schneidematte verzichtet und stattdessen alles ordentlich an meine Designwand gehängt.

You have to be extremely careful to keep everything in place. Knowing that my cat is always curious I pinned all the pieces to my designwall :-)

Nachdem jedes einzelne Teil zurechtgeschnitten war wurde wieder alles zusammen genäht. Der graue Rand hat noch eine rote Biese bekommen, weil er mir sonst gar zu trist erschienen ist :-) Dann habe ich gequiltet:

After trimming every piece in a certain angle everything was sewn together again. A red tuck was added to the grey border because I didn't want it to be too somber. A little quilting and the top was finished:


Für die Rückseite habe ich noch ein paar Reste der farbigen Stoffe benutzt und einen knallig orangen Reißverschluss eingesetzt.

For the back of the pillow I used some leftovers of the bright and colorful fabrics and put in an orange zipper with a green pull.



Jetzt ist es fertig und ich hoffe, es wird geliebt :-)

Now that it's finished I hope it will be loved :-)


Kommentare:

  1. Das Muster ist toll, aber wie du den Versatz da reingebracht hast, dafür bin ich gerade zu blind, den Die durchgeschnittenen Quadrate sehen alle gleich aus. Oh je, kannst Du mir ja mal erklären oder vielleicht auch Ulrike ;)Eine schöne Woche und bis bald, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Dein Frühlingskissen find ich super. Mir geht es wie Malu, ich kann nicht nachvollziehen wie du die Unregelmäßigkeit reingekriegt hast. In der Senkrechten seh ich eine Linie, der Versatz liegt wohl in dem schrägen Annähen der Waagrechten? Verblüffend! Der Effekt ist stark.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi, liebe Martina,
      jedes dieser 4-Patch Quadrate wird ein bisschen gekippt und daraus wieder ein Quadrat geschnitten. Eigentlich ganz einfach - nur zeitintensiv, weil das ja genau angezeichnet werden muss, damit alle gleich sind :-)
      LG, Sandra

      Löschen
  3. Total schön! Ob ich es wohl packe nach deinen Bildern eines nachzunähen. Gefällt mir total gut das Muster! Würdest du mir verraten, wie groß deine urrünglichen Quadrate sind?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    das Kissen sieht klasse aus, tolle Stoffe, tolles Muster. Also, falls es nicht geliebt wird 😉
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    da kannst du dir fast sicher sein, daß dieses Kissen voll geliebt wird ... so zauberhaft wie das ist!
    Gruß, astrid

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Stoffe und ein ungewöhnliches Muster machen deine Geschenkekissen zu einem besonderen. Und durchdacht bis ins letzte Detail, denn den orangefarbenen Reißverschluß finde ich cool.

    Herzlichst, Petruschka

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Lovely Sandra! I bet your friend loves her new cushion! The colour palette is very fresh and Spring-like!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    boa, ich bin schwer begeistert - sowohl vom Kissen als auch von den Stoffen!!! Da hat sich deine Freundin sicherlich gefreut.
    Eure Katze ist auch immer mittendrin statt nur dabei, oder? ;) Meine Schwester flucht immer wie Hölle, wenn ihr Kater meint, das 2000+ Teile-Puzzle neu zusammensetzen zu wollen. Natürlich ganz ohne Absicht, aber umso mehr Anlauf. ;)
    Liebe Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  9. Wow, what an awesome pillow!! You have one very lucky friend to receive such a lovely gift :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    das sieht super aus und die Technik finde ich auch sehr interessant! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Technik mit super Wirkung!
    Gefällt bestimmt :-)

    AntwortenLöschen
  12. Super cute!! And definitely springy :-) I love the addition of the red in the border. I'm sure your friend will love it!

    Happy weekend ~ Tracy

    AntwortenLöschen
  13. Super cute!! And definitely springy :-) I love the addition of the red in the border. I'm sure your friend will love it!

    Happy weekend ~ Tracy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra!
    Da kommt man ja Lust neue Frühlingspolster zu nähen. Sehr schöne Stoffauswahl und das Flic Flac Muster ist immer pfiffig. Da beneide ich deine Freundin doch ein kleines bisschen ;).
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ne coole Idee!!
    Toll!
    Auf was du immer kommst :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    das Kissen wird sicher mehr als geliebt. Es ist so farbenfroh, und mit soviel Liebe genäht, da geht es doch gar nicht anders.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen