Samstag, 1. Oktober 2016

Log Cabin, der Erste

Schon lange fasziniert mich der Log Cabin Block mit seinen vielen verschiedenen Möglichkeiten - ganz klassisch, bunt und wonky, mit unterschiedlichen Längen und Breiten, als Bubble angeordnet oder mit Positiv-Negativ-Effekt. Vor langer Zeit habe ich einmal einen klassischen Log Cabin Quilt angefangen, aber fertig ist er leider nie geworden. Ich muss mal schauen, ob ich das Top noch oben in einer Schublade habe oder ob ich mich doch irgendwann davon getrennt habe. Ich habe damals einen klassischen Anfängerfehler gemacht - tolle Stoffe für die "farbige" Seite gekauft, aber für den einfarbigen Teil dachte ich, Geld sparen zu können und habe einen billigeren Stoff (ich sag nur IKEA) gekauft... Das sah am Ende einfach doof aus und ich glaube, das war auch der Grund, warum ich mich nie dazu aufraffen konnte, den Quilt fertig zu machen... :-(

The log cabin block is very fascinating - it can be sewn in a classic way and offers lots of possibilities to arrange the blocks to a quilt, it can be wonky and colorful, one can use a different width and length for the strips, four blocks can be arranged to a bubble block or a log cabin block can be made using positiv and negative effects. A couple of years ago I started to make a classic log cabin quilt but unfortunately I never finished it. I made a typical beginner's mistake and used high quality (and therefore expensive) fabrics for the colorful part of the blocks but decided to go for a cheaper (IKEA) fabric for the rest of the block. In the end it looked awful and one could tell which one was the cheaper fabric. I didn't like it anymore and am sure that's the reason why I never finished the quilt. I don't even know whether it's still upstairs in one of my drawers or whether I gave it away. I have to check... 

Aber schon lange habe ich mit einer moderneren Form eines Log Cabin Quilts geliebäugelt und dabei habe ich mich in ein Modell von Siobhan Rogers verliebt. Kurzentschlossen habe ich es nachgenäht und bin vor zwei Tagen damit fertig geworden:

I always wanted to make a modern version of a log cabin quilt and was attracted by a quilt from Siobhan Rogers. I just decided to start and two days ago I finished this quilt:


Der Quilt ist ca. 1,20 x 1,40m groß. Angefangen hat's natürlich mit Streifenschneiden und -auslegen:

The finished quilt is 1,20 x 1,40m. Of course I had to cut a lot of strips to get started:


Dann ging es eigentlich ganz schnell - man muss nur aufpassen, dass man immer an der richtigen Seite annäht :-)

But after the cutting the top went together quite fast. I only had to pay attention to sew the strips to the right side :-)


Als das Top fertig war, war das Wetter schön und ich konnte es zum Fotografieren an den Carport unserer Nachbarn hängen - das hat richtig Spaß gemacht! Mein Mann hat schon vorgeschlagen, dass ich dort eine fixe Halterung für meine Quilts anbringen könnte, um sie in Zukunft repräsentativ fotografieren zu können... :-)

When the top was finished the weather was good and I pinned it to our neighbor's carport. My husband liked it so much, that he suggested to instal a permanent holder for my quilts on this wall in order to make presentable pictures... :-)



Für die Rückseite habe ich diesmal - da das gute Stück ja eher an der Wand hängen wird - einfarbigem Kona Cotton genommen, innen ist das Baumwollvlies 277 von Freudenberg.
Gequiltet habe ich ähnlich wie im Buch gezeigt in unregelmäßigen Schlingen.

I used a grey Kona Cotton solid fabric for the back and a cotton batting and quilted irregular loops.



Seit gestern hängt der Quilt bei Quilt & Textilkunst in München. Im November werde ich dort einen Kurs mit dem Thema "Log Cabin Modern" halten und dieser Quilt ist ja ein tolles Beispiel dafür... Im Moment arbeite ich an einem weiteren Log Cabin Projekt - ich hoffe, es in ein paar Tagen fertig zu haben und hier zeigen zu können :-) Aber jetzt gibt's erst noch ein paar Fotos von diesem bunten Log Cabin :-)

Since yesterday the quilt is displayed at Quilt & Textilkunst in Munich. In November I'm going to teach a "Modern Log Cabin" class and this quilt is a wonderful example for it... At the moment I'm working on another log cabin project. I hope to have it finished pretty soon and be able to show it here. Until then you have to make do with more pictures of this one :-)




Falls jemand Zeit und Lust haben sollte, mit mir einen Tag beim Log Cabin-Nähen zu verbringen, dann könnt Ihr Euch ja noch zum Kurs anmelden. Ich würde mich freuen :-))



Kommentare:

  1. Schön, wenn die Nachbarn mitmachen. Frag doch mal, ob sie vielleicht auch in der Wohnung noch ne schicke Wand haben :-)
    Auf jeden Fall bist Du für so ein kurzweiliges Projekt mit einem schönen Quilt belohnt worden.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. It looks really great and modern!!! The log cabin pattern never let you down, always so good :)

    AntwortenLöschen
  3. Dein LogCabin ist prima gelungen und wirkt sehr ansteckend. Wie gern würde ich an deinem Kurs teilnehmen, aber da Anfang Nov auch meine herrlichen Nähferien anstehen wird es diesmal leider nix. Ich freu mich aber schon mal auf den nächsten Quilt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Schön modern und frisch ist Dein Quilt geworden . Mein erster Quilt war ein Log Cabin, etwas traditionelle allerdings. Ist inzwischen 'ausgebraucht' :-). Und mit den billigen Stoffen des schwedischen Händlers habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht :-( Aber irgendwann lernt man ja, welche Stoffe man für was nehmen kann :-))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    Log Cabin ist wirklich immer wieder schön und man kann sehr gut variieren. Deine "bunte" Variante gefällt mir sehr gut und auch das Auilting sieht klasse aus. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Nächsten Quilt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Er ist schön genäht und auch gequiltet. Ich wünsche Dir viel Spaß und nette Teilnehmerinnen beim Kurs!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    dieses Modell von Siobhan Rogers hast du toll umgesetzt, da könnte ich auch glatt schwach werden, ich finde diese Designerin super! Hast du das Pattern aus ihrem Buch, und wenn ja, aus der deutschen oder der amerikanischen Version? Falls du das deutsche Buch besitzt, sind da die Maße in cm oder Inch? Übrigens, gequiltet hast du ganz wunderbar!!! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Der ist aber schön geworden und die gequilteten Schleifchen betonen so schön die Streifen. :-)

    AntwortenLöschen