Samstag, 10. Dezember 2016

Adventskalender-Swap: Ein Update

Mehrere Leute haben mich jetzt schon gefragt,wann es Bilder von meinen Adventskalenderpäckchen gibt - hier sind sie nun also :-)

Many people were asking what was hiding in my Advent Calendar - so here we go :-)


Meine Lavendel-Engelsflügel aus Päckchen Nr. 1 habe ich Euch hier bereits gezeigt, jetzt geht es weiter mit Nr. 2 bis 4:

I have already shown the angel-wings lavender sachet in package No 1, so here are No 2 to 4:


Ein glitzernder Tannenbaum, ein kleines Täschchen aus Jeansstoff und ein Mäuse-Täschchen :-) Witzig - über so ein kleines Pyramidentäschchen hatte ich zunächst auch nachgedacht, mich dann aber zum Glück doch für die Nadelbücher entschieden, die in Päckchen Nr. 5 versteckt waren. Das könnt Ihr alles hier noch einmal nachlesen.

A glittery Christmas Tree ornament, a tiny triangle pouch and a little mouse pouch :-)
It's funny because I've been thinking of making such a triangle pouch myself - fortunately I decided on the needlebooks which could be found in the No 5 packages...


In Päckchen Nr. 6 war der kleine Fröbel-Stern aus Stoff - auch eine Wahnsinnsarbeit!
Nr. 7 enthielt das spitze Tütchen - das wird heute bei mir oben mit ein bisschen Grün und einer ganz kleinen Lichterkette aufgehängt :-)
Nr. 8 war von meiner Kollegin Ulrike. Eine tolle Idee. Hier sieht es ja zunächst mal aus, wie ein Mug Rug mit Churn Dash Block - an sich schon total schön. Aber das ist kein Mug Rug - das ist zur Aufbewahrung benutzter Nähmaschinennadeln...

There was a tiny Froebel star folded with fabric in No 6 and a tapering bag in No 7.
No 8 was from my colleague Ulrike. A gorgeous idea. It looks like a lovely mug rug with a Churn Dash block - but it isn't. It's for keeping used machine needles organized...


Eine geniale Idee für alle Näherinnen, findet Ihr nicht?
Und wirklich klasse auch der Inhalt von Päckchen Nr. 9! Ein Einkaufsbeutel in Nikolausmützenform :-) Der ist schon in meine Handtasche gewandert und kommt heute mit zum Einkaufen. Der Beutel, den ich sonst meist verwende, hat seine besten Zeiten schon lange hinter sich und wird nun ersetzt :-)

An awesome idea for every sewer, isn't it?
I also love what was hiding in No 9: A shopping bag in the form of Santa Claus' hat.

Und heute?

And today?



Süß, oder? Für mich als Katzenliebhaberin natürlich total perfekt! Und auch mit so viel Liebe zum Detail gearbeitet. Wenn ich mir vorstelle, da mussten 24 Gesichter und Pfoten bestickt werden...wow!

Isn't it lovely? As you all know I love cats and this is just perfect for me! And it is made with so much love - I don't want to think of creating 24 catfaces and -paws... 

Das Dekoband ist von meiner Kollegin Renate und hat sich in unserem "Freundinnen-Adventskalender" versteckt. Mal sehen, wo ich das annähe :-)
Auch da gibt es natürlich noch ein bisschen was zu zeigen. Am ersten Dezember waren meine Lavendelkissen verpackt. Mittlerweile habe ich noch so eines für meine Kollegin Ulli genäht:

The decorative ribbon is from my colleague Renate and was hidding in our "friends" Advents Calendar. Let's see where I will sew it on to :-)
I can show you some of the things from this Advent Calendar too. I have already showed you the lavender sachets I made - I made one more for my colleague Ulli:


In Nr. 2 hatte sich der supersüße gefilzte Schneemann versteckt, Nr. 3 war ein Adventstee, Nr. 4 eine Materialpackung mit Anleitung, in Nr. 5 waren auch hier meine Nadelbücher :-), Nr. 6 enthielt eine sehr schöne Taschenanleitung, Nr. 7 war von Ulrike und enthielt für mich Servietten - die anderen haben die oben gezeigte Nähmaschinennadelaufbewahrung bekommen - in Nr. 8 war ein wunderschönes Nadelkissen mit Vogelsandfüllung

In No 2 I found this lovely felted snowman, No 3 was an Advent tea, a sewing kit in No 4, in No 5 were my needlebooks too, No 6 hid a lovely pouch pattern, in No 7 I found lovely napkins and No 8 was a wonderful pincushion filled with sand


und Nr. 9 war wieder von mir. Und was soll ich sagen - ich habe tatsächlich vergessen, Fotos davon zu machen :-( Was ich gemacht habe? Küchenhandtücher, die man mit einer Stoffschlaufe mit Druckknopf an den Türgriffen der Küchenschränke befestigen kann und somit immer ein Handtuch zum Abtrocknen der Hände griffbereit hat. Ich habe so ein Handtuch vor einem oder zwei Jahren von einer Freundin geschenkt bekommen und liebe es! Und wenn ich schon meine nicht fotografiert habe, dann zeige ich Euch zumindest das, das meine Freundin für mich gemacht hat :-)

and in No 9 there was another present from me. And - I forgot to take pictures of it :-( I made towels for the kitchen. They have a fabric top with a snap fastener and can be fixed to the handles of the kitchen counters. So you don't have to search for it, it's always ready to hand. A friend of mine made one of those towels as a Christmas gift one or two years ago and I use it all the time. So I can show you at least a picture of my own towel :-)


Es hängt in der Küche, wandert in die Wäsche und wird sofort wieder aufgehängt. Eigentlich hätte ich mir selbst gleich nochmal so eines nähen sollen - aber ich war froh, all die Geschenke für die anderen rechtzeitig fertig zu bekommen.

I should have made a second one for myself - but I was so busy finishing all the presents I couldn't think of making an additional one...

So, das war's bisher von meinen Adventskalendern... Aber ich kann noch ein bisschen was zeigen.

Karen hatte zu einem "Your choice scented sachet"-Swap aufgerufen. Man hat eine Partnerin bekommen, für die man ein Duftsäckchen nähen sollte. Ungefüllt, weil das mit Kräutern und Gewürzen mit Einfuhrbestimmungen in andere Länder ja nicht so einfach ist. Ich durfte für Michelle in Großbritannien nähen und dachte mir, dass Leinen und Regenbogenfarben gut zu ihr passen würden. Mein erster Entwurf sah so aus:

Karen hosted the "Your choice scented sachet"-Swap where you got a partner for whom you had to sew a little sachet - unfilled as there are restrictions regarding herbs and so on for some countries. My partner was Michelle in Great Britain and I thought of sewing something with linen and rainbow colors. That was my first idea:


Aber richtig glücklich war ich nicht damit. Also habe ich mir kleine Flying Geese aufgezeichnet und auf Papier genäht:

But I wasn't really satisfied and so I made me a paper piecing pattern with tiny Flying Geese:



Das gefiel mir besser. Da ich aber nun den ersten Entwurf ja auch schon hatte, habe ich einfach aus beiden Duftkissen genäht. Und dann war ich gerade so in Schwung, dass ich kleine, wonky Sterne ausprobiert habe. Die habe ich mir auch auf Papier aufgezeichnet und mein erster Stern war in Regenbogenfarben. Der hat mir so gut gefallen, dass meine ersten beiden Entwürfe fast wieder verworfen wurden. Aber letztendlich habe ich Michelle die beiden leeren Duftkissen und den Sternenblock geschickt - den kann sie jetzt nach ihren Wünschen weiterverarbeiten :-)

That was much better. But since I had the other piece as well I decided to send two sachets. In the end I had another ideas as well - when I started sewing tiny wonky stars for the scented sachets for my friends and our Advent Calendar, I also made one with rainbow colors. I gave this block to Michelle too and now she can use it for whatever she wants :-)


Das Kissen mit den Flying Geese hat zwei schöne Seiten - die andere sieht so aus:

The sachet with the Flying Geese is double sided - that's what the other side looks like:


Ich selbst habe auch ein wunderschönes Säckchen von Michi aus Niederösterreich bekommen:

I myself received a wonderful sachet too. It was made by Michi from Lower Austria and I love it so much:


Ist das nicht einfach gigantisch schön? Diese kleinen Kreuze - was für eine futzlige Arbeit. Und dann auch noch mit dem schönen Stickstich verziert. Sehr, sehr schön, ich habe mich wirklich sehr gefreut! Das war so ein richtig schöner, kleiner, nicht zu zeitintensiver und aufwändiger Swap - so etwas liebe ich! Gefüllt habe ich mein Duftkissen mit Sternanis, Nelken und Zimt. Es liegt jetzt in meinem Nähzimmer auf der Ablage über dem Heizkörper und verbreitet seinen weihnachtlichen Duft :-)

Isn't it fantastic? Those crosses are so tiny - wow, Michi did an excellent job on this. And have you seen the handstitching? I loved this swap - just a small item, not too time consuming: wonderful. I filled my sachet with cinnamon, anise and cloves. I put it on the shelf over the radiator in my sewing room and it smells like Christmas now :-)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    du warst ja richtig fleißig mit den Duftkissen. Ich hätte mich über jedes einzelne gefreut. Und deine vielen Adventskalenderbeigaben sind ja auch alle total schön. Super viele Kleinigkeiten, bei denen es mir in den Fingern juckt, sie nachzumachen. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    das ist wieder mal ein sehr sehenswerter Bericht. So abwechslungs- und einfallsreich sind diese tollen Adventgaben. Das Nadelmerkteilchen von Ulrike ist super und so praktisch und deine winzigen Flying Geese und Wonkys unschlagbar. Sehr anregend, möchte ich so viel davon auch nähen ...
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Eines schöner als das andere. ASber am genialsten finde ich das Dingens für die Nähmaschinennadeln!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    Du zeigst wieder wunderschöne, kleine Sachen, da kann man sich gut Anregungen für die nächsten Adventskalender holen. Besonders praktisch finde ich das Teilchen für die gebrauchten Nähmaschinennadeln, da bin ich nämlich auch immer am überlegen, welche Nadel jetzt gerade in der Maschine ist.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit. Viola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    so macht die Vorweihnachtszeit richtig Spaß, irgendwie wird man dabei wieder zum Kind, vor allem wenn so schöne Dinge aus dem Adventskalender kommen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    bei so tollen Adventskalendern macht das Öffnen der Türchen ganz besonderen Spaß. Am allerbesten gefallen mir die Nadelkissen und die Duftsäckchen, die Kkombi aus PW-Stoff und Leinen ist absolut toll.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    ich hatte Dir ja schon geschrieben und jetzt habe ich den Browser gewechselt und siehe da:-))))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Lovely calendar!! This would be so nice to have hanging in sewing room!

    AntwortenLöschen
  9. Goldige Adventsüberraschungen, sicher ein Spaß jeden Morgen *smile*
    Duftsäckchen-swap -wie genial! Deine sind sehr sehr schön liebe Sandra und das was du bekommen hast auch!
    Ich habe auch seit kurzen so ein Geschirr-Händehabdtuch von eine ganz liebe Bloggerin am Küchenschrank hängen, eine tolle Idee und sehr praktisch!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    Wahnsinn, was das alles für tolle selbstgenähte Unikate sind - alle gefallen mir ausnahmslos! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine schöne Aktion und so tolle Geschenke :-)

    AntwortenLöschen