Samstag, 18. Mai 2013

Herr der Ringe

Melone und Ameisen von meinen Juni-Kalenderquilt sind fertig appliziert und ich musste mir ein neues Projekt suchen :-) Also habe ich mich daran gemacht und die Mai-Blöcke vom "Herr der Ringe"-BOM von Fandom in Stitches genäht. "Gandalf" nach der Anleitung von Michelle Thompson war der erste Block. Mit dem Hintergrundstoff habe ich mich ein bisschen schwer getan, denn ich wollte mich farblich am Beispielblock orientieren. Und bei dezent-rosafarbenen Stoffen ist meine Auswahl nicht so groß...



Dann habe ich "Helm's Klamm" von Regina Grewe genäht. Das Motiv gefällt mir sehr gut!



Bis zum Schluß habe ich mir den "Weißen Baum von Gondor" aufgehoben. Aber der hat es ja auch in sich. So viele kleine Teile...



Und so viele Nähte... Da stellt sich einem dann die Frage, ob man mit einem schwarzen Faden oder einem weißen Faden näht. Denn man muss so stark bügeln, sonst kriegt man das Teil nicht flach - und dann sieht man die Nähte in der Regel halt. Ich habe mich für den helleren Faden entschieden und wollte dann eigentlich eventuell sichtbare Nähte nachschwärzen. Im Eifer des Gefechts einfach vergessen... :-)))


Mit meinen BOMs bin ich nun also eigentlich fertig, deshalb werde ich mich jetzt in den nächsten Tagen wieder meinen Ameisen widmen. Und den Batikstoffen, die ich letzten Monat gekauft habe, um eine weitere Badedecke zu nähen. Denn jetzt sind ja Ferien hier bei uns und damit besteht Grund zu der Annahme, dass uns irgendwann Sonne, Strand und Meer begegnen könnten. Und dann brauchen wir noch eine Decke. Das muss jetzt aber flott gehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen