Freitag, 10. Mai 2013

Vatertag...

...wurde bei uns gestern nicht wirklich gefeiert, denn gestern stand ein anderes Familienmitglied im Mittelpunkt: Unsere Jüngste feierte ihre Erstkommunion und das ist hier ein großes Fest. Die kleine Kirche in unserem Dorf platzt da dann aus allen Nähten... Jedes Kommunionskind hat einen "Hirtenstab", der mit Blumen geschmückt die Kirchenbänke verziert. Das sieht immer sehr schön aus. Unsere Tochter hatte sich die Farben rot, gelb und orange gewünscht:



Kommunion wird bei uns mit der ganzen Familie gefeiert. Insgesamt waren wir 30 Leute! Zum Glück hat das Wetter gehalten, ich hatte wirklich schon Angst. Aber so konnten wir draußen im Garten sitzen und haben einen wunderschönen Tag miteinander verbracht.



Schade nur, dass die Kinder bei ihrem heutigen Kommunionsausflug weniger Glück mit dem Wetter haben. Es regnet. Ach was, es schüttet... Aber die Tatsache, dass sie schulfrei haben, lässt sie sicher über das miese Wetter hinwegsehen :-))

Aufgrund der Kommunionsfeierlichkeiten und all der Vorbereitungen bin ich diese Woche noch nicht viel zum Nähen gekommen. Aber bereits Ende letzter Woche habe ich noch ein paar Blöcke genäht, die ich jetzt hier vorstellen kann. Also, los ging es mit dem "Wappen von Rohan" aus der "Herr der Ringe" Serie von Fandom in Stitches:



Das war noch ein Block vom April, er ist bei mir 7,5 x 7,5 inch groß.

Letzte Woche sind dann die Anleitungen für die Mai-Blöcke erschienen und damit ich am Ende des Monats nicht immer in Streß gerate, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht. Bei Ula Lenz gibt es im Mai einen Turm zu nähen, der Block ist  8 x 8 inch groß:



Claudia Hasenbach hat bei ihrer Leuchtturm-Serie diesmal ein Segelschiff im Angebot, es ist 10 x 8 inch groß:



Tja, da habe ich mich im Nachhinein ein bisschen über mich selbst geärgert, dass ich es mit dem Nähen nicht erwarten konnte. Ich habe nämlich keinen geeigneten blauen Himmelstoff mehr und mit dem jetzigen sieht es fast ein bisschen fad aus. Vielleicht nähe ich irgendwann ja noch ein zweites Segelschiff - wenn mir der richtige Himmelstoff über den Weg läuft. Ich bin noch nicht fündig geworden...

Von den Blöcken des Spring Fling Blog Hops fehlen mir nur noch ganz wenige. Genäht habe ich noch den "Blue Bird of Happiness" nach der Anleitung von Dorothy Gautier (in Ermangelung eines geeigneten Himmelstoffes habe ich ein altes Hemd meines Mannes für den Hintergrund verwendet...)



sowie die "Narzissen" von Regina Grewe:



Und schließlich auch noch den Block "Spring Barrow" von Aalia:



Die Spring Fling Blöcke sind alle 10 x 10 inch groß.

Und weil man gelegentlich ein bisschen Abwechslung braucht, habe ich auch noch einen sommerlichen Loop genäht. Aus den schönen Stoffen, die ich in Karlsruhe auf der Nadelwelt gekauft habe:



So, das war's jetzt erst einmal. Und wenn ich jetzt die restlichen Spuren des gestrigen Festes hier beseitigt habe, dann nähe ich vielleicht an den "Herr der Ringe" Blöcken vom Mai weiter... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen