Sonntag, 10. Juli 2016

Plus Quilt

Das ging jetzt wie geschmiert - im Mai haben meine Bees für mich Blöcke genäht und heute ist der Plus Quilt für eine ganz alte Freundin von uns fertig geworden:

This went smoothly - in May my worker bees sewed plus blocks for me and today I finished this quilt for a dear and old friend of mine:


Über die Anfänge dieses Quilts habe ich hier bereits berichtet. Nachdem jetzt all der Stress mit Abi und Abifeier und so rum war, habe ich mich gleich wieder an die Arbeit gemacht. Erst in Reihen genäht...

I already wrote about this project here. Now - after all the trouble here with my daughter's birthday and my son's graduation party was over, I immediately started to finish this quilt. Joining the blocks to rows...


dann alles zusammen:

then joining the rows to a top:


Dann alles im Wohnzimmer ausgebreitet und das Sandwich gemacht und gleich ging's weiter mit dem Quilten. Diesmal ganz frei und großzügig - der Quilt ist schon so geometrisch, da wollte ich ein etwas weniger eckiges Quilting :-) Nachmittags angefangen

Then I spread it all out across the living room and basted it. After that I started quilting - this time it was FMQ, the quilt design is so geometric and I wanted something curvy for the quilting :-) I started in the afternoon 


und bis spät abends gequiltet - mit ein paar Mama-Chaufeurdienst-Unterbrechungen :-)

and was done in the evening - with some "Mum's Taxi Service" interruptions in between :-)


Da das Wetter so schön war (und mein Sohn aus Korfu zurück war und ich den schönen hellen Arbeitsplatz in seinem Zimmer wieder räumen musste...) habe ich mich mit meinen Sachen in den Garten verzogen und das Binding geschnitten und angenäht:

Since the weather was lovely (and my son has come back from his trip to Korfu/Greece and thus I had to leave the workspace in his room) I took my sewing machine into the garden and did some outdoor sewing for the binding: 



Im Wohnzimmer - wo es etwas kühler war - habe ich den Quilt dann ausgebreitet und das Binding schön umgeschlagen und mit Wonderclips festgesteckt. Und was ist wohl passiert...? Klar - die Katze kam an und meinte sofort, dass das alles nur für sie so schön hergerichtet wäre...

When I put it all on the living room floor to bend the binding to the back and adjust it with wonderclips guess who came around and thought this was only made for her...? Of course, our cat...


Obwohl es heute so warm war, habe ich mich mit dem Quilt in den Garten gesetzt und auf der Rückseite das Binding mit der Hand angenäht... Puh, unter so einem Quilt ist es im Sommer doch sehr warm!
Apropos Rückseite... Die ist natürlich auch wieder "schön" gestaltet :-) Heidi war so lieb und hat mir mit den Bee-Blöcken einen zusätzlichen Block geschickt und einen anderen hatte ich irgendwie auch noch übrig. Also habe ich daraus einen Streifen für die Rückseite genäht und zwischen den schönen grauen Stoff mit Nadel und Faden-Print genäht:

It was pretty warm today - perfect weather for a swim. But I was sitting in the garden underneath that quilt, stitching the binding to the back... Puh, that was hot!
Apropos the back... I used an additional block which was sewn by Heidi and another leftover block for the back. A couple of years ago I wouldn't have thought about piecing the back - I would have used a single piece of fabric. But nowadays I love the handmade backs for my quilts... Who would have guessed! Do you piece your back?

Zusatzblock von Heidi

 

Früher wäre mir das im Traum nicht eingefallen, auch noch die Rückseite zusammen zu patchen... Aber mei, man entwickelt sich halt weiter, gell? :-) Ich liebe es jetzt, auch eine schöne Rückseite zu nähen - wie ist das bei Euch?

Und zuletzt bin ich mit meinem Mann auf's Rad gestiegen und in Richtung Wald geradelt - nur, um ein paar schöne Fotos zu machen...

Finally my husband and I decided to take the bikes and cycle around and take some nice pictures of this finish...




Jetzt müssen wir nur einen Termin für einen netten Grillabend mit unserer Freundin vereinbaren und dann kann ich den Quilt überreichen :-) Ich nenne ihn "Red Crosses" - das passt irgendwie, da sie Ärztin ist und das ans Rote Kreuz erinnert...

The only problem is to find a date to hand it over to our friend... The quilt is named "Red Crosses" - which in my opinion fits perfectly because she's a doctor and the design reminds me of the Red Cross... 

Der Quilt ist ca. 1,45 x 1,9 m groß, genäht mit roten Stoffen aus meinem Vorrat und mit den Modern Background Stoffen von Brigitte Heitland. Das Vlies ist das Baumwollvlies 277 von Freudenberg.

The quilt is approximately 1,45 x 1.90m, I used red fabrics from my stash together with the Modern Background fabrics from Brigitte Heitland for Zen Chic Moda. The batting is the cotton batting Freudenberg 277. 


Kommentare:

  1. Der Quilt ist total schön!
    Und die Fotos sind auch klasse!
    Ach- gut gemacht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra, der Quilt gefällt mir richtig gut. Einen Red Cross Quilt für die Ärztin, passender geht es wohl kaum. Vielleicht kuschelt sie sich beim Nachtdienst gemütlich in ihn rein. Tolle Fotos hast gemacht. In der Umgebung bietet sich so manch schönes Ambiente. Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich habe den tollen Quilt schon auf Instagram bewundert. Er ist toll geworden, (mit den grauen Schattenquatrat). Und wieder so schön gequiltet! Darüber wird sich deine Freundin freuen.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    scho wieder ein Quilt fertig und was für einer!!!! Gefällt mir sehr gut und was die Rückseiten betrifft, bei Quilts immer schön, oft Reste, die vorne übrig waren, mit rein arbeiten. Die Fotos sind auch klasse geworden.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    das ein wunderschöner Quilt geworden, du hast auch sehr schön gequiltet. Die Rückseite ist echt sehenswert und die Fotos sehr gelungen. Ich liebe es in die Rückseite eines Quilts Reststoffe einzuarbeiten. Ein tolles Geschenk.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    ich finde deinen Quilt einfach wunderschön. Wiedereinmal hat sich für mich bestätigt, dass Muster die ich eigentlich nicht mag, in der richtigen Zusammensetzung der Stoffe super schön aussehen kann. Ich denke die Glückliche wird ihn lieben.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    so schöne Fotos!!! Und so ein schöner Quilt! Manchmal braucht es gar kein aufwändiges Quilting... bisher habe ich so ein Fotoshooting noch nie außerhalb gemacht - außer vielleicht im eigenen Garten. Rückseiten habe ich bisher nicht gestaltet. Ich nehme ja immer ein Kuschelfleece und da etwas einzubauen ist mir einfach zu umständlich.
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    ein sehr schöner Quilt!!! Besonders gut gefallen mir die Fotos, die ihr von dem Quilt gemacht habt.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra!
    Der Quilt ist wunderschön geworden!!! Das Quilting ist ein super Kontrast zu den "harten" Plus-Zeichen. Ich muss mal schauen, ob ich meinen nicht auch noch in den nächsten Wochen unter die Maschine bekomme. Noch ist der Bauch nicht zuuuu groß und ich passe noch an den Nähtisch.
    Eure Katze guckt so drollig aufm Foto! Ich hätte mich glatt wegwerfen können. "Ich weiß gar nicht, was du hast, Frauchen! Liegt sich doch echt gut hier!" *gggg*
    GlG, Rike

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön ist der Quilt und passt noch super zu den Beruf der Freundin.Die finde ich super ist dann auch nicht so langweilig in uni. Die Bilder sind klasse.
    Liebe grüße Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. What a delightful finish Sandra! I love the quilt and the photos too! How fun to take the quilt on your bike ride too! I'd love to do that (with you) one day!

    AntwortenLöschen
  12. I love it! (and I really like the backing - that's my husband's favorite type; mostly plain with a pop. Which I guess is my favorite, too, although my backings vary from all one fabric to a puzzle made up of biggish chunks of fabric leftover from the top.)
    I've taken my ironing outside, but I don't think I've ever sewn by machine outside (yet ;-) I am sure your friend will treasure this quilt.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sandra,
    dein PLUS-Quilt sieht klasse aus....und das Quilting ist schön geworden.Dazu gefällt mir, du hast ihn super in Szene gesetzt!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Super, liebe Sandra, was für ein schöner Quilt, deine Plus-Blöcke in den sanften Rottönen schmeicheln so richtig! Dein Quilting passt perfekt, du hast wieder gesprayt, darf ich wissen, was für ein Produkt du benutzt, würde mich sehr interessieren! Liebe Grüße von Martina
    P.S. Sehr gelungene Fotos ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    toller Quilt und genau richtig für eine Ärztin!
    Ich mag es auch sehr, die Rückseite schön zu gestalten, schließlich hat man ja für vorne auch so viel Energie rein gesteckt.
    Ha, für schöne Fotos hab ich auch schon Fremde gebeten, von hinten zu halten. An einem schönen Ort sehen die Bilder einfach toller aus!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sandra,

    der Quilt ist einfach nur wow. Das er für eine Ärtzin ist, passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge. Danke für so viele Eindrücke.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  17. für eine Ärztin hätte dir kein besseres Muster einfallen können - klasse geworden !!

    AntwortenLöschen
  18. It's real beauty! I love the red/grey combination. The back is also great, you can use both sides. Pieced backs are lovely. Usually I'm so impatient that I want to use single piece of fabric (if it's possible to find).
    Really nice gift:)

    AntwortenLöschen
  19. Dieser Quilt ist total schön! Mir gefällt auch sehr gut wie Du ihn gequiltet hast. Bisher hab ich noch keine gepatchten Rückseiten gemacht, das gefällt mir bei Dir aber richtig gut und ich werde das auch mal versuchen. Ein Lob auch für die schöne Fotostrecke! Die Bilder gefallen mir auch gut!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,
    Der quilt ist einfach umwerfend schön geworden, lieben Dank das du den bei Modern Patch Monday geteilt hast.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Quilt - die Rückseite macht ihn zusätzlich zum Hingucker. Ich finde ein schöner Rückseitenstoff auch schon toll, gepatcht ist dann eben noch das i-tüpfelchen :-)
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,
    was für ein toller Quilt und das wieder in Rekordzeit . Das Muster könnte für eine Ärztin gar nicht passender
    sein. Deine Freundin wird sich riesig darüber freuen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  23. Ein nicht sonderlich spannendes Muster wirkt in so schöner Zusammensetzung doch sehr überzeugend. Dir ist wieder ein wunderbarer Quilt gelungen. Und ja, die Rückseite ist auch eine kleines Highlight.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie schön! Ein toller Quilt und tolle Fotos! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schön geworden! Vorder- sowie Rückseite! Ich gestalte meine Quilt Rückseiten immer, sodass sie was mit vorne zu tun haben, meistens auch mit übrig gebliebenen Blöcken. Sehr gelungene Farbkombi und super Layout, der wird bestimmt geliebt!

    AntwortenLöschen
  26. Juhu, jetzt kann ich dir endlich sagen wie toll der Crosses-Quilt geworden ist. Die roten Kreuze und die passenden Low Volumes finde ich ganz zauberhaft.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  27. That is a wonderful finish for your quilt! It looks like a fun quilt to work on.

    AntwortenLöschen
  28. This came together sooooo fast! I know that your worker bees were busy on this one, but it seems like I just saw it yesterday on IG! It looks fantastic and I love the background shots!

    Ohhh, outdoor sewing... if I thought that there would be outlets at the beach, I would so totally take my sewing machine instead of the beach ball ; ) I'm glad to say that we've finally been having a little bit of a heat wave with us, so I'm really glad that my new sewing room keeps it's cool during the day.

    I actually do piece my backgrounds... I much prefer it to a simple seam in the middle.

    AntwortenLöschen