Donnerstag, 19. Oktober 2017

Sterne mit dem Basix Mini Lineal

In Vorbereitung für meinen monatlichen Nähtreff bei Quilt&Textilkunst habe ich ein farbenfrohes Sternenkissen mit Stoffen aus meiner Restekiste genäht:

I made a rainbow star pillow as an example for my monthly sewing class "Tuesday Night Sew In" at our local quilt shop Quilt&Textilkunst in Munich and only used fabrics from my scrap box(es) for it:



Das geht wirklich schnell und einfach und macht Spaß. Einfach immer einen Hintergrundstoff und einen Sternenstoff kombinieren, aneinander nähen und dann mit dem Basix Mini Lineal ausschneiden.

Using the BasiX Mini Ruler it's a fast and fun project. You only have to sew a background fabric to a colored star fabric and then cut with the ruler:




Immer vier solcher Teile zu einem Stern legen, zusammennähen und nach Belieben etwas daraus machen - eine schöne Kissenhülle, einen Tischläufer, ein Außenteil für eine Tasche. Oder man kann auch nur einen dieser Sterne als Hingucker auf einer Notizbuchhülle oder als Nadelkissen verwenden. Man kann sich kaum entscheiden :-)

Four of these pieces can be combined to a star and you can use those stars for a pillow cover, a table runner and many more things. It's hard to decide :-)

Gestern haben wir das dann in unserem "Tuesday Night Sew In" gemacht. Das ist immer spannend. Jede bekommt das gleiche Päckchen an Stoffen und doch entstehen ganz unterschiedliche Blöcke:

The ladies in my monthly sewing class were sewing star blocks like crazy :-) Everbody gets the same fabrics and it is always great to see what they come up with:


Manche machen die Sterne bunt, andere immer einfarbig. Bei einigen ist der Hintergrund scrappy zusammengewürfelt, andere haben darauf geachtet, dass der Hintergrund pro Stern immer einheitlich ist. Und manche haben sogar die Sterne andersrum gedreht... Jetzt bin ich gespannt, was die Damen daraus machen :-) Es hat auf alle Fälle wieder viel Spaß gemacht und ich freu' mich schon auf den nächsten Monat und unser Treffen!

Some were sewing scrappy stars, others were making a scrappy background. And the rest was making uniform backgrounds and monochrome stars... Now I'm curious to see what they'll use their star blocks for :-) We had a wonderful evening and I'm already looking forward to our November class!

Kommentare:

  1. Das Lineal muss ich auch haben, toll sieht das Kissingen aus!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie toll ist das denn? Geniales Lineal. Da muss ich mal schauen, ob ich das irgendwo bekomme. Oder hast du einen Tipp für mich, wo ich es am besten kaufen kann.
    Und euer Tuesday Night Sew In ist ja eine tolle Idee. Wie genau macht ihr das denn?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    das muss ja ein Zauberlineal sein, aber ich werde diesmal nicht schwach ;-) Dein Kissen ist jedenfalls ein toller Hingucker! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  4. Genial,wie schnell man einen Stern zaubern kann.Ich bin begeistert.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen und auch die entstandenen Blöcke sehen toll aus, ich glaube ich würde das auch so scrappy machen, also verschiedene Stoffe pro Stern.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. It's beautiful pillow cover! I haven't seen ruler like this! It's worth to buy.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    schon wieder so eine Verführung, der frau nur schwer widerstehen kann. Ich bin ja schon vom großen Lineal so begeistert, aber wenn ich dein tolles Kissen sehe, da könnte ich schon schwach werden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Eine super Idee! Von dem Background habe ich auch noch Scraps...
    Lg Rike

    AntwortenLöschen
  9. Kissen sehen bei dir einfach immer toll aus, so auch das neueste. Gut, ich würde das bestimmt ohne Lineal machen, aber ein tolles Hilfsmittel ist allemal.
    Der Überblick über alle Blöcke ist faszinierend.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. I love fun projects that hit the scrap boxes pretty hard. Looks like the perfect block for a sewing class and that ruler looks like it really comes in handy.

    AntwortenLöschen