Freitag, 31. Oktober 2014

Hasenbach-Challenge

Der Monat ist schon wieder rum und somit ist "Zeigetag" für die Blöcke der Hasenbach-Challenge (auf Papier genähte Blöcke nach den Anleitungen von Claudia Hasenbach) bei Katrin. Drei Blöcke habe ich geschafft...
Der erste ist einer, den ich nicht unbedingt nähen wollte, denn Spinnen sind nicht gerade meine liebsten Tiere. Ich fange zwar nicht an, hysterisch zu schreien, wenn ich eine sehe, aber muss ich sie gleich nähen??? Ja, unbedingt - weil doch Halloween ist... Und da hängt jetzt eh so eine gruslige Spinne als Dekoration vor der Haustür, da kommt die genähte Spinne gerade zur rechten Zeit.

Another month is over and thus it's showtime for the blocks of the "Hasenbach-Challenge" (paper pieced blocks based on the patterns of Claudia Hasenbach) hosted by Katrin. This month I managed to sew three blocks...
One of them is the spider - an animal I don't really like. I'm not hysterical when I see one, but do I have to sew it??? Yes, I had to - because today is Halloween and thus the perfect time for a paper pieced spider. It fits perfectly to the one in front of our house - which of course is only decoration...




Ganz schön viele Kleinteile... :-)

Lots of small pieces... :-)

Außerdem habe ich noch die Heuschrecke gemacht

I also sewed the grasshopper




sowie ein Platanenblatt:

and another leave:



Im Moment arbeite ich an dem Rotfuchs. Vor drei Tagen noch haben meine Tochter und ich einen ganz süßen im Opel-Zoo in Frankfurt gesehen und manchmal sieht man hier bei uns einen am Wald entlang streifen - da war klar, dass das mein nächster Block wird :-)

At the moment I'm working on the red fox. Three days ago I saw a wonderful one in the Opel-Zoo in Frankfurt and sometimes you can see one here at the edge of the woods - obviously this was going to be the next block :-)



Ich wünsche Euch ein schönes Feiertags-Wochenende!

Happy Halloween!

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    wow welch filigrane Blöcke hast du da genäht. Hut ab ich bewundere dich für deine Geduld.
    Bin schon auf den fertigen Quilt gespannt.
    Viel Spaß weiterhin.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    Deine Blöcke sind zauberhaft schön und so akkurat genäht.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Wow - die Spinne ist ja der Hammer! Und die Heuschrecke auch... der Quilt wird einfach cool. Ein Entdeckerquilt!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bloeckchen! Bin froh, dass die Spinne auf dem Papier bleibt.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Super Blöcke hast Du genäht und die Spinne ist sehr gut gelungen. Sicher gar nicht so einfach, bei den langen Beinen. Die Krabbeltiere hatte ich auch schon genäht und der Grashüpfer gefällt mir auch sehr gut.
    Viel Spass beim Weiternähen.
    Liebe Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, diese Blöcke, mir bleibt jedesmal wieder der Mund offen stehen. Halloween ist auch wirklich der einzige Grund, eine Spinne zu nähen... :-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Bewundernswert!!!! So viel gemacht!!!! Die Spinne ist ganz besonders schön.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag überhaupt keine Spinnen und gehöre zu den "Hysterischen" bezüglich dieser Lebewesen aber deine Blöckchen sind Klasse geworden!! Wunder, wunder wunderschön.
    Liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
  9. Uhhhh.. die Spinne ist aber gruselig - passend zu Halloween!
    Du hast sehr akkurat genäht - ich finde Deine Blöcke alle wunderschön!
    Allerliebste Grüße
    Deborah


    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn wie Fleißig Du wieder warst, die Spinne und der Grashüpfer sehen ja sensationell aus.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandra,

    auf ein Neues...........die Spinne ist dir wunderbar gelungen!!!.......ich mag Spinnen.........ja wirklich!!
    Und der Grashüpfer erst.........der ist echt Spitze!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sandra! Du hast viele, komplizierte Blöcke geschafft und auch sehr akkurat genäht...wow! Die Spinnen sehr echt grueselig aus!
    LG, Karen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    das Krabbelzeugs ist Dir perfekt gelungen und klar, da passt ein Blatt als "Versteckt" gut dazu..*schmunzel* Ich finde, Du hast alle Blöcke sehr sauber genäht und bin schon jetzt auf den Rotfuchs gespannt. Gehört der auch zum "Big Nature-Quilt"?
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sandra,ich bin hin und weg von deinen Blöcken,die sind wunderschön.Ich glaube das war eine richtige Fummelarbeit.Alle drei sind Spitze
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  16. Die Blöcke sind wirklich ganz phantastisch! So viele kleine Teilchen, und die Stoffauswahl passt ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sandra,
    Die Blöcke sehen toll aus. Wunderbare Stoffe und Farben, und dann noch so detalliert.
    Die sind nicht mal so eben gemacht !
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  18. Die Spinne ist ja echt gruselig. Zum einen sieht sie so richtig nach einer Spinne aus, zum anderen hat sie wirklich viele Kleinteile.
    Auch die Heuschrecke ist ganz schön Fibselig.
    Du hast alle Blöcke toll hinbekommen.

    AntwortenLöschen
  19. Und wieder hast Du mehrere Blöcke geschafft, Du bist einfach immer soooo fleißig. Spinnen mag ich nicht besonders, ich mag es nicht wenn so dicke Spinnen auf einmal in der Wohnung auftauchen wenn es draußen kalt wird, aber Deine Genähte, die mag ich sehr!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  20. Das sind ja ganz besondere Blöcke geworden - vor allem die Spinne. Da kann ich alles unterschreiben, was du dazu sagst. Und dein Fuchs wird sicher ein Hingucker.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen