Mittwoch, 17. Januar 2018

Mystery Quilt

1998 war ein ganz besonderes Jahr. Mein Sohn kam zur Welt - unglaublich, dass er vor ein paar Tagen schon 20 geworden ist! Wie die Zeit vergeht...
Und auch unser "Local Quilt Shop" hier in München feiert dieses Jahr sein 20jähriges Bestehen. Wahnsinn! Nun, damals habe ich noch nicht genäht und gequiltet, das kam erst ein bisschen später. Aber seit ich damit angefangen habe, bin ich infiziert und es wird immer "schlimmer" :-)
Das 20jährige Jubiläum bei Quilt&Textilkunst ist natürlich verbunden mit vielen Aktionen. Es gibt eine Ausschreibung für einen Wettbewerb unter dem Titel "Feuerwerk der Farben" - wäre das etwas für Euch? Dann schaut mal hier. Das ganze Jahr über gibt es tolle Aktionen - vom Stoffsonderverkauf bis hin zu einem "Zuschneidetag" und einem weiteren Vorführtag im Frühjahr. Tolle Kurse sind im Angebot, u.a. kommen Rebecca Bryan und Brigitte Heitland. Es wird ein Block of the Month-Projekt geben UND es gibt einen Mystery Quilt :-)

1998 was a special and exciting year. Our son was born - it's unbelievable that he turned 20 a couple of days ago! How time flies ...
And our local quilt shop in Munich celebrates it's 20th anniversary as well. Wow. Of course there are many events during this special year. A quilt competition with the title "Firework of colors", several sales and shows, awesome classes with Rebecca Bryan and Brigitte Heitland. AND there's a mystery quilt in the German magazine "Patchwork Professional" :-)

Und wer hat da im richtigen Moment nicht den Kopf eingezogen und deswegen die Aufgabe bekommen, den Quilt zu entwerfen? Richtig - ich :-) Das hat mich manch schlaflose Nacht gekostet, aber jetzt ist alles in trockenen Tüchern und ihr könnt in der Ausgabe 1/2018 der Patchwork Professional den ersten Block sehen. Verteilt ist die Anleitung auf alle vier Ausgaben in 2018 - und am Ende des Jahres hat man dann einen schönen Quilt fertig :-)

And who didn't hide in the right moment and therefore had to design the quilt - yes, me :-) It was tough and I was so nervous but now it's all done and the first issue shows block no 1. At the end of the year the quilt will be finished :-)



Die Stoffserie, die wir für diesen Mystery Quilt ausgesucht haben, ist "Panache" von Rebecca Bryan. 19 Stoffe aus dieser Serie habe ich verwendet, einen 20sten braucht man für das Binding bzw. die Rückseite. Somit taucht auch hier die magische 20 dieses Jahres wieder auf :-)

The fabrics we chose for this mystery quilt are from the collection "Panache" by Rebecca Bryan. I used 19 fabrics for the quilt top and an additional one is needed for the back and the binding - so here's the magic "20" again :-)


Der Quilt selbst besteht aus insgesamt 36 Blöcken, jeder Block hat ein Fertigmaß von 8"x8". Das Endmaß des Quilts ist somit ca. 1,25 x 1,25m.
Da die Vorgabe von der Patchwork Professional war, nichts zu machen, was eine Vorlage benötigt, habe ich auf Papiernähen verzichtet. Es ist somit ein Quilt, der von allen bewältigt werden kann - Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Die wenigen Mädels, die ihn schon fertig gesehen haben, fanden ihn schön - das hat mich sehr aufgebaut. Denn ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Zweifel mich in der Vorbereitungszeit befallen haben. Mangelndes Selbstbewusstsein lässt grüßen :-) So habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt... Meine allergrößte Sorge ist, dass noch irgendwo ein Fehler in der Anleitung steckt. Ich hoffe wirklich, dass wir alle beim Korrekturlesen nichts übersehen haben. Denn wenn ich mir so ansehe, wie viele Fehler in vielen der amerikanischen Anleitungen und Büchern lauern, dann wird es mir ganz anders... Aber es wird schon werden :-)

The quilt consists of 36 blocks, each block measures 8" x 8" finished - so the quilt will measure 48" x 48" in the end. 
I should not use printable patterns and so I didn't focus on paper piecing or something difficult. It's a quilt that is manageable for every quilter - beginner, advanced quilters and experts. There are few who already saw the result and they liked what they saw - puh :-) You can't imagine how unsure I felt about the whole project. Well, it seems I lost all my self confidence :-) We checked it several times and I really hope that there's no mistake left... 

Genug gelabert, jetzt gibt's noch ein paar Fotos. Für den ersten Block braucht man diese Stoffe:

But now let's have a look at it - these are the fabrics needed for the first block:


Und daraus näht man dann acht solcher Blöcke:

And that's the block itself:


Die werden zur Seite gelegt und am Ende - wenn alle Blöcke genäht sind - zeige ich euch, wie sie ein harmonisches Ganzes ergeben :-)

Put them aside and wait for the next issue...

Ich habe selbst schon bei Mystery-Geschichten mitgenäht und weiß, wie gemein das ist, wenn man gar nicht weiß, was man da näht. Vor allem die Stoffauswahl fällt einem da immer sehr schwer. Nun, dem kann abgeholfen werden - ein Stoffpaket mit den Originalstoffen könnt ihr natürlich bei Q&T erwerben - wahlweise auch gleich mit einem BlocLoc HST Lineal im Set zum Sonderpreis. Und wer es doch mit eigenen Stoffen versuchen möchte, der hat in der Zeitschrift ja eine genaue Auflistung "meiner" Stoffe und kann sich daran bei der Auswahl eigener Stoffe orientieren. Bei Fragen könnt ihr euch selbstverständlich gerne melden!

Of course there are fabric kits available at Quilt&Textilkunst :-)

So, nun bin ich gespannt, wer alles mitnäht. Ich hoffe schon, dass ich die eine oder andere motivieren kann - hat mich ja schließlich so viel Schweiß gekostet... und schlaflose Nächte :-)))
Zeigt Eure Fotos doch bei Instagram unter den Hashtags #mysteryquilt #20jahrequiltundtextilkunst #jubiläumsmystery - dann können wir alle den Fortschritt bewundern :-)

Now I am curious who will join us :-)

Kommentare:

  1. Zuerst mal, liebe Sandra, Respekt, dass du dir "das angetan hast". Aber wer denn sonst, wenn nicht du. Jedenfalls bin ich überzeugt, dass du das prima gemeistert hast. Die PP hab ich schon gekauft (wie du zwischenzeitlich ja weißt). Eigentlich hab ich keine Zeit mehr übrig, aber dein Appell im letzten Absatz läßt mich wohl schwach werden. Euer Programm ist so vielfältig und da warten noch ganz andere Dinge, die mich schwach werden lassen. Für den Heitland-Kurs hab ich mich schon vor langer Zeit angemeldet. Man sieht sich, bis dann liebe Grüße eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir ganz große Hochachtung zu diesem Projekt! Toll, dass du das gemacht hast. Und es wird schon klappen!!!
    Schade, dass euer Laden so weit weg ist. Gerne hätte ich mit euch gefeiert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das ist Aufregend und total super! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    ich finde es absolut bewundernswert, dass du diese Herausforderung angenommen hast und bin mir sicher, dass du einen tollen Quilt entworfen hast.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Ja, mit der Eröffnung von Quilt et Textilkunst habe ich mit dem Quilten angefangen :-)
    Deinen Mystery Beitrag im PP habe ich mir schon angeschaut- das hast du super gemacht! Herzlichen Glückwunsch! Das mit den Sorgen, dass in der Anleitung ein Fehler drin sein könnte kenne ich. Manchmal passiert das halt (und es passiert auch den Besten und den Alten Hasen!). Ich wünsche dir ganz viele Mitnäherinnen und voll viel Spaß bei deinem Mystery-Jahr!

    AntwortenLöschen
  6. What fun exciting news!! Congratulations, Sandra :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ich bin mir sicher, daß dein Mysterie-Quilt wunderschön wird und ganz bestimmt auch super gut nachzunähen ist! Ich könnte mir sowas nicht ausdenken ...
    GLG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. ja, kann mich da Astrid nur anschliessen... Respekt !!!
    Bin sehr gespannt, werde leider nicht mitnähen, mal wieder zu viele WIPS in der Pipeline...

    AntwortenLöschen
  9. Interesting block and delicious fabrics!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    ich kann mir gut vorstellen, wie aufwändig das Entwerfen des Mystery-Quilts war! Für mich war sofort klar, dass ich da mitnähen muss, denn von dir habe ich bisher nur schöne Sachen gesehen, da bin ich mir sicher, dass am Ende ein toller Quilt entstehen wird. Im übrigen sind die Stoffe des Stoffpakets einfach unwiderstehlich :D
    Liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.