Donnerstag, 28. Dezember 2017

Selbstgenähte Geschenke

In diesem Jahr waren wir an Heiligabend zu fünfzehnt :-) Normalerweise sind wir nur sieben, aber diesmal kamen auch noch ein paar Verwandte von meinem Mann mit dazu. Wir mussten das Wohnzimmer ein bisschen umräumen um Platz für einen zweiten Esstisch und den Christbaum zu schaffen und wir mussten vier Stühle beim Nachbarn ausleihen - aber alles hat problemlos geklappt und wir hatten wirklich viel Spaß und einen schönen Abend!

We celebrated Christmas Eve with a party of 15 people this year. Usually we are only 7 but this year a part of my husband's family joined us. We had to set up a second dining table, rearrange the living room a bit to be able to set up the tree and the second table and we had to get four chairs from our neighbours - but everything went well and we had a lot of fun and spent a lovely evening together!



In der Familie meines Mannes schenkt man sich eigentlich nichts zu Weihnachten aber in unserem Haus gelten unsere Regeln - und ich bin ein Weihnachtsmensch und schenke gerne. Zumindest ein Geschenk pro "Besuchspartei" :-) Denn ich hatte ja so viele Selbermach-Ideen...

The family of my husband usually doesn't give away Christmas presents but - our house, our rules... and I'm a Christmas person and I love to give away presents. At least one per person or couple. Because I had so many ideas for handmade gifts :-)

Die Schwester meiner Schwiegermutter hat im letzten Frühjahr meine Poolside Tote bewundert und so dachte ich mir, dass ich ihr eine nähen könnte. Sie hilft mir so oft - zuletzt bei der Tischdeko für den 50sten meines Mannes - und da ist so eine Tasche doch mal ein schönes Dankeschön. Und für meine Schwiegermutter wollte ich gerne eine Market Bag nähen. Die Stoffauswahl dafür fiel mir relativ leicht. Essex Linen mit Low Volumes:

My husband's aunt admired my Poolside Tote when I made it this spring and so I thought I might make one for her. She often helps me with her advice regarding clothes or decoration :-) and such a Tote is a perfect way to say "Thank you". And for my mother-in-law... well, a Market Bag seamed to be just perfect for her. Picking fabrics for her was quite easy: Essex Linen combined with some low volumes:


Doch die Stoffwahl für eine Poolside Tote schien unmöglich. Irgendetwas Gemustertes, mit großen Motiven. Doch irgendwie wollte mir nichts gefallen. Am Ende habe ich mich dazu entschlossen, ihr auch eine Market Bag zu nähen. Doch bei ihr sollte die Stoffwahl etwas peppiger sein. Also Essex Linen mit Tula Pink :-)

But finding fabrics for the Poolside Tote was almost impossible. I wanted something with a big print on it, preferable some summer motifs. But I couldn't find any or didn't like the ones I found. In the end I decided to make a Market Bag for her too. But with more vibrant colors. So Essex Linen and some Tula Pink Tabby Road fabric it was :-)




Mit den Griffen habe ich ein bisschen gehadert. Passendes Gurtband habe ich nicht gefunden und die Lederbänder, die ich zu Hause hatte, waren eigentlich etwas zu schmal. Tja, jetzt dürfen die Taschen halt nicht zu schwer beladen werden, weil das sonst in die Hände einschneidet... Aber es sieht sehr hübsch aus mit den Ledergriffen :-)

Regarding the handles I faced the next problem. I couldn't find fabric handles in a fitting color. And the leather strips I had at home seemed not wide enough. Well, nevertheless I tried the leather. It looks just perfect and if the things inside the bag aren't too heavy it won't be a probleme. Otherwise it will hurt a bit when holding the bag... 





Sowohl meine Schwiegermutter als auch ihre Schwester haben sich sehr gefreut und die Taschen wurden auch schon eingeweiht. Und es hat alles gut geklappt.

Both my mother-in-law and her sister were very happy when they received their present. And the bags were already in use and everything went well.

Die Cousinen meines Mannes haben endlich ihre Bee-Quilts erhalten, die ich in diesem Jahr für sie genäht habe (hier und hier) und die Freude war riesig. Da war es dann schon okay, dass etwas geschenkt wurde :-)))

Two of my husband's cousins who spent the evening with us as well finally received the bee quilts I made for them. And they were both soooo happy. So I think it was okay that we were giving away some Christmas presents :-)))

Kommentare:

  1. Your poolside tote is just so beautiful and practical. I admire it so much when people can make such useful things with their fingers! Happy NEw Year from me in Canada!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr nach einer gelungenen Familienfeier aus, eine große Tafel ist immer sehr einladend. Die Taschen sind der Hit!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    die beiden Taschen sind wunderschön geworden, ich weiß gar nicht, welche mir besser gefällt. Deine Schwiegermutter und ihre Schwester haben sich zu recht riesig über dieses Geschenk gefreut und werden sie stolz ausführen.
    Ich wünsche dir für 2018 alles Gute, vor allem Gesundheit und viele kreative Stunden.
    Ich freue mich schon auf deinebeide Mystery.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Oh wioe wunderbar. So eine große Runde am Heiligabend. ich finde das toll. Wir sind immer nur zu dritt!
    Und deine Taschen sind der Hammer. Das war klar, dass die gefallen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. What is Christmas without a small gift Sandra? And a handmade one is worth twice as much! Love the bags, especially the Tula Pink one! Happy New Year to you and yours!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    wow, du musst wirklich Energie für 2 oder gleich 3 haben, deine Schaffenskraft ist unerschöpflich und herauskommen immer schöne Dinge. Mit den beiden Market Totes bist du sicher zum Schwiegermutter-und Verwandtenliebling aufgestiegen, schade, dass wir nicht miteinander verwandt sind :-))) Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr, liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  7. Beide Taschen sind grandios, wobei mir die mit den Tula Pink Motiven besser gefällt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Geschenke hast du gezaubert, deine Taschen sind ganz nach meinem Geschmack. Apropos Lederbänder - ich hatte mir im Netz zu breite bestellt - meine Tasche bleibt wohl ein Ufo :-(
    Guten Rutsch!
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Deine Markttaschensind ganz toll, kannst du mir verraten, wo man den Schnitt herbekommt.
    Einen schönen Abend
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola,

      leider bist du ein noreply-Blogger und ich kann dir deshalb nicht direkt per Mail antworten. Ich hoffe, du siehst das hier... Der Schnitt für die Market Bag ist aus dem Buch "Handmade Style" von Anna Graham aka noodlehead.

      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.