Dienstag, 3. Juli 2018

Bee Blöcke

Seit Februar habe ich euch keine Bee-Blöcke mehr gezeigt. Und dabei sind wir von der "To be a bee" Gruppe doch so fleißig am Nähen...

I just recognized that I haven't shown you any of my bee blocks since February - although we are really busy sewing for each other in our "To be a bee" group...

Im März war Sabine an der Reihe und sie wollte einen "Paper Boat" Block um daraus einen Babyquilt zu nähen. Mein Block hat mir nicht so sehr gefallen - das lag aber am Stoffmotiv, dass bei den Segeln dann so zerschnitten war und etwas "hilflos" gewirkt hat. Ich habe auch gar kein Foto davon gemacht, sonder gleich angeboten, einen zweiten Block zu nähen. Der sah dann so aus:

In March it was Sabine's turn and she asked for "Paper Boat" blocks for a babyquilt. I didn't like my block at first - due to the fabrics. The motif looked a bit lost in the sails and I didn't even take a picture of it. I told Sabine that I will be making a new one with different fabrics and that's what it looked like:


Sabine hat dann aber doch den ersten Block verwendet. Ihr könnt euch das Top hier ansehen. Mein Block ist dann der oben in der Mitte mit den Katzen im Segel... Mir gefällt dieses Motiv für einen Babyquilt ausgesprochen gut, da hat Sabine etwas ganz Tolles gezaubert!

But in the end Sabine chose to take the first block ;-) You can have a look at the top here, my block is the one at the top with the cats in the sail. I love this boat motif for a babyquilt, that's a wonderful present!

Im April haben wir dann für Dagmar genäht. Ein wonky Improv-Block. Das ging richtig schnell:

In April I was sewing for Dagmar. A wonky and improv block. That was fun:


Ich konnte diesen Block beim Bee-Treffen im April gleich persönlich übergeben :-)

And I was able to give it to Dagmar during our bee-retreat in Randersacker in April :-)

Im Mai schließlich war Eva an der Reihe. Fast jede weiß, dass Eva ein Tula Pink Fan vom Feinsten ist. Und so haben wir wahre Schätze an Tula Stoffen geschickt bekommen. Stoffe, die es zum Teil gar nirgends mehr gibt und für die andere Quilterinnen viel Geld zahlen würden. Und wir durften damit arbeiten :-) Ich habe gleich Stoff für drei Blöcke bekommen. Wieder sollte es wonky sein - aber diesmal Sterne:

May was Eva's month. She adores Tula Pink and sent us a couple of her treasured fabrics to work with. Wonky stars was what she was asking for. I had a lot of fun sewing with those precious fabrics :-)





Und im Juni kam dann eine ganz große Herausforderung. Unsere "Sew tiny"-Expertin Karen hat sich etwas ganz Besonderes für uns überlegt: 3,5" Blöcke aus ihrem Retro Circles Pattern. Aber halt eben nur 3,5"... Wow:

In June Karen had a real challenge for us: A mini version of her "Retro Circles" -  in 3,5"!!! Wow...


Irgendwie haben wir das aber alle gemeistert - auch wenn das hier ein bisschen knittrig aussieht. Karen wollte es selber noch bügeln und begradigen. Ich hoffe, dass am Ende alles gut passt!

Somehow I managed it and although the blocks look a bit crumpled here there is no real wrinkle in it ;-) Karen wanted to iron and trim the blocks herself. I hope that it will all fit well in the end!


Deutlich erholsamer war da die Aufgabe von Verena für den Juli: Arctic Feathers. Die werden einfach nach der "Connector-Ecken" Methode genäht und da wir die Stoffe ja bereits fertig zugeschnitten geschickt bekommen kann man gleich loslegen. Das Zuschneiden ist bei diesen Hartman-Pattern nämlich immer ziemlich aufwändig...

More relaxing was the task for July: Arctic Feathers for Verena. Those are easy to sew. Cutting the fabrics takes most of the time - but since Verena cut the fabrics and sent it to us we were able to sew right away:


Meine Feder fliegt schon wieder zurück zu Verena und ich bin sehr gespannt, wie ihr Quilt dann aussieht. Kann ja nur schön werden, oder?

My feather block is already on the way back to Verena and I can't wait to see her finished quilt. I'm sure it will be wonderful!

Ich bin bei meinen Bee Blöcken also völlig auf dem Laufenden. Dann kann ich mich jetzt mal um die neue Aufgabe im Round Robin Germany kümmern - Flying Geese für Dorothee.

And since I've already finished the July bee block I can now concentrate on my Round Robin Germany block. In July I'm sewing for Dorothee - it's flying geese again. I have picked the fabrics and will start right away :-)

Kommentare:

  1. Da warst du aber sehr fleißig, liebe Sandra! Ich finde ja die Feder für Verena besonders schön mit dem Farbverlauf.
    Wo findet man denn die Vorlage für das Papierboot? Ich habe schon mehrfach gesucht, aber leider nichts gefunden.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Google mal cotton and steel paperboat pattern , dann kommt ein Link zum Muster

      Löschen
    2. Ich hab' den Link zur Anleitung geschickt :-)

      Löschen
  2. Hallo Sandra,
    das warten auf den neuen Post har sich gelohnt. Die Blöcke sind wunderschön und als Küstenkind brauche ich unbedingt die Paperboats :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich bin begeistert von diesen tollen und so unterschiedlichen Blöcken. Ich kann gar nicht sagen, welcher Block mir am Besten gefällt, ich hätte da gleich mehrere Favoriten
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Boah, was habt ihr für tolle Ideen für eure Bee-Blöke. Ich bin begeistert. Am allerliebsten mag ich die Paperboats. Von denen habe ich im letzten Jahr in Birmingham einen Quilt gesehen. Der war enfach nur schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. I really like that feather Sandra! The fabric you chose was perfect!

    AntwortenLöschen
  6. So many new projects, all are nice! The feather is super nice.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, so wie du den Paper Boat-Block zeigst, gefällt er mir richtig gut. Muss aber direkt mal nachsehen wie der erste aussieht ... moment ... mir gefällt der zweite so als Einzelblock auch besser, doch das Katzenboot bildet im Top einen Ausreißer und deshalb passt es super dorthin.
    Ich bin ja nicht so der Tula Pink-Fan, doch die wonky stars sind damit toll kombiniert. Und von der Feder in Connectorecken-Technik bin ich begeistert. Insgesamt super, dass du auf dem laufenden bist - tolles Gefühl, nicht?
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. I like the blocks that you're playing with! You've found some unique fabrics that look like they would be fun.
    Happy sewing,
    Judy

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.