Dienstag, 10. Juli 2018

Ein Mädchentraum in Pink und Grau

Es ist ja nicht so, dass ich meinen Kindern nicht schon öfter mal einen Quilt genäht habe. Immer, wenn es einen "Entwicklungsschritt" gab, gab es eigentlich auch einen neuen Quilt. Ganz einfach - nach dem Kindergarten und vor Schuleintritt wurden die Kinderzimmer umgestaltet, mit einem schönen Schreibtisch an dem man auch Hausaufgaben machen kann, vielleicht ein größeres Bett, eventuell eine neue Farbe an die Wand. Und dann halt einen passenden Quilt dazu. Nach der Grundschule das gleiche Spiel nochmal. Dann musste ja schon eher ein "Jugendzimmer" her. Im Großen und Ganzen heißt das, dass eine andere Farbe an die Wand kam und demzufolge vielleicht ein neuer Quilt her musste. Und dann gibt es nochmal so einen Umbruch mit vierzehn/fünfzehn Jahren. Bei den Mädels musste der Schrank größer werden und - ihr ahnt es vielleicht schon - eine neue Farbe an die Wand. Waren es anfangs blau, sonnengelb und pink, die dann zu anderem Blau, hellerem Gelb und Lindgrün wechselten, so haben alle unsere Kinder jetzt eine Wand in Grau in ihrem Zimmer. Und jedes Kind hat ein anderes Grau. Das unserer Jüngsten wird von ihr liebevoll "würdevolles Grau" genannt. Sie hat die Wand in den Weihnachtsferien gestrichen und gleich gesagt, dass da ein pink-grauer Quilt sehr edel dazu aussehen würde. Worauf ich zu planen anfing. Denn mal ehrlich - das lassen wir Quilterinnen uns doch nicht zweimal sagen, wenn ein Kind sich einen Quilt wünscht, oder? :-) Ich wollte immer schon einen Pineapple Quilt nähen und jetzt war ganz offensichtlich die Zeit dafür gekommen:

I have already sewn a couple of quilts for my kids and yet I'm still making new ones :-) It's because of the development of the kids. When they are small, they need a baby quilt or something with kids motifs on the fabric. Then they leave kindergarten and go to school. For us, that meant a change in the kids rooms - a writing desk, more shelves for books and a new wallpainting. Then they leave elementary school and go to another school and they are almost teenagers and we usually change the rooms again - at least regarding the wallpainting. And OF COURSE it's necessary to have a color-fitting quilt! :-) Around the age of 14/15 there's one more change - larger closets (at least for the girls :-)) ) and - surprise - a new color for the wall. Which of course means that a new quilt is due... Our youngest one painted her room around Christmas - in a "dignified grey" as she calls it. And she told me, that a pink and grey quilt would look wonderful in her "new" room. So I started planning. And decided to make a pineapple quilt:


Im Februar war ich Bienenkönigin in unserer "To be a bee" Beegruppe und habe fleißig pinke und graue Stoffe geschnitten und für die Mädels verpackt:

When I was queen bee in our German beegroup "To be a bee" I was busy cutting lots of pink and grey fabrics and sending them out to my bee mates:


Ich hatte mich für die Methode "Nähen auf Papier" entschieden, weil ich damit auf der sicheren Seite war, was die einheitliche Größe der Blöcke betraf. Allerdings war das vor allem zu Beginn eines jeden Blocks ein bisschen unhandlich, weil man doch sehr viel Papier im Weg hatte...

I sent a foundation paper piecing pattern with the fabrics because that way I was on the safe side regarding a consistent size of each block.


Egal, es hat geklappt und bald schon trudelten die ersten Blöcke wieder bei mir ein. Und da wusste ich, dass dieser Quilt schön werden würde :-)

It didn't take long for the first blocks to arrive and that's when I knew, that this quilt would be a spectacular one. The blocks looked so good together :-)

Ist diese Miniversion von Karen nicht unglaublich? Wow!


Bei meinem Nähwochenende in Aiterbach habe ich selbst auch ein paar Blöcke genäht:

During my patchwork retreat in March I sewed some blocks myself:


Und irgendwann hatte ich ausreichend Blöcke beisammen - nämlich 35 Stück:

And eventually I finished the last of the 35 blocks I needed:


Für die Rückseite habe ich eine leicht veränderte und etwas kleinere Variante der Pineapple Blöcke genäht und zusammen mit ein paar Resten grauer Stoffe einen Streifen eingefügt:

For the backing I sewed some more pineapple blocks - but in a different color way and a little bit smaller:


Und dann musste nur noch gequiltet werden... Fast wäre der Quilt rechtzeitig zum Geburtstag fertig geworden, aber egal. Geliebt wird er trotzdem:

So the only thing left was the quilting... I almost finished the quilt in time for my daughter's birthday... but in the end I was a couple of days late. Which isn't of any importance - she loves it and that's what's important:


Und das Zimmer wurde auch extra mal aufgeräumt, damit man den Quilt in all seiner Pracht vor der "würdevoll" grauen Wand bewundern kann...

She even cleaned up her room so that I could take a good picture. Unfortunately this won't be a long lasting situation...

Das Eiffelturm-Kissen passt farblich irgendwie gar nicht mehr...?
Hier noch ein paar Fotos zum Genießen ;-)

Here are some more pictures to enjoy ;-)





Habt eine schöne Woche!

Have a great week!

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    das würdevolle Grau passt perfekt zum Quilt :-) Das Eifelturmkissen gefällt mir auch sehr gut. Das würde ich in Grau-Gelb nähen, und somit die Verbindung zum Eifelturm an der Wand herstellen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt!!! Das würdevolle grau wird durchhen Quilt perfekt in Szene zt od vielleicht setzt auch das würdevolle grau den Quilt in Szene?! Egal! De Quilt ist ganz wunderbar geworden.

    Gruß Maion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    wie schön du die Phasen der Veränderung beschrieben hast! Der neue grau-rosa Quilt ist jetzt also topaktuell und passt super in das Mädchenzimmer. Würdevolles grau - was für ein schönes Adjektiv. Du hast wieder herrliche Stoffe gewählt und ihr alle habt perfekt genäht. Wirklich ein Traumexemplar!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Love how this quilt turned out. Looks awesome - and so pretty in your daughter's bedroom. Also love what you did with the backing!! Wunderschön Sandra :)!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    der Quilt ist wirklich ein Traum! Und passt natürlich perfekt in das schöne Zimmer! Pink und grau ist eine großartige Kombi...
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Oh Sandra! I just love this one!!

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderschön - er leuchtet so richtig toll! Und sehr lustig die verschiedenen Farbvarianten. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Lovely quilt Sandra! Pink , grey and white is a great colour palette! I have always wanted to make the pineapple block. I only ever made a couple of scrappy ones for a bee.

    AntwortenLöschen
  9. Du hast einen sehr schönen Bericht über die Entstehung des Quilts geschrieben. Ist es nicht schön wenn ein Quilt geliebt wird?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. The pineapple pattern is one of my favorites. This turn out so beautiful and I love colors too. Quilting for kids is so fun, even though they are not always so excited, specially boys :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin hin und weg von diesem wunderschönen Quilt. Beeindruckt bin ich auch von der Unmenge Kissen auf dem Bett. Scheint so ein Mädchending zu sein?

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Quilt ist wirklich grandios geworden. Oh je, wenn dieses Muster bloss nicht so aufwändig wäre...
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.