Montag, 30. September 2019

Oktoberfest in München

Es ist wieder soweit - seit einer Woche steppt in München auf der Theresienwiese der Bär... Eine absolute Ausnahmezeit für die Stadt. Hotels sind schon seit langem ausgebucht (auch im Umland), die Dirndl und Lederhosen werden herausgeholt und mit Stolz getragen. Selbst die Jugend schmeißt sich in Tracht. Bei uns am Gymnasium gibt es seit Jahren einen Trachtentag und es fasziniert mich immer wieder, wie die Mädels und Jungs da dann auflaufen. Wunderschön!

Und man kann auch tolle Sachen nähen zu diesem Anlass. Ja, klar, Dirndltäschchen gehen immer... Aber warum nicht mal Kissen, Taschen oder ganze Quilts mit schönen Oktoberfestmotiven?

Zwei Möglichkeiten dafür möchte ich euch heute hier zeigen. Und ja - das kann natürlich als Werbung verstanden werden. Also gleich nochmal: Ich werde von niemandem für diese "Werbung" bezahlt, sondern zeige das aus purer Überzeugung und Begeisterung. Und ich verlinke nicht mehr. Wer sich dafür interessiert muss sich selbstständig und selbstverantwortlich auf die Suche machen...

Genug der lästigen Hinweise. Los geht's:

Meine Freundin Karen (easypatchwork) entwirft tolle Papiernähmuster. Darunter auch ihre "Enchanted Dolls" - Feen, Engel usw., Mädels, bei denen man die Details dann untereinander austauschen kann. Also mal ein längeres Röckchen oder kurze Haare mit Haarkranz oder ohne Haarkranz oder mit Zöpfen usw... Wirklich süß! Und passend zum Oktoberfest gibt es jetzt auch "Wiesnmädel". Einfach herrlich.


Das ist meine Version. Zwei Bierkrüge, eine geblümte Schürze (ich wusste gar nicht, dass ich so einen Stoff habe...) - sehr authentisch :-)

Karen hat verschiedene Wiesnmädel genäht, eines hübscher als das andere:


Foto von Karen


Aber das ist ja noch nicht alles. Astrid von JoeJuneandMae hat ebenfalls eine Oktoberfestserie herausgegeben. Verschiedene Blöcke, alle zum Nähen auf Papier, die zusammen einen süßen Quilt ergeben können. Aber auch einzeln sind sie einfach herrlich. Ich habe das Dirndl


und die Brezn genäht:


Meine Kollegin Ulli hat sich an die Lederhosen


und das Bier gemacht:

Foto von Ulli @feinestoeffchen

Alles typische Oktoberfest-Motive :-) Nicht unbedingt für Papiernäh-Anfänger geeignet, aber trotz der futzeligen Kleinteile gut zu nähen. Mir gefallen diese Motive unheimlich gut - aber vielleicht bin ich als Bayerin da irgendwie vorbelastet oder parteiisch? :-) Es gibt übrigens auch noch Anleitungen für ein Lebkuchenherz und ein traditionelles Haus...

Ich finde es herrlich, dass zu dieser Zeit so viel Tracht getragen wird. Schade nur, dass manche Touristen das als Kostümierung verstehen. Ich musste neulich im Bierzelt selbst wieder Mädels ohne Dirndlbluse oder in viel zu kurzen (eher sexy) "Dirndln" bewundern (in Anführungszeichen, weil diese Kleidungsstücke die Bezeichnung Dirndl wirklich nicht verdienen!!!) . Das braucht's eigentlich nicht... Für mich, die ich hier geboren und groß geworden bin, hat das halt mit Tradition zu tun und nicht mit Karneval... Aber das nur am Rande ;-) Den Spaß am Oktoberfest lassen wir uns deshalb nicht verderben :-) Und den am Nähen von Oktoberfest-Motiven erst recht nicht, oder?

Habt eine schöne Woche und einen guten Start in den Oktober!

Kommentare:

  1. Hi Sandra, da bist du ja wieder mittendrin im Geschehen - klasse diese tollen Oktoberfestmotive. Die könnten Suchtpotential haben. Um die Mädels bei Karen schleiche ich schon eine zeitlang rum, die Modelle von Astrid sind auch verführerisch. Im übrigen, also in Sachen Oktoberfesttradition, bin ich voll bei dir, mir gefällt auch die "Oide Wiesn" sehr gut, da gibt's sogar einen Tanzboden, du weißt das sicher.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Wow! What amazing blocks and skilful piecing! These will make an outstanding quilt Sandra!

    AntwortenLöschen
  3. Na dann viel Spaß auf dem Oktoberfest uind an deinen Nähmotiven.
    Und du kannst im übrigen verlinken. Das ist auch jetzt nicht verboten. Du bekommst kein Geld dafür. Also ist das keine Werbung und bedarf auch keinerlei entsprechender Hinweise.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Deine Version mit den zwei Bierkrügen ist auch super hübsch geworden. Insgesamt tolle Vorlagen und tolle Ergebnisse. Ein "Jahreszeiten Quilt" mal anders :)
    xo Melanie
    www.mellmeyer.de

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.