Mittwoch, 17. Januar 2018

Mystery Quilt

1998 war ein ganz besonderes Jahr. Mein Sohn kam zur Welt - unglaublich, dass er vor ein paar Tagen schon 20 geworden ist! Wie die Zeit vergeht...
Und auch unser "Local Quilt Shop" hier in München feiert dieses Jahr sein 20jähriges Bestehen. Wahnsinn! Nun, damals habe ich noch nicht genäht und gequiltet, das kam erst ein bisschen später. Aber seit ich damit angefangen habe, bin ich infiziert und es wird immer "schlimmer" :-)
Das 20jährige Jubiläum bei Quilt&Textilkunst ist natürlich verbunden mit vielen Aktionen. Es gibt eine Ausschreibung für einen Wettbewerb unter dem Titel "Feuerwerk der Farben" - wäre das etwas für Euch? Dann schaut mal hier. Das ganze Jahr über gibt es tolle Aktionen - vom Stoffsonderverkauf bis hin zu einem "Zuschneidetag" und einem weiteren Vorführtag im Frühjahr. Tolle Kurse sind im Angebot, u.a. kommen Rebecca Bryan und Brigitte Heitland. Es wird ein Block of the Month-Projekt geben UND es gibt einen Mystery Quilt :-)

1998 was a special and exciting year. Our son was born - it's unbelievable that he turned 20 a couple of days ago! How time flies ...
And our local quilt shop in Munich celebrates it's 20th anniversary as well. Wow. Of course there are many events during this special year. A quilt competition with the title "Firework of colors", several sales and shows, awesome classes with Rebecca Bryan and Brigitte Heitland. AND there's a mystery quilt in the German magazine "Patchwork Professional" :-)

Und wer hat da im richtigen Moment nicht den Kopf eingezogen und deswegen die Aufgabe bekommen, den Quilt zu entwerfen? Richtig - ich :-) Das hat mich manch schlaflose Nacht gekostet, aber jetzt ist alles in trockenen Tüchern und ihr könnt in der Ausgabe 1/2018 der Patchwork Professional den ersten Block sehen. Verteilt ist die Anleitung auf alle vier Ausgaben in 2018 - und am Ende des Jahres hat man dann einen schönen Quilt fertig :-)

And who didn't hide in the right moment and therefore had to design the quilt - yes, me :-) It was tough and I was so nervous but now it's all done and the first issue shows block no 1. At the end of the year the quilt will be finished :-)



Die Stoffserie, die wir für diesen Mystery Quilt ausgesucht haben, ist "Panache" von Rebecca Bryan. 19 Stoffe aus dieser Serie habe ich verwendet, einen 20sten braucht man für das Binding bzw. die Rückseite. Somit taucht auch hier die magische 20 dieses Jahres wieder auf :-)

The fabrics we chose for this mystery quilt are from the collection "Panache" by Rebecca Bryan. I used 19 fabrics for the quilt top and an additional one is needed for the back and the binding - so here's the magic "20" again :-)


Der Quilt selbst besteht aus insgesamt 36 Blöcken, jeder Block hat ein Fertigmaß von 8"x8". Das Endmaß des Quilts ist somit ca. 1,25 x 1,25m.
Da die Vorgabe von der Patchwork Professional war, nichts zu machen, was eine Vorlage benötigt, habe ich auf Papiernähen verzichtet. Es ist somit ein Quilt, der von allen bewältigt werden kann - Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Die wenigen Mädels, die ihn schon fertig gesehen haben, fanden ihn schön - das hat mich sehr aufgebaut. Denn ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Zweifel mich in der Vorbereitungszeit befallen haben. Mangelndes Selbstbewusstsein lässt grüßen :-) So habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt... Meine allergrößte Sorge ist, dass noch irgendwo ein Fehler in der Anleitung steckt. Ich hoffe wirklich, dass wir alle beim Korrekturlesen nichts übersehen haben. Denn wenn ich mir so ansehe, wie viele Fehler in vielen der amerikanischen Anleitungen und Büchern lauern, dann wird es mir ganz anders... Aber es wird schon werden :-)

The quilt consists of 36 blocks, each block measures 8" x 8" finished - so the quilt will measure 48" x 48" in the end. 
I should not use printable patterns and so I didn't focus on paper piecing or something difficult. It's a quilt that is manageable for every quilter - beginner, advanced quilters and experts. There are few who already saw the result and they liked what they saw - puh :-) You can't imagine how unsure I felt about the whole project. Well, it seems I lost all my self confidence :-) We checked it several times and I really hope that there's no mistake left... 

Genug gelabert, jetzt gibt's noch ein paar Fotos. Für den ersten Block braucht man diese Stoffe:

But now let's have a look at it - these are the fabrics needed for the first block:


Und daraus näht man dann acht solcher Blöcke:

And that's the block itself:


Die werden zur Seite gelegt und am Ende - wenn alle Blöcke genäht sind - zeige ich euch, wie sie ein harmonisches Ganzes ergeben :-)

Put them aside and wait for the next issue...

Ich habe selbst schon bei Mystery-Geschichten mitgenäht und weiß, wie gemein das ist, wenn man gar nicht weiß, was man da näht. Vor allem die Stoffauswahl fällt einem da immer sehr schwer. Nun, dem kann abgeholfen werden - ein Stoffpaket mit den Originalstoffen könnt ihr natürlich bei Q&T erwerben - wahlweise auch gleich mit einem BlocLoc HST Lineal im Set zum Sonderpreis. Und wer es doch mit eigenen Stoffen versuchen möchte, der hat in der Zeitschrift ja eine genaue Auflistung "meiner" Stoffe und kann sich daran bei der Auswahl eigener Stoffe orientieren. Bei Fragen könnt ihr euch selbstverständlich gerne melden!

Of course there are fabric kits available at Quilt&Textilkunst :-)

So, nun bin ich gespannt, wer alles mitnäht. Ich hoffe schon, dass ich die eine oder andere motivieren kann - hat mich ja schließlich so viel Schweiß gekostet... und schlaflose Nächte :-)))
Zeigt Eure Fotos doch bei Instagram unter den Hashtags #mysteryquilt #20jahrequiltundtextilkunst #jubiläumsmystery - dann können wir alle den Fortschritt bewundern :-)

Now I am curious who will join us :-)

Sonntag, 31. Dezember 2017

Ein neues Jahr...

...steht vor der Tür und es ist Zeit für einen kleinen Rück- und Ausblick. Was war los in 2017?

The New Year is approaching quickly and it's time for a review of what happened in my sewing room in 2017.

Nun, es war ein anstrengendes Jahr mit vielen Sorgen um die Gesundheit lieber Menschen, aber natürlich auch mit vielen Höhepunkten, persönlichen Erfolgen (z.B. meine Alpencross-Tour mit dem Fahrrad), schönen Reisen und viel Genähe :-)

It was a tough year with important persons in my life fighting against cancer and I still keep my fingers crossed for them. It was a year full of personal challenges and success (e.g. my trip across the Alps), full of wonderful moments with my family, with awesome travels and a lot of sewing which I will show you here - it doesn't need a lot of words :-)

Letzteres will ich Euch ohne viele Worte hier noch einmal zeigen:

Quilts und Miniquilts
Kleinigkeiten und Kissen
Taschen, Täschchen, Beutel...
Tja, und was wird das neue Jahr bringen?
Nun, bei mir auf alle Fälle weniger Bee-Gruppen. Ich habe mich von zwei meiner Bee-Gruppen verabschiedet und werde nur noch bei der "To be a bee" Gruppe weitermachen. Ich freue mich schon riesig auf das erste Stoffpäckchen, das im Januar von Alex kommen wird. Noch mehr freue ich mich auf ein Wiedersehen mit den Mädels im April in Randersacker.

Well, and the New Year? What does it bring?
I skipped two of my bee groups, so I'm only staying with my "To be a bee" Group. I'm looking forward to the first package which will arrive within the next days from Alex. And I'm looking forward with so much delight to our annual Patchwork Retreat in Randersacker where I'll meet all those lovely ladies again.

Ich wollte wieder frei sein für etwas Neues. Denn gerade zum Jahresanfang gibt es allerorts neue Projekte, die sehr interessant sind und auch die Möglichkeit bieten, etwas Neues zu lernen. Das Wichtigste neue Projekt für mich im neuen Jahr wird unsere Reisebee sein. Eine Gruppe von zwölf tollen Frauen hat sich zu einem Round Robin Projekt zusammen geschlossen. Ende Januar werden die Anfangsblöcke auf Reisen geschickt und ich freue mich wirklich riesig darauf! Ich bin gespannt, welche Herausforderung mich als erstes erwartet!

I wanted to have free time for new projects - that's why I skipped the two "normal" bee groups. At the beginning of a year the whole sewing community is like a busy bee swarm, excited and looking for new projects. And there are lots of new projects! The most important one for me will be our travelling bee group "Round Robin Germany 2018". A group of 12 wonderful ladies joined and I am so excited with which challenges they will come up. At the moment we are working on our start blocks :-)

Dann wird es in der Patchwork Professional ab Januar und in den folgenden Ausgaben des kommenden Jahres einen Mystery Quilt geben, den ich anläßlich des 20jährigen Jubiläums von Quilt&Textilkunst entworfen habe :-) Und jetzt keine Panik - das ist durchaus für alle machbar! Es sollte ja etwas sein, das alle Patchworkerinnen nähen können. Und das am Ende hoffentlich auch allen gefällt :-) Die Stoffe, die wir dafür ausgesucht haben, stammen aus der Serie "Panache" von Rebecca Bryan - die in diesem Jahr übrigens einen Kurs bei Q&T abhalten wird. Ihr seht - ein spannendes Jahr!

Then there'll be a mystery quilt which I designed on the occasion of the 20 year anniversary of our LQS Quilt&Textilkunst in the next four issues of the German magazine "Patchwork Professional". Don't panic - it's really nice to sew! And I hope you like the result at the end of the year :-) The fabrics we have chosen are from the fabric line "Panache" by Rebecca Bryan - who will come to Munich to teach a class this year!


Informiert Euch doch mal über die anderen Aktionen - z.B. eine Ausschreibung zu einem Wettbewerb unter dem schönen Titel "Feuerwerk der Farben"!

There are a lot more events during the 20-year-celebration - have a look!

Außerdem gibt es natürlich zahlreiche BOMs und QALs. Eine sehr schöne Zusammenstellung über einige der Aktionen des kommenden Jahres findet Ihr bei Julia. Schaut mal rein, das lohnt sich sicherlich, falls Ihr noch auf der Suche nach Projekten für das kommende Jahr seid :-)

A lot of interesting BOMs and QALs will start next year. Julia made a wonderful overview.

Bei Instagram habe ich noch zwei Aktionen gefunden, die vielleicht auch für die eine oder andere interessant sein könnten. Chris Simon aka thecolorfulom startet einen Temperature Quilt QAL. Informiert euch unter #tempquilt18

I found two more projects on Instagram which might be interesting for some of you. Chris Simon aka thecolorfulom will start a Temperature Quilt QAL. Go check out #tempquilt18

Und für die Handnäher unter euch gibt es den Curve Motion Medallion BOM von Louisa Goult aka sewmotion.

And for those among us who prefer handstitching there's a Curve Motion Medallion BOM by Louisa Goult aka sewmotion.

Meine Wunschprojekte für das kommende Jahr sind ein Delightful Desert Quilt nach dem Pattern von Elizabeth Hartman. Ich weiß noch nicht genau, in welcher Größe ich den Quilt machen möchte, aber dass ich ihn machen möchte ist schon mal klar :-) Stoffe dafür habe ich beim Pre-Sale auf der Messe schon besorgt:

I've made a personal wishlist with projects for the next year. One of my projects will be a Delightful Desert Quilt using the pattern by Elizabeth Hartman. I don't know yet which size to make but I will start soon :-) I bought the fabrics at the pre-sale at the Quilt Market and can't wait to get started!


Noch weiter oben auf meiner Liste steht dieser wunderschöne Quilt:

Also on my wishlist - and to be honest, this one is on top of my list :-)

Foto von Sassafras Lane Designs
Den habe ich in den USA auf der Quiltmesse gesehen und mich Hals über Kopf verliebt. Die Stoffe dazu werden ab März bei Quilt&Textilkunst erhältlich sein und die Anleitung natürlich auch. Und dann geht's los! Näht jemand von Euch mit??? :-)))

I saw this quilt at Quilt Market and immediately fell in love with it. The fabrics will be available as soon as they are released (in March) at my LQS and the pattern of course too. Does anybody want to join me sewing this beauty???

Jetzt wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr - möge 2018 nur Gutes bringen, Glück, Gesundheit, gute Freunde und viel Zeit für unser kreatives Hobby und schöne Reisen. Möge es friedlich sein, wir uns an kleinen Dingen erfreuen können und meine Tochter im Mai ein gutes Abitur schreiben :-)
Feiert froh und ausgelassen und dann sehen wir uns im nächsten Jahr wieder!

Have a Happy New Year - here's to a year full of joy, luck, health, good friends and lots of time for our creative hobby and some wonderful holiday trips. May it be a peaceful year, may we have the ability to be able to enjoy the small things in live and may my daughter write a good final exam in May :-)
Have a great party this night and we'll meet again here next year!

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Selbstgenähte Geschenke

In diesem Jahr waren wir an Heiligabend zu fünfzehnt :-) Normalerweise sind wir nur sieben, aber diesmal kamen auch noch ein paar Verwandte von meinem Mann mit dazu. Wir mussten das Wohnzimmer ein bisschen umräumen um Platz für einen zweiten Esstisch und den Christbaum zu schaffen und wir mussten vier Stühle beim Nachbarn ausleihen - aber alles hat problemlos geklappt und wir hatten wirklich viel Spaß und einen schönen Abend!

We celebrated Christmas Eve with a party of 15 people this year. Usually we are only 7 but this year a part of my husband's family joined us. We had to set up a second dining table, rearrange the living room a bit to be able to set up the tree and the second table and we had to get four chairs from our neighbours - but everything went well and we had a lot of fun and spent a lovely evening together!



In der Familie meines Mannes schenkt man sich eigentlich nichts zu Weihnachten aber in unserem Haus gelten unsere Regeln - und ich bin ein Weihnachtsmensch und schenke gerne. Zumindest ein Geschenk pro "Besuchspartei" :-) Denn ich hatte ja so viele Selbermach-Ideen...

The family of my husband usually doesn't give away Christmas presents but - our house, our rules... and I'm a Christmas person and I love to give away presents. At least one per person or couple. Because I had so many ideas for handmade gifts :-)

Die Schwester meiner Schwiegermutter hat im letzten Frühjahr meine Poolside Tote bewundert und so dachte ich mir, dass ich ihr eine nähen könnte. Sie hilft mir so oft - zuletzt bei der Tischdeko für den 50sten meines Mannes - und da ist so eine Tasche doch mal ein schönes Dankeschön. Und für meine Schwiegermutter wollte ich gerne eine Market Bag nähen. Die Stoffauswahl dafür fiel mir relativ leicht. Essex Linen mit Low Volumes:

My husband's aunt admired my Poolside Tote when I made it this spring and so I thought I might make one for her. She often helps me with her advice regarding clothes or decoration :-) and such a Tote is a perfect way to say "Thank you". And for my mother-in-law... well, a Market Bag seamed to be just perfect for her. Picking fabrics for her was quite easy: Essex Linen combined with some low volumes:


Doch die Stoffwahl für eine Poolside Tote schien unmöglich. Irgendetwas Gemustertes, mit großen Motiven. Doch irgendwie wollte mir nichts gefallen. Am Ende habe ich mich dazu entschlossen, ihr auch eine Market Bag zu nähen. Doch bei ihr sollte die Stoffwahl etwas peppiger sein. Also Essex Linen mit Tula Pink :-)

But finding fabrics for the Poolside Tote was almost impossible. I wanted something with a big print on it, preferable some summer motifs. But I couldn't find any or didn't like the ones I found. In the end I decided to make a Market Bag for her too. But with more vibrant colors. So Essex Linen and some Tula Pink Tabby Road fabric it was :-)




Mit den Griffen habe ich ein bisschen gehadert. Passendes Gurtband habe ich nicht gefunden und die Lederbänder, die ich zu Hause hatte, waren eigentlich etwas zu schmal. Tja, jetzt dürfen die Taschen halt nicht zu schwer beladen werden, weil das sonst in die Hände einschneidet... Aber es sieht sehr hübsch aus mit den Ledergriffen :-)

Regarding the handles I faced the next problem. I couldn't find fabric handles in a fitting color. And the leather strips I had at home seemed not wide enough. Well, nevertheless I tried the leather. It looks just perfect and if the things inside the bag aren't too heavy it won't be a probleme. Otherwise it will hurt a bit when holding the bag... 





Sowohl meine Schwiegermutter als auch ihre Schwester haben sich sehr gefreut und die Taschen wurden auch schon eingeweiht. Und es hat alles gut geklappt.

Both my mother-in-law and her sister were very happy when they received their present. And the bags were already in use and everything went well.

Die Cousinen meines Mannes haben endlich ihre Bee-Quilts erhalten, die ich in diesem Jahr für sie genäht habe (hier und hier) und die Freude war riesig. Da war es dann schon okay, dass etwas geschenkt wurde :-)))

Two of my husband's cousins who spent the evening with us as well finally received the bee quilts I made for them. And they were both soooo happy. So I think it was okay that we were giving away some Christmas presents :-)))

Montag, 25. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Auch wenn Heiligabend schon gestern war - ich wünsche Euch noch ein frohes Weihnachtsfest! Die Feiertage zählen ja schließlich auch noch dazu :-) Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Fest!

Christmas Eve is over but nevertheless I wish you a Merry Christmas and I hope you had a wonderful time with your family!

Ich bin ja ein Weihnachtsmensch und liebe die Adventszeit! Seit die Kinder älter sind und ich in der letzten Woche nicht mehr zu tausend Weihnachtsfeiern im Kindergarten, in der Grundschule und beim Schwimmverein rennen muss, kann ich das Ganze auch noch viel mehr genießen. Diesmal war nur das Weihnachtskonzert im Gymnasium...

I'm a Christmas person and I love this season. Since my kids aren't that small and young anymore I'm not supposed to visit Christmas plays and celebrations in kindergarden, elementary school or at the sports club anymore and thus I can relax and enjoy :-) This year we only attended the Christmas concert at Highschool...

Ich habe mit Freude das Haus dekoriert und auch ums Haus rum mit ein bisschen Deko in den Blumenkübeln und auf der Terrasse für Weihnachtsstimmung gesorgt. Und jeden Tag konnte ich mich auf ein kleines Geschenk freuen - in unserem Freundinnen-Adventskalender :-) Wie der funktioniert? Wir sind zu fünft, vier von uns bekommen 6 Tage zugewiesen und machen an diesen Tagen etwas für die anderen vier. Die Fünfte macht quasi auch sechs unterschiedliche Sachen, die gehen aber immer nur an diejenige, die an dem Tag für die anderen genäht hat. Zu umständlich erklärt? Also, ich hatte die Tage 1, 5, 9, 13, 17 und 21. Als die anderen vier am ersten Dezember ein Päckchen von mir aufmachen durften, habe ich eines von Renate erhalten. Am zweiten Dezember hat Ulli ein Päckchen von Renate bekommen und wir andern alle eines von Ulli usw. Und es war sooooo schön! Jede hat sich so viel Mühe gegeben und es wurden ganz tolle Sachen verschenkt. Allerdings habe ich im Vorfeld auch ewig überlegt, was ich für die anderen nähen soll. Entschieden habe ich mich schließlich für Folgendes:
An Tag 1 gab es ein kleines Stoffkörbchen, genäht nach dem super Tutorial von Tessa Marie Walker:

I decorated the house and a little bit outside around the house. And then I could enjoy a little present on every day of December - because of our friends-advent-calendar :-) Wanna know how it works? We are five friends and four of us "got" six days for which she made something for the other four. The fifth also made six different things for the others but it's only given to the one who is making for the others that day. Confusing? Well, I was responsible for the days 1, 5, 9, 13, 17 and 21. And when the other four received my package on day 1 I received a package from Renate. On day 2 Ulli made for all of us and received the same package as I did from Renate. It was sooooo wonderful! All the presents were perfect, so much effort was put into it and I really love the gorgeous and useful things I got! 
I really put a lot of thought into this project because I wanted to make something useful and nice. In the end I decided on these things:
For day 1 I made small fabric baskets using the tutorial from Tessa Marie Walker:




Tag 5 brachte ein kleines Nadelkissen, bei dem man an den angenähten Klappen wunderbar Wonderclips aufbewahren kann. Die Anleitung habe ich aus einer älteren Ausgabe von "Love Patchwork & Quilting". Das macht richtig Spaß!

On day 5 my friends got a pincushion which might also be used for the storage of wonderclips. I found the pattern in a German translation of a former issue of "Love Patchwork & Quilting". And it is a lot of fun!




Tag 9 war mal nichts Selbstgenähtes - stattdessen ein lecker Tee, ein Plätzchen-Rezept und ein passendes Ausstech-Förmchen dazu:

Day 9 didn't contain anything selfmade - but a Christmas tea, a recipe for Christmas cookies and a cookie cutter (?):


Für Tag 13 habe ich die runden Topflappen aus dem "Zakka Style" Buch genäht und hoffe, sie passen in die Küchen der Mädels :-)

For day 13 I made pot holders using the tutorial from the "Zakka Style" book and I desperately hoped, they would fit into the kitchens of the others :-) Well, I think they do :-)





Tag 17 war wieder eine gekaufte Kleinigkeit - ein hübscher Block. So Papierkram habe ich schon immer geliebt :-) Was ich liebe verschenke ich auch gerne...

Day 17 was something bought again - a small notepad. I always loved such paper things - and I love to give away things I love :-)


Tja, und zuletzt ein "Two in one Case" aus dem Buch "Stitched Sewing Organizers" - das Beste kommt zum Schluß, oder? Ich finde dieses Täschchen sehr schön und praktisch und soooo schwer und aufwändig zu nähen ist es auch nicht :-)

Last but not least the "Two in one Case" from "Stitched Sewing Organizers". I love this little "pouch" - it's beautiful, useful and not too difficult to make :-)







So sah das dann aus mit den verschiedenen selbstgenähten Sachen für's Nähen:

That's what my selfmade sewing things looked like:


Ich habe nicht alles fotografiert, was ich von den anderen bekommen habe. Aber ich kann ehrlich sagen, dass es Knallersachen waren! Hier eine kleine Auswahl:

I didn't take pictures of all the things I received. But I can say, those were really amazing things! Just look at this little selection:



Am 24.12. war von Uschi diese tolle Sammelmappe für Blöcke im Päckchen versteckt:

On Christmas Day I received this gorgeous map for collecting blocks from Uschi:


Es ist fast ein bisschen schade, dass das alles jetzt schon wieder vorbei ist. Die Päckchen haben ja nicht nur so schöne Sachen für mich bereit gehalten - das war auch noch eine kleine Weihnachtsdeko :-) Seht mal, wie wunderschön Ulli ihre Sachen verpackt hat:

It's a bit sad that the party is already over :-) And the packages didn't only hide the gorgeous presents - they even were a bit of my Christmas decoration. Just look at how lovely Ulli wrapped up her presents:


Ich freue mich schon auf's nächste Jahr - mal sehen, was uns da alles einfällt ;-)

I'm looking forward to next year - who knows what we will come up with then :-)

So, nun genießt die Feiertage noch schön und vielleicht findet sich ja ein bisschen Zeit zum Nähen... Bei mir heute nicht - ich habe erst mal die "Überreste" des gestrigen Abends beseitigt. Wir waren 15 Leute und mussten dafür ein bisschen umräumen. Aber es war wunderschön!

Now enjoy the rest of the holiday and perhaps you'll have some time for sewing... I won't today - I had to rearrange our living room. We were a party of 15 on Christmas Eve and so we had to put up a second table. But it wasn't that much work and we really had a lot of fun together!


Montag, 18. Dezember 2017

Granny Square Quilt

Ein weiterer Quilt ist fertig - der Granny Square für meine Freundin Ruth zum 50sten Geburtstag:

Another quilt is finished - the Granny Square Quilt for my friend's 50th birthday:



Als ich für die "Fleißige Bee'nchen" Bee meine Block wählen musste, habe ich mich für den Granny Square Block entschieden. Er ist wunderbar geeignet, um Reste zu verwerten - und genau das habe ich gemacht. Außerdem gab es eine super Anleitung von Andrea - die habe ich gleich übernommen, denn besser konnte man es nicht machen. Ich habe einen Probeblock genäht,

When I had to choose a block for my queenbee month in the bee group "Fleißige Bee'nchen" I decided on the Granny Square Block. That's a perfect block to use fabric scraps - and that's what I did. AND there is already a wonderful tutorial from Andrea that I could use for my bee mates :-)
So I made a test block,


Päckchen für meine Bees gepackt

packed the packages for my bee mates


und auch schon bald die ersten Blöcke zurück bekommen:

and it didn't take long until the first blocks were sent back to me:


Ein paar Blöcke musste ich dann selbst noch zusätzlich nähen

I had to sew some additional blocks


und dann ging es an die Anordnung:

and then I could start arranging the blocks:



Dann nur noch Zusammennähen - natürlich mit "Hilfe" der Katze - ,

I put all the blocks together - with some "help" of my cat -,


Quilten, ein Binding und fertig ;-)

quilted it, hand stitched the binding on to it and was finished :-)

Gestern endlich konnte ich den Quilt verschenken. Wir haben ein wundervolles Wochenende mit vielen Freunden am Chiemsee verbracht. Ich konnte es nicht lassen, und musste ein "Quilt im Hotel"-Foto à la Victoria Findlay-Wolfe machen

Yesterday I finally could give it to my friend Ruth. We spent a wonderful weekend with friends in one of the loveliest areas of Bavaria celebrating my husband's birthday... And I had to take a "quilt on a hotel bed" picture à la Victoria Findlay-Wolfe :-) 


Jetzt bringt der Quilt Freude und Farbe in ein anderes Zuhause und ich weiß, dass er in guten Händen ist :-)

I know that this quilt will be loved and that it brings fun and a bit of color into it's new home :-)