Donnerstag, 5. April 2018

Der Delightful Desert Quilt

Ich bin hier irgendwie ein bisschen hinterher mit dem Posten... Und dabei habe ich letzte Woche doch einen kleinen Quilt fertig bekommen. Den Delightful Desert Miniquilt nach er Anleitung von Elizabeth Hartman:

I'm a little lazy regarding blogging at the moment... and somehow didn't yet show the little mini quilt I finished last week. The Delightful Desert quilt using the pattern from Elizabeth Hartman:


Diesen Quilt habe ich in allen möglichen Ausführungen im Herbst beim Quilt Market in Houston gesehen. In riesig, in groß und in klein. In den warmen Farbtönen ihrer neuen Stoffserie "Terrarium", in den kühlen Farbtönen und mit einem Mix von beiden. Einfach alle wunderschön. Und mir war klar, dass ich auch so einen Quilt nähen muss ;-) Deshalb habe ich die FQ-Packungen der neuen Stoffserie gleich in den USA erstanden

I saw this quilt at Quilt Market last year in Houston. I saw it in the large version with the cool and the warm colorway of Elizabeth Hartman's new fabric line "Terrarium", I saw it in a smaller version using only the warm colors and I saw it as a mini quilt in the cool color version. They all were so beautiful and I knew I had to sew such a quilt. That's why I brought the FQ bundles with me 


und - sobald der wunderschöne Hintergrundstoff dazu in den Laden kam - losgelegt. Und zwar bei unserem Nähwochenende am Chiemsee. Da habe ich nämlich den ersten Block genäht, Coco Crane:

and started this project as soon as the background fabric (Essex Linen Yarn Dyed) arrived at the store. I took it all with me to my patchwork retreat in March and started with the first block - Coco Crane:



Weiter ging es dann daheim. Wenn man mal alle Stoffe zugeschnitten hat, dann geht das mit dem Nähen ganz flott. Und ganz gegen meine Gewohnheit habe ich das mit dem Zuschneiden diesmal auch sehr ordentlich und gut organisiert im Vorfeld gemacht :-)

Back home I cut all the pieces for the other blocks. Sewing was pretty easy then. I felt really organized :-)


Ricky Ringtail und Jade

Millie Moth und Freya Fawn

Pamela Puma

Carlos Coyote und Aloe

Cottontail
Ich habe mich über jeden einzelnen Block gefreut. Das hat richtig Spaß gemacht :-) Aber es war auch klar, dass ich keinen großen Quilt nähen würde. Erstens hat sich in meiner Familie niemand gefunden, der so einen Quilt jetzt gerne gehabt hätte - irgendwie sind meine Kinder für diese süßen Tiermotive anscheinend schon zu groß... Und zweitens finde ich es toll, jeden Block einmal zu nähen - aber neunmal, wie ich es für einen großen Quilt brauchen würde? Nein, das dann doch nicht :-)

I had fun sewing each of the blocks but I also knew, that I wouldn't make a large quilt. No one in my family asked for such a quilt - I think, the kids are already too "old" for such cute animal blocks... And I didn't want to make every block nine times. No - a small quilt was enough for me :-)

Mit den paar wenigen Blöcken ging es auch ganz flott, den Quilt fertig zu machen. Ein bisschen quilten, ein helles Binding drum und fertig.



Jetzt hängt er gerade im Laden bei Quilt & Textilkunst in München. Und wenn ich ihn wieder heimhole, dann hänge ich ihn entweder ein bisschen in mein Nähzimmer oder er wird als Babyquilt verschenkt. Mal sehen :-)

The quilttop was finished pretty fast and quilting such a small quilt also didn't take too long. The quilt is now on display at Quilt & Textilkunst in Munich and after that, I'll hang it into my sewing room. Or it will become a baby quilt one day...

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    der Quilt ist ganz allerliebst :-) In der Größe kann man ihn auch dann unterbringen, wenn man eigentlich gerade keinen geeigneten Abnehmer hat :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir tottal gut, auch das du nur jeweils einmal diie Motive gemacht hast. So sieht man jedes einzelne viel besser ;-) und als Miniquilt passt der doch bestimmt später als Geschenk!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie süß!!!!! Aber ich kann dich so gut verstehen, dass du die Blöcke nicht allzu oft nähen wolltest. Sie sind doch recht aufwendig.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt ist wunderschön geworden! Die Tiere sind einfach zu niedlich. Ich habe das Muster ebenfalls bei mir liegen und wollte mal mit einem Kissen beginnen. Der ganze Quilt ist ja auch schon eine Vollbeschäftigung ;).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich den anderen nur anschließen: wunderschön! Ich nähe auch lieber kleinere Quilts, da kann ich persönlich mehr mit anfangen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Waw, wery nice quilt. I love the color :-9

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön dein Mini geworden ist!! Am liebsten mag ich das Häschen ... aber ist ja eh Geschmacksache. Ich bin mir sicher, daß du eine schöne Verwendung für den Quilt finden wirst.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  8. Also das muss ich jetzt unbedingt nochmal loswerden: gestern hab ich dieses wunderschöne Teil im Laden von Quilt et Textilkunst München bestaunen können. Es sieht ja im Post schon toll aus, aber die Farben leuchten in natura natürlich viel mehr - wunderbarer Stoff.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    was für ein toller Quilt ist dir wieder gelungen! Die Tiere sind so süß und die Farben strahlen richtig, einfach klasse!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Witzig, daß die Tierchen auch noch Namen haben. Ich habe auch schon einen ganz großen Quilt gesehen, aber so in Klein kommen die einzelnen Motive besser zum Tragen. Die Stoffe sind auch große Klasse!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Hübscher Quilt! Und auch die Logik für die kleine Version ist mehr als nachvollziehbar. Einmal die süßen Tiere nähen, klar... viele Male... Kleine Projekte haben ja auch definitiv ihre Vorteile :) Du wirst bestimmt eine tolle Verwendung oder einen sehr begeisterten Abnehmer finden.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,

    der Quilt ist wunderbar und Deine Stoffwahl war genau die Richtige. Gerade die passenden Wald- und Erdtöne stehen diesem Quilt richtig gut zu Gesicht. Super schön.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wieder mal ein Bericht ganz nach meinem Geschmack mit schönen Bildern und einem Projekt bei dem ich auch schwach werden könnte!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.