Montag, 7. Januar 2019

Round Robin Germany 2018 - das Ergebnis

Anfang letzten Jahres haben zwölf deutsche Quilterinnen ein Round Robin Projekt gestartet und schwupp - schon ist das Jahr rum und das Projekt wieder vorbei. Irgendwie schade - aber wenn man sich so ansieht, was dabei herausgekommen ist, dann ist es einfach nur herrlich, ein Teil dieses Projekts gewesen zu sein!

Last year in January we started a very special project: The Round Robin Germany 2018 - 12 German quilters united in a traveling bee group. This year just flew by and our project is finished. It's a bit sad because we had a wonderful time "together" but on the other hand it's awesome to see the results! And I am proud and honored to have worked with these wonderful ladies!

Mein Startblock im Januar 2018 war ein Block mit der München Silhouette nach einem Pattern von Shannon Brinkley. Und das Thema meines Quilts war "12 places to see before you die". Ich reise sehr gerne und dieses Hobby zum Thema meines Quilts zu machen schien mir passend. Den Titel dafür hat mein Mann vorgeschlagen und ich fand ihn sehr gut.

The start block for my own quilt was a Munich skyline block using a pattern from Shannon Brinkley. And the theme of my quilt was "12 places to see before you die". My husband suggested this title after we decided that "traveling" should be the overall theme.


Es war eine echte Herausforderung, das ganze Jahr über nur kleine Ausschnitte der Arbeit der anderen zu sehen aber nie zu wissen, was genau sie für mich genäht haben. Doch jetzt ist die Katze aus dem Sack. Das Top kam zwischen den Jahren zurück zu mir und als mein Mann gerufen hat, dass ich ein Päckchen bekommen hätte, habe ich wortwörtlich alles stehen und liegen gelassen, womit ich gerade beschäftigt war, bin die Treppe hochgestürmt und habe ausgepackt. Und gestaunt. Und gestrahlt. Es ist einfach wunderschön geworden!

It was hard because we were only allowed to show teaser pictures. I didn't know what the others were sewing for me but of course I always tried to figure it out looking at the sneak peeks. I never made it... :-) But now it's all revealed, my top arrived back home at the end of December. When my husband called me and said that a package was delivered I left my sewing room at once and ran up the stairs to unpack it. I giggled and almost cried and marveled at the wonderful blocks. I think it is a fantastic top with amazing blocks and the ladies have awesome sewing skills to make such gorgeous things!


Als erstes hat Gesine daran gearbeitet. Sie hat sich kein konkretes Land oder eine bestimmte Stadt für mich überlegt, sondern eher einen meiner Lieblingsorte: Das Meer.

The first one to work on my top was Gesine. She doesn't send me to a specific country or city but to one of my favorite places: The sea


Ein wunderschöner Block! Ich war schon bei dem Ausschnitt, den sie auf Instagram gezeigt hat, hin und weg und bin es jetzt noch. Einfach genial!

Such a wonderful block! When I saw the sneak peek on Instagram I was mesmerized and still am so now. This block is fantastic!

Von Gesine ging es weiter zu Andrea im Norden. Und sie hat sich für eine nordische Stadt entschieden: Kopenhagen. Tatsächlich bin ich noch nie in Kopenhagen gewesen (außer mal kurz zum Umsteigen am Flughafen...), habe es aber definitiv auf meiner Liste. Wer weiß, vielleicht klappt es ja bald mal!

The journey went on to Andrea in the North of Germany. She decided to suggest Copenhagen as a travel destination. I have never been there before but sure would like to go! Who knows, maybe now's the time to plan a trip to Copenhagen...?


Als nächstes war Birgit an der Reihe. Sie schickt mich einmal um die Welt nach Australien. Ein weiter Flug, eine ewig lange Anreise - aber das ist es absolut wert! Nach Australien werde ich bestimmt mal wieder fahren. Es ist ja auch so ein riesiges Land, da kann man durchaus öfter mal hin... :-)

The next stop was Birgit and she sends me to Australia. Oh yes - that's a long and tiring journey... but definitely worth it. And it is such a big country, I have to go there again because I've only been to the Southeastern part... Okay Birgit, great choice!


Von Australien geht es wieder in den Norden - nach Schweden. Carolin schickt mich dorthin. Ruhe, Natur, Erholung... Ja, das kann man gebrauchen. Die Landschaft genießen, auf's Meer schauen, Fisch essen. Sehr gerne :-)

From Australia to Sweden - Carolin's preferred destination. Nature, recreation, silence - yes, I love it! Enjoying the beautiful landscape, watching the sea, eating fish... wonderful!!!


Carolin schließlich hat die bisherigen Blöcke dann persönlich an Ulli übergeben. Da stand ich direkt daneben, aber die beiden haben mich natürlich nicht in die Schachtel spitzen lassen... Ganz im Gegenteil, sie haben sich zurückgezogen und alles ausgebreitet und diskutiert - und mich außen vor gelassen. Das war schon hart :-) Dafür hat Ulli mich dann im Anschluß sehr intensiv befragt. Zu meinen Farbvorstellungen, Blöcken, die mir gefallen usw. Aber verraten hat sie mir trotzdem nicht, was sie für mich nähen würde. Erst jetzt weiß ich es: Afrika.

Carolin and Ulli met in person to hand over my blocks/top. I was with them but I couldn't take a glimpse at the contains of the parcel - they wouldn't let me look at it :-( That was tough! But okay, I made the rules :-)) So no complaining. Ulli then asked me about colors and patterns but I still didn't know which one she chose. But now I do: It's Africa:


Ich liebe Afrika. Oder besser gesagt Südafrika. Ein faszinierendes Land. Die Landschaft so vielseitig, die Tierwelt beeindruckend, das Essen ein Traum. Pure Entspannung. Eines der schönsten Länder, in denen ich bisher war. Und ich will auf alle Fälle noch einmal dorthin!

I love Africa, or let's say I love South Africa! It's so fascinating! So many different landscapes, a fascinating wildlife, delicious food. Pure recreation. One of the most wonderful countries I've ever been to. And I want to go there again!!!

Ulli hat dann alles an Dorothee weitergegeben. Und sie schickt mich in die Südsee. Ja - da muss man hin, oder? Entspannt im Wasser planschen, mit dem Boot fahren, wieder Fisch essen und die Füsse im Sand vergraben. Unter Palmen liegen, die Sonne genießen... so stelle ich mir das vor :-)

Ulli sent the whole package to Dorothee. And she sends me to the South Pacific. Yes, I think, one should relaxe there... plunge into the warm water, do a boat trip, eat fish and stuck the bare feet into the sandy beach... Sunbath under palms, enjoy the sun... that's my imagination of this destination :-)


Weiter geht es von einer griechischen Insel auf die nächste. Und stellvertretend dafür nach Santorini. Ein wunderschönes Reiseziel ausgesucht von Bettina. Diese Insel steht schon lange auf unserer Liste. Irgendwann schaffe ich es dorthin!


Von da aus geht es in die Lüfte. Mit dem Heißluftballon. Zumindest schlägt Ulli M. mir das als Reiseziel vor. Das habe ich auch noch nie gemacht. Aber ich stelle es mir wunderschön vor. Wenn ich meine Ängste überwunden habe, dann kann ich so eine Ballonfahrt bestimmt genießen...

The next stop is high up in the air. Taking a hot air balloon. That's what Ulli M. suggests. I have never been in such a balloon but I believe it's a marvelous experience. As soon as I loose my fear of flying I'll try it - promised...


Wieder zurück am Boden werde ich von Andrea schließlich wieder ganz weit fort geschickt: Nach Japan. Ein toller Block und ein super Reiseziel. Irgendwann möchte ich da auf alle Fälle hin - ich stelle es mir sehr schön vor. Wieder so eine super Idee und der Block einfach klasse!

Andrea wants to buy me a ticket to Japan. Such a lovely block and a wonderful idea. I think Japan is a fascinating country and I want to visit it one day. 


Von Japan aus geht es schließlich nach Kalifornien. Heidis Idee - und so toll umgesetzt! Außerdem ein riesiger Block, da hat sie ganz schön hingewerkelt. Er geht über die ganze Breite des Tops und ist einfach genial schön! Bär und Stern  - so wie in der Flagge von Kalifornien:

Next stop California. That's Heidi's suggested destination. She did a fantastic job and sewed a large block - wow! And I love how her block represents California: The bear and the star of the Californian flag:


Außerdem die Golden Gate Brücke:

Then the Golden Gate bridge:


Und natürlich Surfen - ja, all das assoziiert man mit Kalifornien und es ist ein super Reiseziel!

And surfing - well, that's what we all imagine when we think of California :-) Such a wonderful place!


Schon ging es auf die letzte Etappe. Von der Westküste an die Ostküste nach New York. Ein Vorschlag von Alex - und sie hat es jetzt an Silvester gleich selbst ausprobiert und für gut befunden :-))

The last one to sew for me was Alex. She decided to send me from the West coast of the US to the East coast: to New York City. And as a responsible tour guide she checked on it personally for a couple of days around New Year's Eve :-) Tested and approved :-)


Ich bin wirklich überwältigt von diesem tollen Top und den super Ideen! Oft habe ich mich gefragt, was ich wohl genäht hätte, wenn mir diese Aufgabe gestellt worden wäre. Und ich muss sagen, auf so manches wäre ich nicht gekommen. Ich finde die Ideen einfach klasse, ich mag die Harmonie in dem Top und mir gefällt vor allem, dass jeder Block eine Schrift mit dem Reiseziel hat. Das trägt zum harmonischen Gesamtbild bei. Wirklich sehr, sehr gelungen.

I'm completely overwhelmed! Such a wonderful top and such great ideas! I often asked myself what I'd sew if someone gave me this challenge. And I have to admit my ideas weren't half as good! I love everything about this top, I love the harmony of it - although twelve different women worked on it! The writing on every block is wonderful! This consistent feature gives the top such a harmonious touch. It is a wonderful piece of (sewing) art!

Wann immer ich mir das Top angeschaut habe, habe ich wundervolle Einzelheiten entdeckt. Die tollen Stoffe, die Heidi für die Surfbretter ausgesucht hat z. B. Oder den super Kirschblütenstoff, der sich im Japan-Block findet. Der passende New York Stadtplan-Stoff für die Schrift bei Alex' Block und so vieles mehr. Ich habe mich schon bei den Mädels bedankt für ihre außergewöhnliche Arbeit und ihre Kreativität. Aber hier möchte ich es auch noch einmal tun: DANKE!!! Danke, dass ihr mitgemacht habt und euch auf dieses Abenteuer eingelassen habt. Danke, dass ihr mein Top mit eurer Arbeit so bereichert und zu etwas Besonderem gemacht habt. Danke auch, dass ihr mich mit euren Themenstellungen herausgefordert habt. Ich hoffe, ich konnte für euch auch so etwas Schönes beitragen. Das werde ich dann beim nächsten Mal zeigen. Denn ein Top ist noch nicht angekommen und ich will ja nicht vorgreifen :-) Bis dahin erfreue ich mich einfach mal an meinem Top! Vielleicht nähe ich noch etwas an... Heidi hat nämlich gemeint, dass das Top eigentlich zu schmal für die Länge wäre. Wir haben das diskutiert und meines Erachtens eine schöne Lösung gefunden. Jetzt muss ich nur noch nähen... :-)

When looking at the top I always recognize new things. Wonderful fabrics such as the cherry blossom fabric in the Japan block or the truly gorgeous fabrics Heidi used for the surf boards. 
I already said "thank you" to the ladies. Thanks for the marvelous blocks, thanks for making my top so special. Thanks for your creativity and all the work you put into sewing for me. And thanks for challenging me - I loved sewing for you and loved all the different themes! I promise to show you what I sewed next time. But one top hasn't yet arrived and I don't want to reveal my sewing to early. 
Now I will just enjoy my top and maybe I'll add some sewing on the sides. Heidi said that she thinks it's too long compared to the width and so we discussed it and came to a solution. Stay tuned :-)

Die Mädels, die mit mir genäht haben, findet ihr hier:

You can find the ladies who sewed with me here:


So, ich gehe dann mal wieder diese tollen Blöcke bewundern. Euch wünsche ich einstweilen eine schöne Zeit!

Have a great week!

Kommentare:

  1. Was für traumhaft schöne Ergebnisse dieser Round Robin dir gebracht hat. Wirklich jeder Block zeigt punktgenau eine Besonderheit des Reiseziels und wunderschön ist auch die sorgfältige Auswahl der Stoffe. Da gibt es so viele nette Details zu sehen - ich wünsch dir, dass deine Reisepläne alle in Erfüllung gehen, bis dahin (und erst recht danach) kannst du unter diesem Quilt davon träumen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist wirklich ein ganz besonderes Top. So viele tolle Idee für Reiseziele - und auch eines wo ich dieses Jahr war: Südafrika. Kann Deine Meinung dazu nur bestätigen. Und über alle Blöcke - so wundervoll detailreich und komplex. Echt ein Meisterwerk. Bin schon mal gespannt auf die anderen Tops.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    das Top ist klasse und die Blöcke gefallen mir gut. Ich bin sehr gespannt wie du das Top quilten wirst

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    Um dieses Top bist du wirklich zu beneiden! Ich habe schon einige RoundRobins gesehen, aber dieses Ergebnis topt sie alle! Wunderschön!
    Das wird ein echter Traum von Quilt.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    was für ein schönes Round-Robin-Top. Das Du Dich darüber freust, kann ich vollkommen verstehen. Und ja, Deine Mitnäherinnen haben wirklich tolle Blöcke für Dich genäht, ich wüsste gar nicht, welches der allerschönste ist. Genieß Dein wunderschönes Top. Ich bin schon sehr gespannt auf die anderen Tops.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    während ich deine Anmerkungen zu den einzelnen Blöcken gelesen habe, bin ich in Gedanken mit dir mitgereist!! Tolle Blöcke und ein einzigartiger Quilt.

    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Oh Sandra!! It is so fabulous!! What a treasure! Youll have to take your quilt with you when you travel to these places :-)
    Happy New Year ~ Tracy

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.